VG-Wort Pixel

"Unter uns" Dieses Urgestein verlässt die Schillerallee

Der "Unter uns"-Cast aus dem Jahr 2005
Der "Unter uns"-Cast aus dem Jahr 2005
© Action Press
"Unter uns"-Urgestein Kai Noll steigt nach 17 Jahren aus der Serie aus. Seit 2003 spielte er die Rolle des Rufus Sturm.

Es ist ein Schock für die vielen "Unter uns"-Fans: Kai Noll, 55, der seit 2003 die Rolle des Rufus Sturm spielt, verlässt die Serie.

Kai Noll hat neue Pläne

Mit seinem Ausstieg geht eine Ära zu Ende, könnte man sagen, denn Rufus Sturm gehörte seit 17 Jahren zum "Unter uns"-Cast und in die Schillerallee. Warum Kai Noll diese nun verlassen möchte?

"Ich denke, dass ich mich wieder sehr der Musik widmen werde. Die ist in den letzten 17 Jahren zu kurz gekommen und es wird mal wieder Zeit", erklärt er im Video bei RTL gegenüber Serien-Kollegin Isabell Hertel. Kai Noll besuchte früher eine Musikschule und absolvierte eine Gesangsausbildung. Anschließend war er in den Bands "Us Best" und "Herbert Müller Maffay" aktiv. Außerdem trat er in den 1980er Jahren unter dem Künstlernamen Kai Morgan auf. Zuletzt veröffentlichte er im vergangenen Sommer seine deutschsprachige Single "Wenn der Mond die Sonne berührt" unter seinem richtigen Namen.

Kai Noll
Kai Noll
© Action Press

Was passiert mit Rufus Sturm?

"Ich glaube, sowohl Rufus als auch Kai haben es auch mal wieder nötig, eine neue Perspektive zu sehen", sagt Kai über seine Zukunft. Wie die neue Perspektive von Kai aussieht, wissen wir jetzt. Doch wie geht es mit seiner Serienrolle Rufus Sturm weiter?

Achtung, Spoiler!

Rufus wird nicht den Serientod sterben (ein Comeback ist also nicht ausgeschlossen), stattdessen wandert er mit seinen Töchtern Lotta (Laurena Leihrich) und Lili (Sarah Bogen) nach Namibia aus.

Verwendete Quellen: RTL, kai-noll.de

jno Gala

Mehr zum Thema