American Crime Story: Impeachment: Billy Eichner spielt Matt Drudge

Die neue Serie "American Crime Story: Impeachment" hat einen weiteren Hauptdarsteller gefunden: Billy Eichner wird zu Matt Drudge.

Billy Eichner übernimmt in "American Crime Story: Impeachment" eine Hauptrolle

Nach "The People v. O. J. Simpson" und "Der Mord an Gianni Versace" nimmt Staffel drei von "American Crime Story" von Serienschöpfer Ryan Murphy (54) immer konkretere Formen an. "American Crime Story: Impeachment" hat ein weiteres Castmitglied gefunden. US-Schauspieler Billy Eichner (41) wird Journalist Matt Drudge (53) verkörpern, wie "Deadline" berichtet. Welche Rolle spielte er im Sex-Skandal um den ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton (73) und dessen Ex-Praktikantin Monica Lewinsky (46)?

Diese Stars sind dabei

Matt Drudge hat 1998 die Affäre zwischen Clinton und Lewinsky als Erster öffentlich gemacht. Weitere Rollen sind bereits besetzt. So wird der Brite Clive Owen (55, "Hautnah") zu Bill Clinton und Beanie Feldstein (26, "Booksmart"), die kleine Schwester von Jonah Hill (36, "The Wolf of Wall Street"), schlüpft in die Rolle von Monica Lewinsky. Sarah Paulson (45, "Ocean's 8") spielt Linda Tripp, eine ehemalige US-Beamtin sowie Arbeitskollegin und Vertraute von Lewinsky. Annaleigh Ashford (34, "Late Night") wird als Paula Jones zu sehen sein. Die ehemalige Regierungsangestellte in Arkansas verklagte Clinton 1994 wegen sexueller Belästigung.

Dschungelcamp 2020

Darum holen sie sich die Krone

Die Dschungelcamp-Kandidaten 2020
Am 10. Januar startet die 14. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" auf RTL. Jeder der zwölf Kandidaten weiß schon jetzt, weshalb besonders er die Krone verdient hat.
©Gala

Die limitierte Serie basiert auf dem Buch "A Vast Conspiracy: The Real Story of the Sex Scandal That Nearly Brought Down a President" von Jeffrey Toobin (59). Emmy-Gewinner Richard Shepard (55, "Ugly Betty") soll Regie führen. Nicht nur Ryan Murphy fungiert als Produzent. Monica Lewinsky selbst produziert ebenfalls mit sowie unter anderem auch Brad Falchuk (48), der Ehemann von Oscar-Preisträgerin Gwyneth Paltrow (47, "Shakespeare in Love").

Die Dreharbeiten sollen laut "Deadline" am 21. März 2020 beginnen. Der konkrete Ausstrahlungstermin ist noch nicht bekannt. Laut des Berichts war es einst vorgesehen, dass die limitierte Serie vor der US-Präsidentschaftswahl in diesem Jahr erscheinen soll. Doch wegen dem vollen Terminkalender von Ryan Murphy ist dies noch unklar.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche