Alec Baldwin: Er hat einen neuen Job

Alec Baldwin wird Moderator einer Talkshow. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es bereits nach der Oscar-Verleihung am Sonntag.

Schauspieler Alec Baldwin (59, "Still Alice") wird eine neue Talkshow mit dem Namen "Sundays with Alec Baldwin" auf ABC moderieren. Das berichtet "The Hollywood Reporter". Einen kleinen Vorgeschmack auf das Format will der Sender den Zuschauern direkt nach der Oscar-Verleihung geben. Im Laufe des Jahres sollen dann acht weitere Episoden ausgestrahlt werden.

In der Talkshow soll Alec Baldwin mit einer Reihe von Stars sprechen. "Sundays with Alec Baldwin" ist offenbar dem Podcast des Hollywood-Stars, "Here's The Thing with Alec Baldwin", nachempfunden. "Ich freue mich auf diese Show und bin ABC dankbar, dass sie auf einem zugegebenermaßen überfüllten Gebiet auf mich setzen." Weiter erklärte der Schauspieler: "Ich habe es genossen, meinen Podcast für WNYC zu machen und freue mich auf die Herausforderung, eine Show vor der Kamera zu machen."

Sascha Hehn

Kritische Worte über sein "Traumschiff"-Aus

Schauspieler Sascha Hehn war von 2014 bis 2019 als "Traumschiff"-Kapitän zu sehen.
Sascha Hehn wird dem deutschen Fernsehpublikum u.a. durch seine Rolle als Chefsteward Victor in der ZDF-Serie "Das Traumschiff" bekannt. Viele Jahre später wird er sogar zum Kapitän des Schiffs ernannt. Jetzt lästert er aber über den alten Arbeitgeber.
©Gala

In der ersten Folge interviewt Baldwin Comedy-Legende Jerry Seinfeld (63) und "Saturday Night Live"-Star Kate McKinnon (34). Erfahrung hat der Schauspieler in dem Bereich auch abseits seines Podcasts bereits: Er moderierte die Late-Night-Show "Up Late with Alec Baldwin" für MSNBC im Jahr 2013, die Show wurde allerdings nach fünf Folgen eingestellt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche