Adam sucht Eva 2017: Djamila Rowe ätzt gegen Christian und Patricia Blanco

Alle Augen waren auf "Adam sucht Eva"-Kandidat Christian und Djamila Rowe gerichtet, doch der hübsche Adam wendete sich von ihr ab und suchte die Nähe von Patricia Blanco - sehr zum Missfallen von Djamila

Djamila Rowe

Für wen wird sich "Adam sucht Eva"-Kandidat Christian, 38, wohl entscheiden? Zuerst turtelte er mit der zwölf Jahre älteren Djamila Rowe, 50, herum und entschied sich dann doch lieber für Patricia Blanco, 46. Doch so leicht abservieren lässt sich Djamila nicht.

Djamila Rowe ist eifersüchtig 

Zu Beginn von "Adam sucht Eva 2017" kamen sich Djamila und Christian näher, doch plötzlich hat sich der Immobilienverwalter von ihr abgewendet und sich blendend mit Patricia verstanden. Rowe schimpfte darauf wütend: "Anscheinend ist hier die große Liebe zwischen den beiden ausgebrochen, wovon ich nichts mitbekommen habe. Ich könnte echt kotzen. Ich kann gar nicht so viel essen, wie viel ich kotzen will." Nachdem sich Patricia und der 38-Jährige dann auch noch bei Tageslicht näher gekommen sind, sind bei der 50-Jährigen endgültig alle Sicherungen durchgebrannt: "Bringen wir es auf den Punkt, er probiert alles mal durch. Würde jetzt ne dunkelhaarige Eva reinkommen, wäre sie wieder sein Favorit. Du bist nicht ehrlich Christian, du bist einfach ein Lappen. Und komischerweise beides jetzt mit Frauen, die in den Medien sind. Mal darüber nachgedacht?"

Christian sucht die Nähe zu Patricia

Die fiesen Anschuldigen haben es Christian ganz schön zu schaffen gemacht. Folglich ließ er bei Patricia seinen Gefühlen freien Lauf: " Sie kam auf mich zu, nicht anders rum. Sie will das jetzt einfach zwischen uns zerreißen und das tut echt weh", sagte der 38-Jährige über Rowe. Patricia hingegenscheint sich sehr gut mit Christian zu verstehen, denn auch sie sucht den Kontakt: "Christian ist mir in den letzten Tagen sehr nahe gekommen. Ich kann es noch nicht wirklich beschreiben, aber ich fühle mich neben ihm sehr wohl. Mal schauen was daraus wird."

Adam sucht Eva 2017

Bastian Yotta zum Figur-Diss gegen Natalia Osada

Alles aus oder immer noch schwer verliebt? Wie es um die Zukunft von Bastian Yotta und Natalia Osada nach "Adam sucht Eva" steht, wird jetzt bekannt


Tino hat keine Chance bei Djamila

Vom Alter würde es passen, aber eins stört Djamila gewaltig an dem neuen Adam: Sein Dialekt. "Sächseln ist für mich, sorry, da könnte sonst wer kommen. Das ist einfach das unerotischste, was es gibt auf dieser Welt", beschwerte sie sich über Tino, der aus der Nähe von Dresden kommt und eine gewisse Ähnlichkeit mit Hollywood-Schauspieler Tom Cruise hat. 

Neue Kandidaten, neues Glück?

Nachdem das angebliche Traumpaar Martin Kesici, 44, und Elisa, 29, unerwartet das Paradies verlassen haben und auch Tino und Kandidatin Tatjana, 27, abgereist sind, strandeten die neuen Kandidaten Bastian Yotta, 40, und Natalia, 27, auf der Trauminsel. Wir bleiben gespannt, welcher Flirt sich als nächstes ergeben wird.

Adam sucht Eva 2017

Nackte Promis unter Palmen

Im letzten Jahr haben sich Peer Kusmagk und Janni Hönscheid kennengelernt und ihre Liebe mittlerweile durch das erste "Adam sucht Eva"-Baby Emil-Ocean gekrönt. Neben "Normalo"-Singles wagen sich auch Prominente ins Paradies, um den potentiellen Traumpartner von seiner hüllenlosen Seite kennenzulernen. Zu sehen ist die Partnersuche der etwas anderen Art ab Samstag den 11. November 2017 auf RTL.
Der bekannte Unternehmer aus Los Angeles Bastian Yotta ist seit ca. einem Jahr Single und macht sich jetzt neben den anderen Kandidaten bei "Adam sucht Eva 2017" nackig. 
Djamila Rowe sorgt 2002 durch eine frei erfundene Affäre mit dem damaligen Schweizer Botschafter Thomas Borer in Deutschland für Schlagzeilen und wird als "Botschaftsluder" bekannt. Das beschert ihr Auftritte in einigen TV-Formaten.
Der 24-jährige Kitesurfer aus Teneriffa Marius Hoppe ist erst seit Kurzem Single. Er geht als einer der prominenten Kandidaten ins Rennen. 

25

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche