"Sturm der Liebe"-Vorschau: Das passiert in den neuen Folgen vom 20. bis 24. Januar

"Sturm der Liebe" in der Vorschau: Was in neuen Folgen der ARD-Serie passiert, erfahren Sie nachfolgend. "SdL" wird montags bis freitags ab 15.10 Uhr im Fernsehen und im Live-Stream der ARD-Mediathek ausgestrahlt. 

im (Florian Frowein, r.) und Franzi (Léa Wegmann, l.) beschließen einen vorsichtigen Neuanfang. Eifersüchtig beobachtet Nadja (Anna Lena Class, M.) die beiden.

"Sturm der Liebe"-Vorschau für 20. Januar (Montag)

Da Linda krank ist, bietet ihr André großzügig an, im Café "Liebling" für sie einzuspringen. Dort trifft er auf Dirk, der es sich auch nicht nehmen lässt, Linda zu helfen. Doch plötzlich steht das Gesundheitsamt wegen eines anonymen Anrufes vor der Tür.

Franzi kann nicht fassen, dass Tim mit seinem Geständnis einen erneuten Herzinfarkt ihrer Tante in Kauf genommen hat. In ihrer Sorge kann sie seine Entschuldigung nicht annehmen. Doch Margit macht ihr klar, dass es sich lohnt, für die große Liebe zu kämpfen. Franzi ist hin- und hergerissen.

Alfons und Hildegard erfahren erschüttert, dass sie aus Sicherheitsgründen erst einmal nicht in ihr Zuhause können. Sie finden Unterschlupf bei Eva und Robert, die sich liebevoll um die Sonnbichlers kümmern. Doch als Alfons erfährt, dass sie Christoph stören, will er sich um eine andere Bleibe kümmern.

"Sturm der Liebe"

Mandy Capristo mischt den Fürstenhof auf

Mandy Capristo zu Gast bei "Sturm der Liebe"


"Sturm der Liebe" am 21. Januar (Dienstag)

Franzi und Tim haben endlich zueinander gefunden, wollen es mit ihrer Beziehung aber langsam angehen lassen. Während sie einen romantischen Abend planen, kommt Nadja durch Eva auf einen perfiden Plan.

Alfons und Hildegard versuchen, das Beste aus ihrer derzeitigen Situation zu machen. Doch als Hildegard Alfons liebevoll aufzubauen versucht, kann dieser sein schlechtes Gewissen nicht mehr verbergen und gesteht Hildegard seine Schuld.

André macht Linda klar, dass er keine Lust mehr auf den ständigen Konkurrenzkampf mit Dirk hat und es ihm nur um sie geht. Daraufhin hört Linda auf ihr Herz und eröffnet Dirk resolut, dass sie mit André zusammen sein will, da sie nur ihn liebt. André ist überglücklich.

Lucy überredet Werner zu einem Deal: Sie bekommt 500 Euro, wenn sie ihm einen Werbeslogan für ein neues Golf-Event liefert. Da ihr aber kein guter Spruch einfällt, ist Lucy froh, dass Bela ihr beim Brainstorming hilft. Allerdings erzählt sie ihm nichts von dem Deal.

Robert und Eva sind nervös wegen der bevorstehenden Routineuntersuchung. Doch zu ihrer Erleichterung sind Mutter und Kind wohlauf.

"Sturm der Liebe"-Vorschau für den 22. Januar (Mittwoch)

Michael merkt, wie schwer es für Natascha ist, mit der Demenz ihres Vaters umzugehen, obwohl Walter versucht, keine Last für sie zu sein. Als Michael sieht, wie Walter in Nataschas Kräuterbuch stöbert, kommt ihm ein entsetzlicher Verdacht.

Nadja macht Tim ein schockierendes Geständnis: Sie ist schwanger! Sofort will er Franzi davon erzählen, kommt allerdings nicht dazu. Als Franzi Tim und Nadja dann in einem vertrauten Gespräch beobachtet, gerät Tim in Erklärungsnot.

Lucy konfrontiert Bela damit, sie vorsätzlich hintergangen zu haben. Bela verteidigt sich und macht ihr klar, dass auch sie nicht ganz ehrlich zu ihm war. Beide sind überrascht, als sie erfahren, wer den Wettbewerb wirklich gewonnen hat.

Hildegard ist verärgert über Alfons‘ Beichte. Doch als sie mitbekommt, dass er sich selbst die größten Vorwürfe macht, versöhnen sich die beiden wieder.

Annabelle ist frustriert, weil sie bei Paul keine Fortschritte macht. Lucy erinnert Annabelle daran, dass sie beide bei Paul keine Chance gegen Romy haben. Dadurch ist Annabelles Kampfsinn erst recht angestachelt.

"Sturm der Liebe"-Vorschau für 23. Januar (Donnerstag)

Die ARD-Telenovela fällt wegen des Biathlon-Weltcups aus.

"Sturm der Liebe" am 24. Januar (Freitag)

Die ARD-Telenovela fällt aus.

Was zuvor bei "Sturm der Liebe" passiert ist, lesen Sie hier.

Verwendete Quelle: Das Erste


Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche