VG-Wort Pixel

Andreas Kümmert Er lässt wieder Konzert platzen

Schon wieder! Andreas Kümmert hat ein erwartungsvolles Konzertpublikum enttäuscht. In Groß-Gerau verschwand der Sänger einfach nach dem Soundcheck

Ist das seine Masche? Fest steht: Andreas Kümmert ("Heart of Stone") hat es schon wieder getan. Der "The Voice"-Sieger und ESC-Vorentscheid-Gewinner ohne ESC-Ambitionen hat erneut eine Option für einen schönen Auftritt sausen lassen. Und das nicht auf die feine englische Art: Denn wie die "Main-Post" berichtet, verschwand der 28-Jährige am Samstag bei einem geplanten Konzert im hessischen Groß-Gerau nach dem Soundcheck einfach - und ließ die Veranstalter und angeblich immerhin 550 Zuschauer im Regen stehen.

"Ich bin dann weg"

Auch große Worte um seinen Abgang machte der Musiker offenbar nicht. Der Konzertorganisator Walter Seeger erzählte der Zeitung, ihm sei nur berichtet worden, dass Kümmert im Backstage-Bereich plötzlich seine Gitarre eingepackt habe und "nahezu wortlos mit einem 'Ich bin dann weg'" gegangen sei.

Keine Angabe von Gründen

Bis zum Sonntagmorgen sei auch keine nachträgliche Erklärung des eigenwilligen Sängers eingegangen. Das "Darmstädter Echo" berichtete, er habe nach seinem Verschwinden noch "merklich bekümmert auf dem Beifahrersitz" seines Autos gesessen.

Shitstorm auf Facebook

Bei seinen Fans schlug der Vorfall umgehend hohe Wellen. Neben besorgten und sachlich-enttäuschten Kommentaren erntete Andreas Kümmert auf seiner Facebook-Seite auch einige beleidigende Posts - die er nicht minder deutlich und unter Androhung rechtlicher Schritte beantwortete: "Mein Anwalt ist eingeschaltet! An alle Hater: Verpisst euch, ihr degenerierten Arschlöcher!!!", ätzte er.

Tatsächlich scheint das rätselhafte Verhalten des "The Voice"-Siegers noch nicht ganz entschlüsselt. Aber ob nun Diva, mit labiler Gesundheit ausgestattet oder einfach sehr sensibel ... Die Unberechenbarkeit des Sängers ist der Stoff, aus dem potenziell Musiklegenden entstehen - die rührenden und die traurigen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema

Gala entdecken