"Biggest Loser"- Christos: Das isst er vor dem Halbfinale

Christos hat sich bei der "Sat.1"-Sendung "Biggest Loser" zum Publikumsliebling gemosert und hat es ins Halbfinale geschafft. Ob Sieg oder nicht: Er genießt sein Leben im neuen Körper in vollen Zügen 

"The Biggest Loser"-Christos kämpft sich zur Traumfigur 

Nach acht Wochen haben sich sechs Kandidaten ihre Plätze im Halbfinale gesichert. Christos, Saki, Lisa, Shirin, Benny und Vanessa haben es geschafft und sind noch im Rennen! Auch wenn Zuschauer-Liebling Christos die Siegerprämie von 50.000 Euro noch nicht in der Tasche hat, hat er eins schon jetzt gewonnen: Ein neues Leben!

"Biggest Loser"-Umstyling

Im Halbfinale erwartet ihn das großen Umstyling. Neue Klamotten, angesagte Frisur und eine gesunde Ausstrahlung, sollen für die Betonung seines neuen Körpers sorgen. Er hat im Camp unglaubliche 36,3 Kilo abgenommen. Eine gesunde Ernährung gehört jetzt zu seinem Alltag und auf Instagram beweist er, dass Genuss auch gesund funktioniert. "Zu Besuch bei meiner Familie im Destil. Als Häppchen gab es Avocado die mit Bacon ummantelt war - Ein Traum von Fingerfood. Daneben gab es ausgestanzte Gurke gefüllt mit Thunfisch!", schwärmt Christos. 

Christos hat Herzrasen

Vor der Typveränderung des Halbfinales hat er ordentlich Herzrasen, gesteht er gegenüber "Sat.1": "Ich wollte unbedingt das Umstyling haben. Ich bin so gespannt, was man aus mir zaubern kann." Es bleibt spannend, ob es Christos mit seinem neuen Look ins Finale schaffen wird. Am 15. April wird der Sieger der Sendung 2018 gekührt. 

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche