"Vampire Diaries": Fünf Dinge, die Sie jetzt wissen sollten

Die "Vampire Diaries"-Fans sind geschockt: Nina Dobrev steigt aus. Hier sind fünf Dinge, die Sie jetzt wissen sollten

Vampire Diaries

Die Fans der Hitserie "Vampire Diaries" sind geschockt: Hauptdarstellerin Nina Dobrev, 26, steigt nach der sechsten Staffel aus. Das verkündete die Schauspielerin am Montagabend selbst auf ihrer Instagram-Seite. Doch was bedeutet das für die Serie und für Dobrev selbst? Fünf Dinge, die Sie jetzt wissen sollten:

So bereitete Nina Dobrev ihren Abschied vor

Auch wenn die Nachricht von Nina Dobrevs Serien-Aus wie aus heiterem Himmel zu kommen schien, gab es doch in den vergangenen Tagen einige Hinweise. Die Mimin gehört zwar zu den twitterfreudigsten Promis, doch so viel wie in den letzten Tagen hat Dobrev selten über die Hit-Serie "Vampire Diaries" gepostet. Über das Osterwochenende versorgte sie ihre Follower mit zahlreichen Schnappschüssen, die sie gemeinsam mit ihren Serienkollegen am Lanier-See in Georgia zeigen. Bei den Kommentaren überschlug sich Dobrev mit Lobeshymnen auf die Produzentin und die Co-Stars der Serie - bis sie schließlich die Bombe platzen ließ: "Es war nicht nur ein Urlaub, sondern auch ein Abschied."

Was sie als Elena bisher erlebte

In ihrer Rolle als Elena Gilbert blickt Nina Dobrev auf ein ereignisreiches Serien-Leben zurück: Zunächst verliebte sie sich unsterblich in den Vampir Stefan Salvatore (Paul Wesley) und schließlich in dessen Bruder Damon (Ian Somerhalder). Sie starb dreimal und wurde nach dem zweiten Mal selbst zum Vampir. Ein Zauber brachte sie beim dritten Ableben zurück ins Reich der Lebenden. Aktuell verliebt sie sich nach dem bewussten Verlust ihrer Erinnerungen zum zweiten Mal in Damon. Wie ihre Geschichte ausgehen wird und ob ihr Charakter sterben oder weiterleben wird, ist jedoch noch unklar.

Wann ist ihr letzter Auftritt?

Jetzt heißt es stark sein! Das Ende der sechsten Staffel von "Vampire Diaries" wird auch das Ende von Elena Gilbert sein - und bis dahin ist es nicht mehr lange hin. "Ich wusste immer, dass Elenas Abenteuer sechs Staffeln lang sein sollte", erklärte Dobrev in ihrem Abschieds-Post auf Instagram. Bis zum Finale in den USA am 14. Mai ist sie noch als Elena zu sehen. Für deutsche Fans gibt es noch eine Gnadenfrist, denn die Ausstrahlung der 6. Staffel (immer donnerstags, 20.15 Uhr auf Sixx) ist derzeit erst bei Episode 6 von 22 angelangt.

Was sagen die Fans?

Nicht nur die Crew und Dobrev selbst sind über den Abschied traurig, sondern vor allem auch die Fans. Unter #ninawewillmissyou machen sie ihrem Schock auf Twitter und Instagram Luft. "Ich hoffe, das ist ein Aprilscherz" oder "Nina ist meine ganze Welt", schrieben etwa zwei Follower. Aber auch Dankbarkeit ist vielerorts zu lesen: "Danke für die letzten sechs Jahre, wir lieben dich so sehr, du bist wirklich die Seele von "TVD"", twitterte ein Fan.

Wie geht es ohne sie weiter?

Wie es nun ab der siebten Staffel ohne einen der wichtigsten Hauptcharaktere weitergehen soll, ist noch völlig unklar. Laut Produzentin Julie Plec, 42, könnte sich die Geschichte wieder mehr auf die Salvatore-Brüder konzentrieren. In einem Statement verriet sie: "Wir werden Nina und die ungefähr 400 Charaktere, die sie spielte, sehr vermissen, doch wir freuen uns auch auf die verrückte und aufregende Herausforderung, die darin liegen wird, die Geschichten rund um unsere Salvatore-Brüder und mit unserem heißgeliebten und begabten Ensemble weiterzuspinnen." Dobrev selbst versprach, ihre Fans bis zum Schluss auf dem Laufenden zu halten. Denn: "Es kommt noch einiges bis zum Finale".

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche