VG-Wort Pixel

"The Masked Dancer" Erster Sieger des neuen Formats steht fest

Der Affe hat das Finale von "The Masked Dancer" gewonnen.
Der Affe hat das Finale von "The Masked Dancer" gewonnen.
© ProSieben/Willi Weber
Zottel, Buntstift, Maus und Affe wirbelten im "The Masked Dancer"-Finale über das TV-Parkett. Den Sieg konnte sich der Affe ertanzen.

Im großen Live-Finale von "The Masked Dancer" sind am Donnerstagabend alle Masken gefallen – als letzte die des Affen, der sich als erster Sieger des Formats gegen die anderen kostümierten Promis durchsetzen konnte. Im Rateteam nahm neben Alexander Klaws, 38, und Steven Gätjen, 49, in der letzten Ausgabe der Staffel Sängerin Yvonne Catterfeld, 42, Platz.

"The Masked Dancer": Die Verlierer wurden direkt enttarnt

Zunächst sollten die Kandidaten sich in zwei Duellen beweisen, nach denen der oder die Verliererin direkt die Maske ablegen mussten. Den Einstieg machte der Affe, der gegen die Maus das Tanzbein schwingen sollte. Nach etwas mehr als 30 Minuten der Final-Show stand fest, dass die Maus als viertplatzierte Kandidatin kurz vor dem Treppchen ausscheidet.

Das Rate-Trio und die Zuschauer waren sich mit einer kleinen Ausnahme einig, dass Wolke Hegenbarth, 41, im Maus-Kostüm stecken müsse. Nur Klaws konnte sich nicht so ganz zwischen der Schauspielerin und ihrer Kollegin Felicitas Woll, 42, entscheiden - und tippte auf "Felicitas Wolke Hegenbarth". Tatsächlich war es Hegenbarth, die unter der Maske zum Vorschein kam.

Im Duell mit dem Zottel war der der Buntstift unterlegen und landete damit auf dem dritten Platz. Diesmal waren sich das Rateteam und die Zuschauer jedoch komplett uneins. Klaws tippte auf Schauspieler Timur Bartels, 26, Gätjen auf Sänger Luca Hänni, 27, und Catterfeld auf ESC-Star Conchita Wurst, 33, während der Favorit der Zuschauer Sänger Prince Damien, 31, war. Und Klaws sollte Recht behalten, als Bartels die Buntstift-Maske ablegte.

Das ist der Sieger von "The Masked Dancer"

Im ultimativen Duell der Staffel traten folgerichtig der Affe und das Zottel gegeneinander an. Auch wenn das Zottel sicherlich ebenfalls den Sieg verdient gehabt hätte, stand nach einem letzten Tanz fest, dass es dem Affen unterlegen war. Bevor der Gewinner seinen großen Moment bekam, wurde zunächst das Zottel enttarnt. 

Die drei Rate-Promis – wie auch die Mehrheit der Zuschauerinnen und Zuschauer – wollten im Zottel-Kostüm Marlene Lufen, 51, erkannt haben. Die meisten dürften sich also bestätigt gefühlt haben, nachdem die Moderatorin die Maske abgenommen hatte. Blieb noch einer - das Oberhaupt der Promibande. Auch hier waren sich die TV-Zuschauer und das Rateteam einig: Nur Oliver Petszokat, 43, könne der Sieger sein. "Das müssen wir jetzt herausfinden, ob das auch wirklich stimmt", meinte Moderator Matthias Opdenhövel, 51. So war es wenige Augenblicke später nicht mehr wirklich überraschend, dass tatsächlich Allroundtalent Oli.P zu Standing Ovations ohne seine Maske einen kleinen Gewinnertanz aufführte.

Verwendete Quelle: prosieben.de

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken