"The Voice of Germany" Sie singt sich in Samus Herz!


"Ich habe mein ganzes Leben auf dich gewartet": Samu Haber ist hin und weg von Claudia Grabowskis Auftritt bei "The Voice of Germany"

"Ich habe mein ganzes Leben auf dich gewartet" - eine Aussage, die wohl jedes Frauenherz höher schlagen lässt, insbesondere wenn sie von Samu Haber kommt: Der charmante Finne war von Claudia Grabowskis Auftritt bei "The Voice of Germany" so begeistert, dass er sie unbedingt in seinem Team haben wollte.

Bei den letzten "Blind Auditions" der Talentshow sang sich die Berlinerin in Samu Habers Herz. Claudia performte das Lied "You Found Me" von "The Fray". Die Wahnsinnsstimme der 19-Jährigen beeindruckte aber nicht nur den "Sunrise Avenue"-Sänger, sondern auch Michi Beck und Smudo von den "Fantastischen Vier" drehten sich für die Kandidatin um.

Die beiden 46-jährigen Hip-Hopper buhlten förmlich um Claudia, doch gegen Samu hatten sie keine Chance. Der 38-Jährige ließ seinen ganzen Charme spielen, um Claudia in sein Team zu holen: "Ich habe nur einen Platz frei in meinem Team. Ich bin hier - dein großer Bruder, deine Mutti, dein Opa, dein Onkel, deine Oma, deine Schwester, dein Dingo. Whatever you want."

Die Entscheidung war für Claudia Grabowski sowieso schon gefallen: Von Anfang an wollte sie zu Samu Haber, sagte sie. Damit hat es der Publikumsliebling mal wieder geschafft, sich gegen die anderen Juroren durchzusetzen.

mzi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken