VG-Wort Pixel

"Tatort" mit Helene Fischer Til Schweiger verrät erste Details


Es ist DIE TV-Sensation des Jahres: Schlagerstar Helene Fischer wird an der Seite von Til Schweiger im "Tatort" spielen. Nach einem gemeinsamen Selfie vom Set, verrät Til nun erste Details zur Rolle

Noch ist alles top secret: Über ihre Rolle als "Leyla" an der Seite von Til Schweiger und Fahri Yardim im TV-Krimi hüllt sich das gesamte "Tatort"-Team in Schweigen. Zumindest ein erster gemeinsamer Schnappschuss vom Set verrät so viel: Helene wird als brünette Schönheit auftreten.

Bad Girl statt "Everybody's Darling"?

Ob Helene Fischer als Gegenspielerin von "Nick Tschiller" alias Til Schweiger in Erscheinung tritt oder sogar mit ihm auf Verbrecherjagd gehen wird, ist noch unklar. Dennoch äußerte sich der 51-jährige Schauspieler nun erstmals über weitere Details. Gegenüber "TV Movie" verriet Schweiger: "Ihre Rolle ist schon größer. Und sie macht es fantastisch."

Extrawünsche? Von wegen!

Und weiter schwärmt er von der "Atemlos durch die Nacht"-Interpretin: "Helene ist ein echtes Goldstück. Es gibt Stars, die kommen an den Set und haben erst mal so 'ne Latte an Extrawünschen. Und dann kann kommt Helene, sicherlich einer unserer größten Stars, und ist total bescheiden, bodenständig und authentisch."

Dass die 30-Jährige überhaupt ein Rollenangebot erhielt, entstand übrigens aus einem Spaß. Nachdem sich Schweigers "Tatort"-Kollege aus Münster, Jan Josef Liefers, den Zuschauerrekord zurück erkämpfte, scherzte Til: "Das habt ihr ja nur geschafft, weil ihr Howard Carpendale dabei hattet. Dann holen wir uns eben das nächste Mal Helene Fischer."

Gesagt getan. Spannend bleibt, ob die beliebte Sängerin dann auch in ihrer Rolle als dunkelhaarige "Leyla" so überzeugen kann, wie sonst auf der Bühne. Der "Tatort" aus Hamburg soll voraussichtlich im Herbst 2015 ausgestrahlt werden.

cvk Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken