Andrea Bocelli: Kostenloses Konzert am Ostersonntag

Wegen der Corona-Krise können die meisten Gläubigen keine Ostermesse besuchen. Als Ersatz streamt Andrea Bocelli ein kostenloses Konzert.

Andrea Bocelli während eines seiner Konzerte

Andrea Bocelli (61, "Return To Love") lädt am Ostersonntag um 19:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit zu einem Konzert aus dem Mailänder Dom, das live bei YouTube übertragen wird. Das hat der italienische Sänger am Dienstag angekündigt.

Unter dem Motto "Musik für die Hoffnung" wird er eine Solo-Performance darbieten, die laut einem Beitrag bei Instagram "eine Kunde der Liebe, des Heilens und der Hoffnung" in Italien und der ganzen Welt verbreiten soll. In einem kurzen Ankündigungsclip ist dort auch zu sehen und zu hören, dass Bocelli vermutlich unter anderem das geistliche Lied "Amazing Grace" performen wird.

Angelina Jolie und Co.

Das Abenteuer um Maleficent geht weiter

Angelina Jolie als Maleficent
Am 17. Oktober läuft "Maleficent 2: Mächte der Finsternis" mit Angelina Jolie, Michelle Pfeiffer, Elle Fanning und Co. in den deutschen Kinos. Sehen Sie auf Gala.de schon vorab einen exklusiven Clip zum Märchen-Abenteuer.

Er glaubt ans Gebet

"Ich glaube an die Kraft gemeinsamen Betens; ich glaube an das christliche Osterfest als universelles Symbol für eine Wiedergeburt, die jeder gerade braucht - egal ob er gläubig ist oder nicht", erklärt Bocelli in der Beschreibung des kommenden Live-Streams bei YouTube. Er wolle mit dem Konzert und dem Zusammenbringen von Millionen von Menschen "das verwundete, pulsierende Herz dieser Erde umarmen".

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche