Agnès Varda: Regisseurin ist gestorben

Agnès Varda, die Regisseurin und "Großmutter der Nouvelle Vague", ist in der Nacht zu Freitag in Paris gestorben

Angès Varda im Februar 2019 bei der Berlinale

Die Filmregisseurin Agnès Varda ist in der Nacht auf Freitag im Alter von 90 Jahren gestorben. Wie ihre Familie bekannt gab, erlag Varda in der Nacht auf Freitag einem Krebsleiden. Die in Belgien geborene Künstlerin wurde auch als "Großmutter der Nouvelle Vague" bezeichnet.

Agnès Varda galt als "Großmutter der Nouvelle Vague"

Varda war über 60 Jahre lang als Filmemacherin aktiv und wurde mehrfach ausgezeichnet. 1985 erhielt sie den Goldenen Löwen von Venedig für ihr Werk "Vogelfrei", ein Film über eine Landstreicherin in Südfrankreich.

"The Voice of Germany"

Das sind die Gewinner der letzten Staffeln

Tay Schmedtmann
Tay Schmedtmann gewinnt mit seinem Coach Andreas Bourani 2016 "The Voice Of Germany".
©Gala

Varda stellte bei den Filmfestspielen in Cannes insgesamt mehr als ein Dutzend Filme vor und war selbst zweimal in der Jury. 2015 erhielt sie die Ehren-Palme für ihr Lebenswerk, 2017 verlieh ihr die Academy den Ehren-Oscar für ihr Lebenswerk. Bei der Berlinale 2019 lief zuletzt ihr Dokumentarfilm "Varda bei Agnès" außer Konkurrenz, zudem erhielt sie auch dort den Ehrenpreis, die Berlinale Kamera.

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

4. Oktober 2019: Diahann Carroll (84 Jahre)  Schauspielerin und Sängerin Diahann Carroll ist nach langer Krebserkrankung in Los Angeles verstorben. Die Oscar-Gewinnerin spielte Mitte der 80er Jahre u. a. in der Erfolgsserie "Denver-Clan", Stars wie Halle Berry und Barbra Streisand trauern um die Hollywood-Legende.
1. Oktober 2019: Karel Gott (80 Jahre)  Die "goldene Stimme aus Prag" ist für immer verstummt: Der tschechische Schlager-Star Karel Gott, der u.a. mit der Titelmelodie zur Kinderserie "Biene Maja" große Erfolge feierte, ist im Alter von 80 Jahre nach langer Krebserkrankung verstorben. Er hinterlässt seine Ehefrau Ivana und vier Töchter.
27. September 2019: Robert Garrison (59 Jahre)  Der US-amerikanische Schauspieler wurde vor allem durch seine Rolle in "Karate Kid" bekannt. Im Alter von 59 Jahren ist er in einem Krankenhaus in West Virginia für immer eingeschlafen, das berichten mehrere US-Medien übereinstimmend.
26. September 2019: Jacques Chirac (86 Jahre)  Der frühere französische Präsident Jacques Chirac ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Zwölf Jahre lang, von 1995 bis 2007, war der konservative Politiker Frankreichs Staatsoberhaupt.

110

Verwendete Quellen: SpotOnNews

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche