VG-Wort Pixel

Alexander "Honey" Keen wird Moderator Diesen TV-Job hat er sich jetzt ergattert

Alexander "Honey" Keen
Alexander "Honey" Keen
© Action Press
Alexander "Honey" Keen hat es geschafft - er wird Moderator bei einem TV-Sender

Er hatte es ja bereits angekündigt, jetzt macht Alexander "Honey" Keen ernst. Gemeint sind seine großen Pläne als Moderator. "Der Dschungel war ein Kick-Off-Meeting", sagte er vor einigen Wochen selbstbewusst gegenüber GALA. Sein Traum: Sonja Zietlow beim Dschungelcamp ablösen. Während die Zuschauer über diese Pläne erstmal herzhaft lachten, sprach Honey bereits mit Interessenten, die ihn als Moderator beschäftigen könnten. Jetzt hat es tatsächlich geklappt. Doch vorerst muss Honey noch kleine Brötchen backen. Auf ein Angebot als neues Gesicht einer großen Show bei RTL wartet der 34-Jährige wohl vorerst vergeblich. Dafür hat sich ein anderer Sender bei ihm gemeldet.

Honey wird verreisen

Auf einer Gala im Rahmen der ITB (Internationale Tourismus-Börse) verkündete Andreas Lambeck, Geschäftsführer von Sonnenklar.TV, dass Honey schon bald als Moderator für den Privatsender tätig sein wird. Der ehemalige Dschungelcamp-Kandidat wird - na klar- verreisen und in fernen Ländern von seinen Erfahrungen berichten. "Der erste Einsatz führt vier Tage nach Marrakesch. Dort wird Honey dreimal täglich live aus den Hotspots berichten", erzählt Honeys Manager Simon Stosic.

Ein Sprungbrett für den Dschungel?

Heißt genau: "Neben Land und Leute schaue ich mir natürlich ganz genau das Nightlife an. Und das Aufregende und Spontane ist, wir werden viele Live-Schalten haben. Beste Voraussetzungen, um irgendwann die Moderation vom Dschungelcamp zu übernehmen", so Honey zu GALA. Ja, das Männermodel kann es einfach nicht lassen, immer noch einen Spruch hinterherzuschießen. Ob ihm der neue Job als Urlaubs-Reporter wirklich zur großen Karriere als Moderator verhilft? Wir werden sehen.

So lauteten damals Honeys letzte Worte vor dem Dschungelcamp

Alexander Keen, Nico Schwanz
jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken