Unter Uns: Eva Wagner hat Sex mit Conor Weigel

Diese "Unter Uns"-Story hat es in sich: Eva (Claudelle Deckert) lässt ihren Gefühlen für Stiefsohn Conor (Yannik Meyer) freien Lauf - und schläft mit ihm

"Unter Uns": Conor (Yannik Meyer) und Eva (Claudelle Deckert) kommen sich sehr nahe

Bei "Unter Uns" geht es am heutigen Mittwoch (27. Februar) heiß zu - verboten heiß! Conor ist aus Spanien zurückgekehrt und ist fest entschlossen, seine Stiefmutter Eva endgültig für sich zu gewinnen.

"Unter Uns"-Vorschau: Eva und Conor lassen sich zum Sex hinreißen

Conor war aus seiner Heimat Köln nach Barcelona geflohen, um Eva zu vergessen. Die Liebe zu seiner Stiefmutter darf einfach nicht sein. Allerdings kommt er gegen seine Gefühle nicht an und so kehrt er nach Köln zurück, um - wider aller Vernunft - um Eva zu kämpfen. Als die Anwältin auf Conor trifft, wird sie mit seiner geballten Verführungskunst konfrontiert. Zunächst wehrt sie sich. Diese Liebe darf einfach nicht sein! Das findet auch Ute, Conors Mutter und Evas Freundin, und redet Eva ins Gewissen. Bei einem Familienessen vermisst Conor Eva so sehr, dass er auf die Dachterrasse flüchtet. Dort steht er seiner Traumfrau plötzlich gegenüber - und die kann ihrer Leidenschaft nicht mehr standhalten... 

Conor (Yannik Meyer) und Eva (Claudelle Deckert) küssen sich leidenschaftlich ("Unter Uns" wird ab 17.30 Uhr montags bis freitags auf RTL ausgestrahlt)

Das sagen Claudelle Deckert und Yannik Meyer zu ihren Rollen

Eine heikel Story, auch für die Schauspieler? "Die Story gefällt mir sehr gut! Es ist ein gewagtes Thema, so ein Tabu zu erzählen und das finde ich mutig und spannend", sagt Yannik Meyer im Interview mit RTL. "Außerdem macht mir das Spielen mit Claudelle sehr viel Spaß." Auch sie sieht's gelassen. "Ich finde es eine sehr spannende Geschichte. Weil das Verhältnis von einer älteren Frau mit einem jüngeren Mann nicht ganz so gesellschaftlich akzeptiert ist, wie umgekehrt. Heidi und Tom machen es vor und mir macht es Spaß, das in der Geschichte nachzuspielen."

"Unter Uns"-Fans üben Kritik an der verbotenen Liebe

Auf der offiziellen "Unter Uns"-Facebook-Seite stößt die pikante Geschichte überwiegend auf Kritik. "Total bescheuerte Story" und "Also die Thematik jüngerer Mann/ältere Frau is ja ok. Aber mit dem Stiefsohn, das finde ich schon ziemlich krass" schreiben zwei Frauen. Eine andere meint: "Nun poppt Eva mit dem Halbbruder ihres Sohnes. Kranke Story". Andere zeigen ihre Ablehnung durch Emojis und GIFs. 

Die Fans, die der Story etwas abgewinnen können, sind in der Unterzahl. "So lustig! Dann bekommen die auch noch ein Baby, dann haben wir alle Konstellationen durch in der Familie" und "Hammer Story! Endlich mal wieder Spannung und Aktion. Weiter so! Conor, the Milfhunter" lauten zwei der wenigen positiven Kommentare. 

"Unter Uns" kommt montags bis freitags ab 17.30 Uhr auf RTL. 

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche