"Sturm der Liebe"-Vorschau | ARD: Das passiert in neuen Folgen vom 13. bis 17. Januar

"Sturm der Liebe" in der Vorschau: Was in neuen Folgen der ARD-Serie passiert, erfahren Sie nachfolgend. "SdL" wird montags bis freitags ab 15.10 Uhr im Fernsehen und im Live-Stream der ARD-Mediathek ausgestrahlt. 

Robert (Lorenzo Patané) und Franzi (Léa Wegmann) im Gespräch.

"Sturm der Liebe"-Vorschau für 13. Januar 2020 (Montag)

Franzi will sich beruflich weiterentwickeln und bewirbt sich um eine Stelle als Apfelbäuerin im Alten Land. Als Tim davon erfährt, ist er geschockt und versucht sie zum Bleiben zu überreden. Wird Franzi wirklich den „Fürstenhof“ verlassen?

Henry und Jessica feiern mit Marianne und ihren Freunden doch noch ihre Hochzeit. Glücklich erkennt das Brautpaar, dass ihr Fest nicht schöner hätte sein können.

Werner rät André, in Bezug auf Dirk gelassen zu reagieren. Doch Andre fürchtet, dass Linda erneut von Dirk betrogen und verletzt werden könnte, und versucht, sie davor zu bewahren.

Natascha erfährt, dass ihr Vater verschwunden ist, und macht sich große Sorgen um ihn. Als Walter am nächsten Tag immer noch nicht aufgetaucht ist, will sie sofort nach Hamburg reisen. Da klingelt es an der Tür …

"Sturm der Liebe"-Vorschau

Dieser alte Bekannte kommt an den Fürstenhof

Der "Fürstenhof" ist das Wahrzeichen von "Sturm der Liebe"


"Sturm der Liebe" am 14. Januar 2020 (Dienstag)

Christoph ist mehr als überrascht, als Dirk ihn scheinbar besorgt vor Annabelle warnt. Während Christoph grübelt, was er davon halten soll, hoffen Annabelle und Dirk, dass er auf ihren Trick hereinfallen wird.

Franzi will von Tim keine Hilfe bei der Arbeitssuche annehmen. Als sich ihr dann die Chance auf einen neuen Job bietet, vermutet sie dahinter Tims Einfluss. Stolz lehnt sie daher ab. Doch hat sie vielleicht zu voreilig entschieden?

Walter hat Probleme damit, sich an den Tod seiner Tochter Poppy zu erinnern. Daher muss Natascha ihn immer wieder damit konfrontieren. Als Walter sich kurze Zeit später wieder fröhlich auf ein Treffen mit Poppy freut, beschließt Natascha „mitzuspielen“ …

André lässt sich von Dirk provozieren und kann vor Linda seine Eifersucht nicht mehr zurückhalten. Es kommt zu einem verbalen Schlagabtausch zwischen den beiden, bis Linda André einfach stehen lässt.

Sturm der Liebe

Gala am Set: Exklusiver Blick hinter die Kulissen der ARD-Telenovela

Uta Kargel und Lorenzo Patané führen Gala durch den Fürstenhof
Einmal hinter die Kulisse des Fürstenhofs zu blicken ist ein Traum vieler Fans von "Sturm der Liebe". Mit Gala geht er in Erfüllung: Kommen Sie mit, wenn Lorenzo Patané und Uta Kargel Sie zu einer exklusiven Studioführung mitnehmen
©Gala

"Sturm der Liebe"-Vorschau für 15. Januar 2020 (Mittwoch)

Franzi erkennt, dass Tim nichts mit dem Jobangebot zu tun hatte, und spricht nochmal bei Robert vor. Dieser gibt Franzi eine zweite Chance, sich zu beweisen, doch alles scheint sich gegen sie zu verschwören. Wird Franzi den Posten dennoch bekommen?

Natascha will nicht wahrhaben, wie schlecht es um ihren Vater steht. Doch dann kommt es zu einem Zwischenfall, der sie erkennen lässt, dass Walter vielleicht mehr Hilfe benötigt als zuerst angenommen.

Nachdem André mitbekommen hat, dass Linda, Christoph und Dirk zusammen zu Abend gegessen haben, befürchtet er eine Annäherung zwischen dem Noch-Ehepaar. Als er Linda damit konfrontiert, reagiert diese verletzt. Bei dem Versuch, sich zu erklären, macht André alles nur noch schlimmer.

"Sturm der Liebe" am 16. Januar 2020 (Donnerstag)

Nach einem Reitunfall muss Franzi wegen starker Schmerzen ins Krankenhaus. Dort kümmert sich Tim liebevoll um sie. Diese fürsorgliche Seite an Tim rührt Franzi und die beiden nähern sich wieder an.

Als Walter zu einem vereinbarten Arzttermin nicht erscheint, macht Natascha sich voller Sorge auf die Suche nach ihm. Tatsächlich findet sie ihren Vater und begreift, was ihn eigentlich nach Bichlheim getrieben hat ...

Lucy kann sich nicht erklären, warum Nero auf einmal scheut. Nach einer Beobachtung kommt ihr ein Verdacht, woran das liegen könnte. Engagiert sucht sie mit Belas Hilfe auf der Koppel nach Beweisen.

"Sturm der Liebe"-Vorschau am 17. Januar 2020 (Freitag)

Bei einem gemeinsamen Nachmittag mit Alfons gibt Walter zu, wie sehr ihn die Zukunft sorgt. Verständnisvoll spricht Alfons ihm Mut zu. Gestärkt kehrt Walter zu Natascha zurück und will sich dem nächsten Arzttermin stellen. Für die Sonnbichlers jedoch endet der Tag mit einer Katastrophe …

Margit taucht im Krankenhaus auf und stört die Nähe zwischen Tim und Franzi. Tim plagt noch immer das schlechte Gewissen gegenüber Margit wegen der ruinierten Obstplantage. Daraufhin trifft er eine Entscheidung, die nicht ohne Folgen bleibt.

Christoph fällt ein Fax von Annabelle in die Hände und er ist erstaunt darüber, was er herausfindet: Annabelle versucht, einen Strandabschnitt in Thailand zu erwerben, der als unverkäuflich galt. Christoph fängt sofort Feuer.

Lucys Verdacht gegen Nadja verstärkt sich. Daraufhin beschließt sie, Nadja auf den Zahn zu fühlen. Doch bevor Lucy über das Ziel hinausschießt, schreitet Bela ein und schafft es schließlich auch, sie von ihrem Vorhaben abzubringen.

Verwendete Quelle: Das Erste

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche