VG-Wort Pixel

Aylin Tezel Süßer als Tiramisu


Tiramisu-Leidenschaft, aber kein Figurproblem. Wie Schauspielerin Aylin Tezel, die junge Mutter in "Schuld", das macht, verrät sie im Interview

Ob im Dortmund-"Tatort"-Team oder in "Schuld nach Ferdinand von Schirach - Schnee" (27. Februar, 20.15 Uhr, ZDF), Aylin Tezel ("Almanya - Willkommen in Deutschland") verdreht den Männern den Kopf. Bei was sie selbst schwach wird, verrät die 31-jährige Schauspielerin mit den deutsch-türkischen Wurzeln im Interview mit "spot on news". Außerdem gibt es einen "echten Geheimtipp" für den Winter.

Was macht einen Mann oder eine Frau für Sie attraktiv?

Aylin Tezel: Ich mag Menschen, mit denen ich lachen kann, die mich inspirieren und auf deren Freundschaft ich bauen kann.

Schick ausgehen oder gemütlicher Abend mit Freunden, was ist Ihnen lieber?

Gemütlicher Abend mit Freunden! Weil ich durch meinen Beruf sehr viel unterwegs bin, genieße ich jede Stunde im Kreise meiner Freunde. Wir kochen dann zusammen, gehen ins Kino oder schön essen.

Welche Sportart treiben Sie gern?

Ich liebe es zu tanzen, mache gern Yoga oder Pilates oder auch NTC, ein von Nike entwickeltes Trainingsprogramm. Am liebsten trainiere ich in der Gruppe mit einem Lehrer, der einen motiviert. Allein joggen zu gehen, kostet mich eher Überwindung.

Was ist die schönste Wochenend-Beschäftigung für Sie im Winter?

An einem freien Sonntag, wenn draußen der Winter tobt, sitze ich am liebsten mit einer Freundin zu Hause auf der Couch, mit Kerzen und Keksen.

Können Sie kochen?

Meine Freunde würden jetzt lachen, denn sie wissen, dass ich wirklich überhaupt nicht kochen kann. Nach Rezept schon, das kann ja fast jeder, aber so selbst Gerichte erfinden? Nee, da bin ich leider 'ne Niete. Nur Tiramisu kann ich selbst machen, das dafür besonders gut!

Machen Sie Diäten?

Ich habe noch nie eine Diät gemacht. Ich ernähre mich gesund und mache viel Sport, damit fahre ich bisher sehr gut.

Was ist Ihr Lieblingsgetränk für den Winter?

Ich schwöre auf Ingwertee mit Honig. Wärmt sofort und macht wach.

Welche Kalorienbombe gönnen Sie sich manchmal?

Bei Desserts werde ich schwach. Ich liebe eigentlich alles, wo Schokolade drin ist. Bei Tiramisu, Stracciatella-Eis und Brownies kann ich nicht Nein sagen.

Was ist Ihr Styling-Tipp bei starker Kälte?

Wenn ich im Winter drehe und wir Außenaufnahmen haben, klebe ich mir gern - sofern es das Kostüm erlaubt - Wärmepflaster aus der Apotheke auf die Nierenregion - auch außerhalb von Dreharbeiten ein echter Geheimtipp!

SpotOnNews

Mehr zum Thema