VG-Wort Pixel

"The Voice of Germany" Sarah Connor soll als Coach dabei sein

Sarah Connor
© imago images
Spannende Spekulationen um die neuen Coaches bei "The Voice of Germany": Angeblich ist Sarah Connor einer der vier Stars auf den roten Stühlen.

"The Voice of Germany", sowie die Ableger "The Voice Kids" und "The Voice Senior", konnten schon immer mit den absoluten Top-Stars in Deutschland als Coaches aufwarten: Ob Nena, 61, Andreas Bourani, 37, oder Michael Patrick Kelly, 43, – um nur einige der bisherigen Coaches zu nennen – jedes Jahr konnte die Castingshow aufs Neue mit den Besten der Besten trumpfen. Trifft das auch auf die kommende Staffel zu? Angeblich sollen dieses Mal erneut zwei deutsche Knaller für die Sat.1/ProSieben-Show als Coaches verpflichtet werden: Sarah Connor, 41, und Johannes Oerding, 39.

Vier der bisherigen "The Voice of Germany"-Coaches gehen

Mark Forster, Yvonne Catterfeld, Stefanie Kloß, Nico Santos, Samu Haber und Rea Garvey bei "The Voice of Germany"
Mark Forster, Yvonne CatterfeldStefanie Kloß, Nico Santos, Samu Haber und Rea Garvey bei "The Voice of Germany"
© Action Press

Nachdem gerade erst berichtet wurde, dass vier der vergangenen Coaches das TV-Format verlassen – nämlich Stefanie Kloß, 36, Yvonne Catterfeld, 41, Samu Haber, 45, und Rea Garvey, 48, – gibt es bereits die ersten Spekulationen um die neuen Aushängeschilder der Show. Nur Mark Forster, 38, und Nico Santos, 28, sollen bleiben. Nun steht laut "Bild" angeblich auch fest, dass Sarah Connor und Johannes Oerding die Coach-Runde komplett machen.

Sind Sarah Connor und Johannes Oerding dabei?

Schon länger soll Sarah für "The Voice of Germany" vorgesehen sein, doch die 41-Jährige hatte wegen ihres vollen Terminkalenders als eine der erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands bisher keine Zeit. Durch die ausgefallenen Konzerte in der Coronapandemie habe Sarah nun aber die Chance ergriffen. Es wäre nicht ihre erste Erfahrung in einer Castingshow. Von 2010 bis 2012 war sie Jury-Mitglied bei "X Factor".

Johannes Oerding
© imago images

Johannes Oerding war gerade bei "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" als Gastgeber zu sehen. Der beliebte Musiker wagt immer mehr den Schritt in die TV-Landschaft, will aber nur bei ausgewählten Musik-Formaten dabei sein, wie er selbst immer wieder betont.

Für mächtig Unterhaltung und Top-Quoten würden Mark Forster, Nico Santos, Sarah Connor und Johannes Oerding sicherlich sorgen.

Verwendete Quellen: bild.de

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken