Netflix + Prime Video: Start der 2. Staffel: Matthias Schweighöfer ist wieder wanted!

Auf Amazon Prime Video ist seit heute die zweite Staffel der erfolgreichen Thriller-Serie "You Are Wanted" von und mit Matthias Schweighöfer verfügbar

Netflix und Amazons Prime Video sind zu täglichen Begleitern geworden - und damit auch die Frage: Was gibt es Neues auf Netflix? Oder was ist neu bei Prime Video? Hier erfahren Sie, auf welche Film- und Serienneuheiten im Mai Sie sich freuen können sowie interessante Nachrichten aus der Welt der beiden Streamingdienste.

Nachrichten vom 18. Mai

"You Are Wanted" geht in die zweite Runde

Während Royal-Fans in heller Aufregung ob der anstehenden Hochzeit von , 36, ("Suits") und , 33, sind, muss sich , 37, in der Rolle des Lukas Franke einem neuen Komplott stellen. Ab heute kann die neue Staffel von "You Are Wanted" auf Prime Video in einen Rutsch angesehen werden. In sechs neuen, spannenden Episoden muss er erneut den Alptraum durchlaufen, der ihn schon in der ersten Staffel verfolgt hat. Seine Erinnerung sind gelöscht und das Datensammelprogramm "Burning Man" ist verschwunden. In dem noch düsteren und kompromissloseren Katz und Maus Spiel, besteht seine einzige Chance darin, die Cyber-Waffe wiederzufinden und sein Schicksal so wieder selbst zu lenken.  

Parallel zum Serien-Thriller auf Amazon startet beim Streaming-Konkurrent Netflix die zweite Staffel von "Tote Mädchen lügen nicht". Außerdem findet sich , 46, im Film "Cargo" in einer Zombie-Apokalypse wieder.

Weitere Neuigkeiten

Der Herr der Ringe

Das soll die Hauptfigur der Serie werden

17.05.2018

Macht Amazon Aragorn zur Hauptfigur der Serie?

  • Eine andere Meldung dürfte Fußball-Fans erfreuen: Wie Amazon in einer Pressemitteilung verraten hat, wird es ein Biopic über die "Hand Gottes" geben. Der Streaming-Dienst hat ein neues "Prime Original" in Auftrag gegeben, das auf dem Leben des argentinischen Fußball-Stars Diego Armando Maradona, 57, basiert. Die internationale Produktion nimmt Prime-Mitglieder mit auf eine Reise durch das Leben des ehemaligen Spielers.

Nachrichten vom 16. Mai

Netflix verlängert "Lost in Space" um zweite Staffel

Die gefährlichen Abenteuer der Familie Robinson, die gerade erst den Weg auf die Bildschirme gefunden hat (Staffel 1 von "Lost in Space" lief am 13. April bei Netflix an), wurde vom Streaming-Dienst um eine zweite Staffel verlängert. Das berichtet das TV-Magazin "TVLine" auf seiner Seite.

Die Fortsetzung schließt an die Geschichte der ersten Staffel an. 30 Jahre in der Zukunft versucht die Familie Robinson einen Planeten in der Nähe von Alpha Centauri zu besiedeln. Abgekommen vom Kurs verläuft das jedoch anders als gedacht und stellt die Familie vor eine Reihe ungewöhnlicher Ereignisse. Mit dabei werden dann auch wieder die "Lost in Space"-Stars Toby Stephens (Black Sails) und Molly Parker (Deadwood) als Eltern und Maxwell Jenkins, Mina Sundwall und Taylor Russell als Kinder sein.

Weitere Neuigkeiten:

  • Auf Change.org läuft aktuell eine Petition mit dem Titel "Netflix oder Amazon, bitte kauft die Rechte von 'The Expanse'". Ziel der Aktion ist es die Science-Fiction-Serie "The Expanse" vor der Absetzung zu retten. Geht es nach dem Willen des Kabelsenders Syfy, soll die Serie im Juli nach drei Staffeln eingestampft werden. Fans der Space-Opera wollen diese Entscheidung aber nicht akzeptieren. In den sozialen Netzwerken wollen sie mit ihrer Initiative und dem Hashtag #SaveTheExpanse auf sich aufmerksam machen und einen der großen Streaming-Anbieter für (mindestens) eine vierte Staffel begeistern. Bis jetzt haben sich schon über 80.000 Menschen an der Aktion beteiligt. 
  • Am 15. Juni geht auf Amazon Prime Video der Kampf gegen Goliath weiter: Golden Globe-Gewinner kehrt mit der zweiten Staffel des Prime Originals "Goliath" exklusiv zu Prime Video zurück.
  • Wie Amazon in einer Pressemitteilung bekannt gibt, haben die Dreharbeiten zur neunten Staffel des Prime Originals "Pastewka" begonnen. Gedreht wird mit der gesamten Originalbesetzung rund um , und  . Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Juli. 
  • Ebenfalls aus dem Amazon-Universum: Prime Video und US-Rapper Meek Mill haben eine Doku-Serie angekündigt. Die folgt dem Rapper bei seinem Kampf für Gerechtigkeit und soll in den sechs Episoden besondere Einblicke in das Leben, die Karriere sowie die strafrechtliche Odyssee des Stars gewähren. Die noch unbetitelte Serie wird für 2019 erwartet.

Nachrichten vom 9. Mai

Santa Clarita Diet: Netflix kündigt Staffel 3 an

Drew Barrymore, in "Santa Clarita Diet" (Netflix)

Netflix hat offiziell eine weitere Staffel von "Santa Clarita Diet" bestellt, wie "The Hollywood Reporter" berichtet. Das dürfte die Fans der Horror-Comedy-Serie besonders freuen. Die zweite Staffel der Serie, mit Drew Barrymore, 43, und Timothy Oyphant, 49, in den Hauptrollen, ist vor nicht einmal zwei Monaten auf Netflix angelaufen. Die Serie scheint bei den Zuschauen so gut anzukommen, dass die Arbeiten an den Drehbüchern bereits begonnen haben. Die Fortsetzung ist bereits für das kommende Jahr angekündigt und soll zehn weitere Folgen umfassen. Sollten Sie an diesem Punkt noch keine Idee haben, worum es bei "Santa Clarita Diet" geht, schauen Sie sich den Trailer zur ersten Staffel an. Der verrät Ihnen am besten, was Sie bei dieser Netflix-Serie erwartet.

Nachrichten vom 2. Mai

Netflix stellt Trailer zur 2. Staffel "Tote Mädchen lügen nicht vor"

Dass es eine zweite Staffel von "13 Reasons Why" (zu Deutsch: "Tote Mädchen lügen nicht") gibt, wurde von Netflix schnell bestätigt. Nun hat der Streaming-Anbieter den Trailer zur umstrittenen neuen Staffel veröffentlicht. Die erste Staffel der Serie, die auf dem Roman von Jay Asher basiert, hatte wegen der Thematisierung und Darstellung von Mobbing, Missbrauch und Selbstmord für kontroverse Diskussionen gesorgt. Eltern, Ärzteverbände und Organisationen hatten daraufhin versucht die Serie zu verbieten. Netflix trotzt dem starken Gegenwind und startet die Fortsetzung nun sogar früher als gedacht. Ab 18. Mai können die neuen Folgen angeschaut werden.

Nachrichten vom 30. April

Die Götter sind zurück: Amazon bestätigt 2. Staffel "American Gods"

Fans der epischen Götter-Erzählungen von , 57, dürfen sich freuen: Der Autor hat auf Twitter in einem offiziellen Video den Produktionsstart der zweiten Staffel des gefeierten Prime Originals "American Gods" bekannt gegeben. Die neuen Folgen werden für 2019 erwartet. Dann wird auch Darsteller Ricky Whittle wieder in die Rolle des Shadow Moon schlüpfen. Auch Yetide Badaki, die Bilquis verkörpert, wird in den neuen Folgen zu sehen sein.

Damit aber nicht genug. Wie Amazon außerdem in einer Pressemitteilung verrät, können sich "Prime Video"-Mitglieder außerdem auf ein weiteres Prime Original aus der Feder von Gaiman freuen: "Good Omens". Auch diese Produktion, die auf dem beliebten gleichnamigen Roman von Gaiman und Terry Pratchett (†) basiert, feiert 2019 Premiere bei dem Streaming-Dienst.

Nachrichten vom 26. April

Netflix zeigt offiziellen Trailer zur dänischen Serie "The Rain"

Anfang Mai (ab 4. Mai) läuft bei Netflix die neue Serie "The Rain" an. Der Streaming-Dienst hat nun den offiziellen Trailer vorgestellt und zeigt, was der Zuschauer von der ersten skandinavischen Netflix-Produktion erwarten dürfen. Wer Spaß an Endzeitszenarien, postapokalyptischen Welten und lebenden Toten hat, dürfte Gefallen finden. Oder anders gesagt: Wenn Sie "The Walking Dead" mögen, könnte das Ihre neue Abendunterhaltung werden.

Haben Sie den Überblick verloren?

Liste aller Neuerscheinungen

Neben den Eigenproduktionen nehmen Netflix und Prime Video aber auch täglich weitere Filme und Serien in ihr Programm auf. Für Sie haben wir an anderer Stelle eine Übersicht aller Neuerscheinungen im Mai auf den beiden Streaming-Plattformen zusammengestellt. Da aber auch der letzte Monat eine Menge Stoff zu bieten hatte, finden Sie hier die Übersicht für April.

Nachrichtenarchiv

Alles was nicht mehr aktuell und für den Moment relevant ist, wird in ein Archiv verschoben und kann dementsprechend an dieser Stelle nachträglich eingesehen werden.

Netflix

Diese Tricks sollte jeder kennen

22.03.2018

Mit diesen Tricks kann jeder seine Netflix-Nutzung pimpen
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche