"Unter uns"-Star Andrea Brix: Traurige Beichte: Ihr Mann starb während der Dreharbeiten

Seit drei Jahren gehört Andera Brix zur festen Riege der Vorabendserie "Unter uns". Im Interview mit RTL erzählt die Schauspielerin, welch schlimme Zeit sie während der Dreharbeiten durchmachen musste

Andrea Brix

Viele kennen Andrea Brix, 81, als Frohnatur Roswitha Küpper-Pütz in der Vorabendserie „Unter uns“. In den drei Jahren, in denen „Rosi“ nun schon in Schillerstraße lebt, hat sie jedoch nicht nur fröhliche Zeiten erlebt.

Ihr Mann stirbt während der Dreharbeiten

Bereits kurz nach ihrer Serien-Hochzeit verlor sie ihren zweiten Ehemann. Eine Situation, die Brix aus ihrem echten Leben kennt. Im interview mit "RTL" erzählt die 81-Jährige von ihrem Lebensgefährten, der verstorben ist – und das auch noch während genau dieser Dreharbeiten.

Andrea Brix: "Warte auf mich"

Eine schwere Zeit für Brix: "Als ich hier im zweiten Jahr drehte, starb zur gleichen Zeit mein Partner und ich musste hier sein und hing nach jeder Szene eigentlich am Telefon. 'Warte auf mich, warte auf mich', weil das die letzten Tage seines Lebens waren."

Ihre Kollegen ahnten nichts

Während dieser schweren Zeit vertraute sich die 81-Jährige allerdings nicht ihren Kollegen am Set an. Sie hätte sich bewusst zurückgezogen, um in den letzten Stunden seines Lebens an der Seite ihres Partners zu sein. Erst als er verstorben war, erzählte sie ihren Kollegen die traurige Nachricht.

Hätten Sie es geahnt?

Diese Stars starteten ihre Karriere in einer Seifenoper

Demi Moore
Hätten Sie es gewusst? Hollywoodstars wie Demi Moore, Brad Pitt und Tommy Lee Jones haben ihre Karriere in einer Soap begonnen. Doch damit nicht genug: Sehr viel mehr Promis verdanken ihren Erfolg einer Vorabendserie.
©SpotOnNews
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche