Babylon Berlin: Diese Schauspieler werden über Nacht zu Stars

Dieses Wochenende startet im Ersten mit "Babylon Berlin" das TV-Ereignis des Jahres – und das wird für die Schauspieler Folgen haben

Babylon Berlin 

Allein der Termin ist eine Sensation. Am Sonntagabend muss der "Tatort" seinen Sendeplatz für die erste Doppelfolge von "Babylon Berlin" räumen. Die ARD setzt große Hoffnung in die millionenteure deutsche Serie, die bisher nur bei "Sky" im Pay-TV zu sehen war. 

"Babylon Berlin" wird das Leben der Schauspieler verändern

Ein Höhepunkt der Serie: der hypnotische Song "Zu Asche, zu Staub"

Wenn, wie erwartet, Millionen Zuschauer mitfiebern, wie Kommissar Gereon Rath (Volker Bruch) zwei Staffeln lang im Berlin der Zwanzigerjahre ermittelt, wird das nicht nur Volker Bruchs Leben verändern. Über Nacht sind dann er und seine Filmpartnerin Liv Lisa Fries, die seine Assistentin spielt, nicht nur die hervorragenden Schauspieler, die sie schon lange waren – sondern berühmt. Stars, die damit umgehen müssen, dass ein Millionenpublikum sie kennt – und mehr über sie wissen will. Dass ihr Ruhm kurzlebig sein wird, darüber müssen sie sich keine Sorgen machen. Die dritte Staffel ist bereits in Planung.

Volker Bruch alias Gereon Rath

Volker Bruch, 38, ist schon lange im Schauspielgeschäft. Der gebürtige Münchner konzentrierte sich nach der Ausbildung am Max-Reinhardt-Seminar in Wien auf seine Filmkarriere, war 2007 für den Grimme-Preis und den Deutschen Fernsehpreis nominiert und spielte in fast 30 TV-Produktionen mit – vom "Tatort" bis zu "Unsere Mütter, unsere Väter". Er lebt mit Freundin, der Schauspielerin Miriam Stein, 30, in Berlin.

Volker Bruch alias Gereon Rath

Leonie Benesch alias Greta Overbeck

Leonie Benesch wurde 2009 mit ihrer Rolle in "Das weiße Band" berühmt. Für die Rolle in "Babylon Berlin" erhielt die 27-Jährige den Deutschen Schauspielpreis. Die gebürtige Hamburgerin lebt in Tübingen.

Leonie Benesch alias Greta Overbeck (links)

Matthias Brandt alias August Benda

Ursprünglich spielte der 1961 in West-Berlin geborene Sohn von Willy Brandt sehr erfolgreich Theater, bis ihn 2000 das Fernsehen entdeckte. Brandt lebt mit Frau Sofia und Tochter in Berlin.

Matthias Brandt alias August Benda

Liv Lisa Fries alias Charlotte Ritter

Die Rolle der schillernden Assistentin des Kommissars hat Liv Lisa Fries sofort fasziniert, vielleicht auch, weil sie Berlinerin ist. Aufgewachsen im Prenzlauer Berg, faszinierte sie die Schauspielerei schon in der Schule. Später spielte sie in Oskar Roehlers "Elementarteilchen" – ihr Part wurde komplett rausgeschnitten. 2011 erhält sie für ihre Verkörperung einer gewalttätigen Jugendlichen in "Sie hat es verdient" den Preis als Beste Nachwuchsschauspielerin. Fries lebt im Berlin-Pankow.

Liv Lisa Fries alias Charlotte Ritter

Peter Kurth alias Bruno Wolter

Obwohl der 1957 in Güstrow geborene Kurth hauptsächlich Theater spielt, gehört er zu den bekannten TV-Gesichtern – ob als "Tatort"-Kommissar oder in "Nord Nord Mord". Peter Kurth lebt im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg.

Peter Kurth alias Bruno Wolter

Mišel Matičević alias Der Armenier

Bösewicht, Frauenheld, Macho – auf diese Rollen ist Mišel Matičević abonniert. Der vielfach ausgezeichnete Berliner mit kroatischen Wurzeln startete seine TV-Karriere mit "Kommissar Rex", "Tatort" und "Cobra 11".

Mišel Matičević alias Der Armenier

"Babylon Berlin" wird am Sonntag, 30.9., um 20.15 Uhr zum ersten Mal auf der ARD gezeigt, danach läuft die Serie ab dem 4.10., immer donnerstags um 20.15 Uhr auf dem Ersten.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche