VG-Wort Pixel

"The Blacklist" Zwei Schauspieler verlassen die Serie

Amir Arison wird nach neun Jahren vorerst nicht mehr in "The Blacklist" zu sehen sein.
Amir Arison wird nach neun Jahren vorerst nicht mehr in "The Blacklist" zu sehen sein.
© F. Sadou/AdMedia/ImageCollect
Bevor "The Blacklist" in die zehnte Staffel geht, geben zwei Schauspieler ihren Abschied bekannt.

Die neunte Staffel der Erfolgsserie "The Blacklist" hat in den USA am Freitag (27. Mai) mit einem fulminanten Finale ihr Ende gefunden. Fest steht: Die Geschichte von Raymond "Red" Reddington wird in einer zehnten Staffel weiter erzählt. Allerdings werden zwei Schauspieler dann nicht mehr dabei sein, wie das Branchenmagazin "Deadline" berichtet.

Amir Arison war neun Jahre Teil der Serie

Amir Arison (44) ist in der Rolle von Computerspezialist Aram Mojtabai seit der ersten Staffel ein fester Bestandteil von "The Blacklist". Der Schauspieler verlässt die Serie im Finale der neunten Staffel, um sich auf seine Rolle im Broadway-Stück "The Kite Runner" vorzubereiten.

"Ich habe mich so geehrt gefühlt, Aram Mojtabai neun Jahre lang in 'The Blacklist' zu spielen", sagt er in einem Statement zu "Deadline". Er habe so viel Glück gehabt mit einem "außergewöhnlichen Cast, Team, Drehbuchautoren und Produzenten" zusammenarbeiten und in seiner Rolle wachsen zu können, erklärt er weiter. Mit der Rolle am Broadway erfülle er sich nun einen Kindheitstraum. Sein Seriencharakter Aram bleibt aber "am Leben", was ihm die Möglichkeit schenkt, irgendwann zurückzukehren.

Laura Sohn (28) wird ebenfalls nach dem Finale der neunten Staffel nicht mehr in "The Blacklist" zu sehen sein. Die 28-Jährige hat seit der siebten Staffel die FBI-Agentin Alina Park verkörpert. Sie wolle sich künftig anderen Projekten widmen, heißt es.

Wann ist die neunte Staffel in Deutschland verfügbar?

Ab 26. Juni sind die Folgen der neunten Staffel von "The Blacklist" in Deutschland beim Streamingdienst Netflix abrufbar. Darüber hinaus können aktuell alle Folgen der neunten Staffel in der Originalversion bei Amazon Prime geordert werden.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken