Alyssa Milano: Mögliches "Charmed"-Comeback

Schauspielerin Alyssa Milano wird eventuell wieder die Hexe "Phoebe Halliwell" in einer Neuauflage der Erfolgsserie "Charmed" spielen

Schauspielerin Alyssa Milano, 40, könnte als Hexe auf die Fernsehbildschirme zurückkehren. Milano ("Wer ist hier der Boss?") wurde während der späten 90er mit der TV-Serie "Charmed - Zauberhafte Hexen" erfolgreich, trat jedoch 2006 das letzte Mal als mit Zauberkräften ausgestattete "Phoebe Halliwell" vor die Kamera. Laut "E! News" soll die Show nun allerdings ein Comeback gestartet werden. Wie ein Insider enthüllte, haben sich die Verantwortlichen von "CBS Studios" mit den Drehbuchautoren Chris Keyser und Sydney Sidner ("Party of Five") zusammengetan, um neue Folgen zu schreiben. Ob "Charmed" tatsächlich wieder ins Fernsehprogramm Einzug halten wird, sei allerdings noch unsicher. Und auch die Möglichkeit, eine neue Besetzung ins Boot zu holen, bleibt angeblich offen.

Milano glaubt indes, dass sich "Charmed" auf zahlreiche andere TV-Serien ausgewirkt hat. "Die Fans sind die größten und treusten Fans der Welt", schwärmte die Darstellerin kürzlich im Gespräch mit "E!". "Ich habe das Gefühl, dass die Networks versuchen, das zu replizieren."

"Der Bachelor" 2020

So tickt der neue Bachelor Sebastian Preuss

"Der Bachelor" Sebastian Preuss ist bereit "für die ganz große Liebe"
Er ist der neue Bachelor: Sebastian Preuss ist 29 Jahre alt, kommt aus München und ist neben seinem Job als Malermeister Profi-Kickboxer.
©RTL / Gala

"Charmed - Zauberhafte Hexen" lief über acht Staffeln, bevor sich die Serie dem Ende zuneigte. Neben Alyssa Milano waren außerdem Holly Marie Combs, Shannon Doherty und später Rose McGowan in den Rollen der hübschen Hexenschwestern zu sehen. Doch auch männliche Darsteller spielten sich mit der Serie in die Herzen und ins Gedächtnis der meist weiblichen Fans - beispielsweise Brian Krause als Engel Leo, Dorian Gregory als Polizist Darryl, Greg Vahaun als Dan und Julian McMahon als Dämonenfürst Cole.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche