VG-Wort Pixel

Apple Kampf um Thriller mit Clooney und Pitt

Brad Pitt und George Clooney bei einem Pressetermin zu "Ocean's 13"
Brad Pitt und George Clooney bei einem Pressetermin zu "Ocean's 13"
© carrie-nelson/Shutterstock.com
George Clooney und Brad Pitt wollen einen Thriller realisieren. Die Streamingdienste ringen um die Rechte des stargespickten Films.

George Clooney (60) und Brad Pitt (57) stehen vor der Kamera, "Spider-Man"-Regisseur Jon Watts (40) schreibt das Drehbuch, inszeniert und produziert: Dieses Filmprojekt mit zwei Hollywoodstars und einem erfolgreichen Regisseur wollen sich die Streamingdienste und Hollywood-Firmen nicht entgehen lassen.

Wie "The Hollywood Reporter" berichtet, sollen sich unter anderem Sony, Lionsgate, Apple und Netflix um die Rechte zu einem geplanten Thriller mit Clooney und Pitt bemühen. Auch sollen Amazon, Annapurna, Universal, MGM und Warner Bros. an dem Streifen mit den beiden "Ocean's Eleven"-Stars interessiert sein. "Hollywood Reporter" spricht von einem der größten Bieterwettstreite des Jahres.

Über den Inhalt des Films ist noch wenig bekannt. Clooney und Pitt sollen zwei Gauner spielen, die als Einzelgänger einen gemeinsamen Auftrag erhalten. Die beiden Schauspieler standen bereits für die "Ocean's Eleven"-Reihe oder "Burn After Reading" (2008) gemeinsam vor der Kamera.

Jon Watts hat bei den letzten drei "Spider-Man"-Filmen Regie geführt. "Spider-Man: No Way Home", das neueste Abenteuer von Tom Holland (25) als Spinnenmann, soll am 16. Dezember 2021 in die deutschen Kinos kommen. Auch soll Watts bald einen neuen "Fantastic Four"-Film realisieren.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken