Weil sie nicht knutschen will: Bachelor Sebastian Preuss schmeißt diese Kandidatin raus

Beim Bachelor geht es am Mittwochabend ordentlich zur Sache. Doch nicht im positiven Sinne. Eine Kandidatin bekommt von Sebastian Preuss keine Rose, die eigentlich zu seinen Lieblingen zählte. Achtung, Spoiler! 

Bachelor Sebastian Preuss, 30, sucht seit dem 8. Januar aus ursprünglich 22 Frauen die vermeintlich große Liebe. Einer seiner Favoriten, so scheint es, war von Anfang an Linda, 24. Mit ihr verbrachte er bereits verschiedenste Dates bzw. Stunden in der aktuellen Staffel. Und auch in Folge Nummer fünf lädt er sie zu einem romantischen Einzeldate ein, das sie freudestrahlend annimmt. Ob sie sich den Ausgang so ausgemalt hatte? 

Bachelor 2020: Sebastian Preuss kickt diese Kandidatin raus

Achtung Spoiler!

In der fünften Folge, die am 5. Februar im Free-TV läuft, entführt er die 24-Jährige in ein Dufthotel. Nach einer Massage bemüht sich der Bachelor um eine Annäherung und gibt offen zu: "Ich habe versucht, sie zu küssen. Das hat sie nicht zugelassen, sie hat ihren Kopf runtergelegt oder kam mir entgegen und wir haben uns dann nur umarmt. Was auch ganz schön war". Knutschfan Sebastian zeigt zunächst Verständnis. "Aber in dem Moment dacht ich mir, dass es ihr unangenehm wäre, weil wir im Bademantel da saßen. Alles cool und easy", versichert er. 

Sebastian Preuss zu locker?

Schwan-Prügelei schockt Fans und er lacht

Sebastian Preuss

Kandidatin Linda verweigert einen Kuss

Auch Linda spricht ganz offen über den Moment und gibt zu, der Situation bzw. dem Kuss bewusst ausgewichen zu sein. "Ich fand den Moment einfach unpassend".

Das Date beginnt vielversprechend

Doch zwischenzeitlich scheint das Date wirklich gut zu verlaufen. Beide schwärmen voneinander. So sagt er: "Es tut gut, in ihrer Nähe zu sein". Linda gibt zu: "Er trifft voll in mein Beuteschema hinein. Er ist ein Gentleman". Später dürfte sie ihre Meinung diesbezüglich eventuell geändert haben. 

Denn den Bachelor lässt das Thema "Küssen" auch am Abend keine Ruhe. Geradeheraus fragt er Linda: "Wie wichtig ist dir das eigentlich? Das Küssen in einer Beziehung?" Ihr sei es natürlich wichtig, dass es passt und harmonisch ist. Sie erklärt ihm aber auch ganz offen, dass sie von seinen vergangenen Küssen mit einigen Kandidatinnen weiß und sie nicht die "Viert, Fünfte, Sechste sein will, ich will nicht eine von vielen sein". 

Bachelor Sebastian kann ihrer Argumentation nicht folgen

Ein Argument, das der Bachelor offensichtlich nicht gelten lassen will. "Ich dachte, dass wir schon so weit sind. Wir haben sehr viel Zeit miteinander verbracht. Ich glaub sogar, mit ihr hab ich am meisten Zeit von allen Mädchen verbracht. Und mit ihr wollte ich den nächsten Schritt gehen, der wäre eben für mich, dem Menschen so nah zu kommen, dass ich ihn eben küsse, um zu sehen, was danach kommt," erklärt er später. Ihre Beweggründe kann er nicht nachvollziehen. Gegenüber Linda wahrt er (noch) den Schein: "Ich find's zu respektieren, wenn du warten willst. Ist alles easy." 

Jessica Paszka über Sebastian Preuss

"Ich find ihn meeega!"

Jessica Paszka
Jessica Paszka steht auf große blonde Männer. Hat sie sich jetzt in den aktuellen "Bachelor" Sebastian Preuss verguckt?
©Gala

Sollte es auch sein. Immerhin sollte 2020 jede Frau selbst entscheiden können, wann sie wen küsst. Zumal Linda glaubt, "wenn ich's dir wert bin, dann wartest du auch darauf". Sebastian Preuss hat augenscheinlich eine andere Sicht auf die Dinge: "Ach, so siehst du das ...", bleibt sein einziger Kommentar dazu. Ganz so überzeugt wirkt der Bachelor von Lindas Sichtweise nicht.

Die Abfuhr beschäftigt ihn nachhaltig

Das nervt ihn sichtlich, gibt er zu. Im weiteren Verlauf des Dates gibt es noch mehrere Momente, in denen der Möchtegern-Rosenkavalier auf das Thema zurückkommt. "Es hätte wohl keinen besseren Zeitpunkt mehr gegeben. Ich hab's nicht verstanden" und "Was denkst du jetzt? Denkst du, ich hätte ihn jetzt doch gern geküsst" machen deutlich, wie sehr ihn diese Abfuhr gerade stresst. 

Zur Strafe darf Linda schließlich nicht bei ihm übernachten, sondern muss auf ein Hotelzimmer ausweichen. "Ich hätte dir gern angeboten, dass du heute bei mir schlafen kannst, aber ich glaube, wir sind noch nicht so weit". Das meinte er also mit, "sehen, was danach kommt". 

