Angelo Kelly: Für "The Masked Singer" musste er alle belügen

Sein Geheimnis ist raus: Angelo Kelly schlüpfte für "The Masked Singer" in das Kakerlakenkostüm. Dass er für seine Teilnahme an der ProSieben-Show selbst enge Freunde belügen musste, fiel ihm gar nicht so leicht, wie der Sänger jetzt gesteht.

Angelo Kelly bei "The Masked Singer"

In der letzten Folge von "The Masked Singer" wurde nicht nur enthüllt, dass Schauspielerin Rebecca Immanuel, 49, im Kostüm der Göttin steckte, auch Angelo Kelly, 38, ließ die Maske fallen. Der Musiker hatte als Kakerlake verkleidet seine Rap-Künste unter Beweis gestellt. Wegen der aktuellen Lage beschloss der Musiker nun jedoch, das Format vorzeitig zu verlassen, um bei seiner Familie in Irland sein zu können. 

Angelo Kelly: "Es war echt schwer"

Sein Geheimnis ist also raus und damit fällt Kelly auch ein Stein vom Herzen, immerhin musste er lange geheim halten, dass er an "The Masked Singer" teilnehmen würde. Dafür musste er selbst Nahestehende aus dem Familien- und Freundeskreis belügen. Im Interview mit Promiflash sprach Kelly nach der Show darüber, wie es ihm damit ergangen ist. "Es war echt schwer. Ab der ersten Sendung habe ich unheimlich viele Messages und Anrufe bekommen", so der 38-Jährige. "Ich habe mich aber dazu entschieden, die meisten zu ignorieren." 

Anastasiya Avilova

Fiese Erpressung kurz vorm Dschungelcamp

Anastasiya Avilova
Anastasiya Avilova ist gut gelaunt, als sie für ihre Teilnahme am Dschungelcamp 2020 nach Australien reist.
©Gala

Nur eine Person wusste von seiner "The Masked Singer"-Teilnahme

Glücklicherweise seien seine Mitmenschen aber schon gewöhnt, mal über einen längeren Zeitraum nichts von ihm zu hören, gibt Angelo zu. "Das war nicht so schön, aber auch ein Teil der Rolle und auch eine Herausforderung. Sie haben es mir aber zum Glück verziehen", berichtet er. Lediglich seine Frau habe von seiner Teilnahme an "The Masked Singer" gewusst. Allen anderen habe er erzählt, er müsse im Studio am neuen Album arbeiten. "Und das stimmte zum Teil. Also ich konnte eine Halbwahrheit erzählen", so der fünffache Familienvater. 

Quelle: Promiflash

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche