VG-Wort Pixel

50 Jahre Dalli Dalli - die große Jubiläumsshow Große Jubiläumsshow mit "Tatort"-Stars

"50 Jahre Dalli Dalli - die große Jubiläumsshow": Caro Daur und Frauke Ludowig staunen über den legendären Sprung von Moderato
"50 Jahre Dalli Dalli - die große Jubiläumsshow": Caro Daur und Frauke Ludowig staunen über den legendären Sprung von Moderator B. Kerner - im Hintergrund sind Michael Mittermeier und Adele Neuhauser zu sehen.
© ZDF und ZDF/Sascha Baumann
Mit "50 Jahre Dalli Dalli - die große Jubiläumsshow" wird die einstige Kultshow von Hans Rosenthal gewürdigt. Das erwartet die Zuschauer.

Das ZDF feiert das 50-jährige Jubiläum des beliebten Fernsehshowklassikers "Dalli Dalli" mit einer Neuauflage. In "50 Jahre Dalli Dalli - die große Jubiläumsshow" (15. Mai, 20.15 Uhr) erinnert Johannes B. Kerner (56) an legendäre Momente des Originals von Moderator Hans Rosenthal (1925-1987). Die Ex-Ski-Stars Rosi Mittermaier (70) und Christian Neureuther (72) sitzen in der Jury. Inzwischen sind auch die Promis bekannt, die in Zweierteams an den Ratepulten Platz nehmen:

Die prominenten Zweierteams

Mit von der Partie sind die "Tatort"-Stars Adele Neuhauser (62) und Harald Krassnitzer (60) als Team "Spezialeinheit" sowie Jan Josef Liefers (56) und Schauspielkollegin Anja Kling (51) als Team "Spielfreude". RTL-Star Frauke Ludowig (57) tritt mit Fashion-Influencer-Ikone Caro Daur (26) im Team "Stilsicher" an. Für noch mehr Showspaß sorgen vermutlich die Komiker Jürgen von der Lippe (72) und Michael Mittermeier (55). Ein weiteres Team namens "Schmankerl" bilden die Koch-Experten Cornelia Poletto (49) und Johann Lafer (63).

Sport- und TV-Show-Moderatorin Laura Wontorra (32) wird mit Leichtathletin Malaika Mihambo (27) als Team "Sportskanonen" spielen. Sänger und Moderator Giovanni Zarrella (43) wird versuchen, zusammen mit "Verstehen Sie Spaß?"-Host Guido Cantz (49) zu gewinnen. Und Nachrichtenmoderatorin Petra Gerster (66) hat Sportmoderator Gerhard Delling (62) im Team "Sprachgewandt" zur Seite.

Spiele und Erinnerungen

Wie den Fotos von der Showaufzeichnung zu entnehmen ist, wird Johannes B. Kerner den legendären "Sie sind der Meinung: 'Das war spitze!'"-Sprung wagen. "Das ist eine große Herausforderung", sagt er im Interview mit dem Sender dazu. "Er soll ordentlich aussehen, wenn ich ihn mache. Aber ich werde mir nicht anmaßen, das Original zu toppen. Den konnte keiner so wie Hans Rosenthal", so Kerner weiter. Er habe sogar überlegt, im Vorfeld beim örtlichen Turnverein auf dem Trampolin zu üben.

Neben den legendären Tempospielen wie "Dalli Tonleiter" und "Dalli Klick" wird es auch Spiele mit "Verkleidungen" und "Wasser" in der Jubiläumsshow geben, wie schon mal verraten wurde.

Interessant und rührend sind wohl auch die Auftritte der Gäste, die von den alten Show-Zeiten berichten können. Unter anderem wird Hans Rosenthals Sohn, Gert Rosenthal (62), im Studio sein. Er gehört zu den Gründern der Hans-Rosenthal-Stiftung, die nach dessen Tod im Jahr 1987 gegründet wurde, um die soziale Arbeit von "Dalli-Dalli hilft" fortzuführen. Ein Wiedersehen gibt es zudem mit Monika Sundermann (geb. 1946). Die Berlinerin war von 1971 bis 1986 in 153 "Dalli Dalli"-Folgen als Show-Assistentin zu sehen.

Dauerbrenner im Fernsehen

Der beliebte Showmaster Hans Rosenthal starb 1987 an Krebs und wurde in einem Ehrengrab des Landes Berlin auf dem Jüdischen Friedhof Heerstraße beigesetzt. Seine Spielshow wurde von 1995 bis 1997 mit Moderator Andreas Türck (52) im ZDF fortgeführt. Von 2011 bis 2013 lief eine Neuauflage im NDR mit Moderator Kai Pflaume (53). Diese wanderte von 2013 bis 2015 als "Das ist Spitze!" ins Erste.

SpotOnNews

Gala entdecken