Der Bachelor ist auch am Morgen noch völlig verwirrt

Am nächsten Morgen frühstücken die beiden noch einmal gemeinsam. Das Thema habe ihm zwischenzeitlich den Schlaf geraubt, gesteht er. Doch die 24-Jährige steht zu ihrer Entscheidung und so bleibt dem Bachelor keine andere Wahl - er muss es endlich akzeptieren. Das Fazit seinerseits: "Cool, dass wir sprechen konnten. Mal schauen, was die Zukunft so mit sich bringt". Doch einen "Rat" will er der Rosen-Anwärterin noch auf den Weg geben: "Du sollst auch dran arbeiten, wenn dir das wichtig ist". Woran genau sie arbeiten sollte, erfahren wir nicht. Vielleicht an ihrer Bereitschaft zu küssen, wenn es ein Mann von ihr erwartet ... 

Der Bachelor 2020

Das sind die Kandidatinnen

NAME:  Sebastian Preuß  ALTER:  29  WOHNORT:  München  BERUF:  Profi-Kickboxer, Unternehmer  KÖRPERGRÖSSE:  191 cm  HOBBIES:  Sport (Kickboxen), Reisen, Natur/Wandern  FAMILIENSTAND: ledig  LEBENSMOTTO:  Sei glücklich und zufrieden und denk‘ immer positiv    Schlagkräftig, gutaussehend und erfolgreich: Sebastian wird als amtierender Kickbox-Weltmeister und Brad Pitt des Boxsports gefeiert. Er ist außerdem erfolgreicher Unternehmer, führt einen Malerbetrieb mit drei Angestellten. Weltmeistertitel, beruflicher Erfolg, Unabhängigkeit - der Ur-Münchener hat bereits viel erreicht. Kurzum: Sebastian ist ein Kämpfer, nicht nur im Ring. Denn sein Leben sah nicht immer so rosig aus: „Meine Mutter war alleinerziehend mit drei Kindern und musste sehr viel arbeiten. Ich bin abgerutscht, habe mich an falsche Freunde gehängt. Das hat sich solange aufgestaut, bis ich mit 18 Jahren für ein halbes Jahr wegen Körperverletzung in Untersuchungshaft saß“. Sebastian hat aus seinen damaligen Fehlern gelernt und sein Leben nach dieser Zeit komplett geändert. Heute weiß der inzwischen 29-Jährige das Leben zu schätzen und blickt positiv in die Zukunft: „Alles, was hinter mir liegt, kann ich leider nicht mehr ändern - ich kann es nur besser machen. Daran arbeite ich jeden Tag.“
Mit seiner Teilnahme bei „Der Bachelor“ möchte Sebastian, der sich als ehrlich, lustig und leidenschaftlich beschreibt, nun auch die Lücke in seinem Herzen schließen: Er wünscht sich eine treue Frau an seiner Seite. Nach zwei längeren Beziehungen (5 Jahre und 1,5 Jahre) ist er seit Anfang 2018 Single. Warum? „Ich war ziemlich fokussiert auf den Sport, dazu das Geschäft - da war keine Zeit für die Liebe. Jetzt bin ich offen für alles und freue mich auf das Abenteuer Bachelor. Ich bin bereit für die ganz große Liebe!“ Ein gepflegtes Äußeres und eine gesunde Lebensweise, vor allem aber ein gutes Herz, Loyalität und Ehrlichkeit sind beste Voraussetzungen, um den 29-jährigen Familienmensch von sich begeistern zu können. Dann dürfte auch seinem größten Traum nichts mehr im Wege stehen: Vater werden! Findet Sebastian bei „Der Bachelor“ seine Mrs. Right?
22 flirt- und kampfbereite Single-Damen sind nach Mexiko gereist, um Sebastian den Kopf zu verdrehen. Wer hat die bessere Strategie? Sitzend v.l.: Judith, Birgit, Jessica, Jennifer, Sebastian, Laureen, Isabelle, Desiree, Jenny und stehend v.l.: Denise-Jessica, Anna, Diana, Jessica, Jenny, Jenny, Vanessa, Wioleta, Leah Marie, Michele, Natali, Jenny, Rebecca, Linda 
Anna, 27, Restaurant- und Evntmanagerin aus Leimen:     "An kleinen Gesten erkennt man ein großes Herz“    Ein Mann, um das Leben zu teilen und gemeinsam alt zu werden, danach sucht die 27-jährige Anna mit Wurzeln in Sri Lanka. Das seit 30 Jahren anhaltende Eheglück ihrer Eltern nimmt sie sich zum Vorbild und träumt von einer eigenen Familie mit drei Kindern.

48

Die Nacht der Rosen überrascht nur die Kandidatinnen

In der Nacht der Rosen ist für den Zuschauer eigentlich schon alles klar. Doch Linda hofft noch auf eine Rose. Doch wieder hagelt es nur Vorwürfe von Sebastian Preuss. Er habe ihr seine Gefühle präsentiert und sie sei nicht noch einmal auf ihn zugekommen. Den seiner Meinung nach mangelnden Einsatz quittiert er damit, dass er sie rausschmeißt. Stattdessen erhält Mitkandidatin Natali, 24, die letzte Rose des Tages - und kann es selbst kaum fassen. Sebastian aber gibt sich selbstbewusst und glaubt, er habe alles richtig gemacht. Gut, dass sich wenigstens einer dessen sicher ist. 

Die ganze Folge gibt es am Mittwochabend (5. Februar) um 20.15 Uhr auf RTL oder auf TVNOW.

Verwendete Quelle: TV Now

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche