VG-Wort Pixel

"Verbotene Liebe" "VL" dreht in der "Sachsenklinik"


Schauspieler wechseln das Set: Nach einem Unfall werden der verletzte Graf "Sebastian von Lahnstein" und Gräfin "Tanja von Lahnstein" von "Dr. Heilmann" und seinem "In aller Freundschaft"-Team versorgt

Die "Verbotene Liebe"-Darsteller Sebastian Schlemmer ("Sebastian von Lahnstein") und Miriam Lahnstein ("Tanja von Lahnstein") drehten am Set der "Sachsenklinik". Am Montag (19. Mai) bekam das Team der Klinkserie "In aller Freundschaft" ganz besonderen Besuch. Ihre ARD-Kollegen nahmen an dem Drehort in Leipzig eine Szene auf, in der "Sebastian von Lahnstein" sich nach einem Reitunfall von "Dr. Heilmann", "Dr. Globisch" und dem restlichen Ärzteteam behandeln lassen muss.

Die Folge wird am 7. Oktober um 21 Uhr bei "In aller Freundschaft" in der ARD ausgestrahlt.

Die beliebte Soap "Verbotene Liebe" ist derzeit in einer Art Zwangspause, da die Sendung seit dem 12. Mai drei Wochen lang Jörg Pilawas neuer Show "Quizduell" weichen musste. Auch danach müssen sich die Serien-Fans etwas gedulden. Zwar geht es am 2. Juni erst einmal ganz normal weiter, doch mit dem Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft am 12. Juni werden dann die Spiele des Turniers teilweise auf dem Sendeplatz übertragen. Die Ausstrahlung teilen sich die ARD und das ZDF. An spielfreien Tagen läuft die Serie wie gewohnt.

Doch die Schauspieler lassen sich nicht so schnell von der Bildfläche vertreiben. Während Sebastian Schlemmer und Miriam Lahnstein die Krankenhaus-Szenen in Leipzig drehten, spielten zwölf ihrer "Verbotene Liebe"-Kollegen am Montag eine Runde bei Pilawas "Quizduell" mit. Dabei waren die Schauspieler live aus der Schlossküche in "Königsbrunn" zugeschaltet.

kre Gala

Mehr zum Thema