VG-Wort Pixel

"Sturm der Liebe" Diese Rolle kommt bei den Fans gar nicht gut an

Rosalie (Natalie Alison, r.) Michael (Erich Altenkopf, M.), Cornelia (Deborah Müller, l.)
Rosalie (Natalie Alison, r.) Michael (Erich Altenkopf, M.), Cornelia (Deborah Müller, l.)
© ARD/Christof Arnold
"Sturm der Liebe"-News im GALA-Ticker:  Rosalie kommt bei den Fans nicht gut an +++ "Die Alten können schauspielern, aber die Neuen ..." +++ Fans kritisieren das Drehbuch.

"Sturm der Liebe": Daten und Fakten

  • "Sturm der Liebe" ist eine deutsche Liebes-Telenovela im "Ersten" 
  • Sie läuft Montag bis Freitag um 15:10 Uhr
  • Am 26. September 2005 wurde "Sturm der Liebe" das erste Mal ausgestrahlt
  • Bislang gibt es 16 Staffeln
  • "Sturm der Liebe" entsteht in der Bavaria Filmstadt in München. Drehort für die Außenaufnahmen für das Hotel "Fürstenhof" ist ein kleiner Ort in Oberbayern.

"Sturm der Liebe": Alle News im Überblick

18. September

Rosalie kommt bei den Fans nicht gut an

Nach mehrjähriger Pause kehrte Natalie Alison, 42, als intrigante Rosalie im August zurück an den Fürstenhof. Zusammen mit ihrem Schauspielkollegen Erich Altenkopf, 52, wollte die Österreicherin ihren Fans mit einem Video-Clip auf Facebook eine kleine Freude machen. "Kurz vor der Mittagspause stellen euch Natalie und Erich noch schnell die neue Scheune vor. Viel Spaß!", ist auf der Facebook-Seite von "Sturm der Liebe" zu lesen.

Doch der Clip kommt nicht bei allen gut an. Einige Fans nehmen den Beitrag von Natalie und Erich zum Anlass, um gegen die Schauspielerin und ihre Rolle zu wettern. "Ich kann der Rolle Rosalie überhaupt nichts abgewinnen", äußert sich ein Facebook-Nutzer negativ. "War Natalie früher auch schon so blöd, furchtbar das Getue", kritisiert ein anderer. "Bin bei der Folge von morgen eingeschlafen, wie furchtbar ist doch die Natalie und keineswegs eine Bereicherung, im Gegenteil!", wütet jemand. Und ein weiterer fordert: "Rosalie kann verduften."

Zum Glück ist die Mehrheit der Fans mit Rosalies Rückkehr an den Fürstenhof sehr zufrieden. Viele wünschen sich jetzt, dass das ehemalige Paar wieder zueinander findet. "Rosalie, ich lieb sie und ich hoffe dass sie wieder mit dem Doc zusammen kommt", ist unter dem Clip zu lesen. Wir dürfen gespannt sein, ob sich zwischen Rosalie und Michael eine echte Romanze anbahnt ...

16. September

Fans kritisieren die schauspielerischen Fähigkeiten

Seit 2009 spielt Erich Altenkopf in der ARD-Telenovela "Sturm der Liebe" die Rolle des Dr. Michael Niederbühl. Zum 15-jährigen Jubiläum steht der 51-Jährige seinen Fans Rede und Antwort. In einem Videoclip, der auf dem Instagram-Account von "Sturm der Liebe" geteilt wurde, schwärmt der Schauspieler von den Zuschauern und zählt seine Fans zu seinem schönsten Erlebnis. Viele Instagram-Nutzer lassen Erich Altenkopf positives Feedback da. "Wahnsinnig sympathischer Mensch hinter diesem Schauspieler", kommentiert beispielsweise einer den Clip.

Andere finden Erich Altenkopf "sehr, sehr sympathisch". Der Österreicher gehört bei SDL zu den alten Hasen. Für einen Fan gibt es hinsichtlich der schauspielerischen Qualitäten allerdings große Unterschiede zwischen den alten Darstellern und den Neuzugängen. "Die Schauspieler, die schon lange dabei sind, die können schauspielern. Aber die neuen..... teilweise kann man nicht mehr hinsehen, so schlecht ist das", formuliert ein Instagram-Nutzer seine Kritik. Wie gut, dass die Geschmäcker verschieden sind ...

15. September

"Bei dieser Staffel merkt man, dass ..."

Die Macher von "Sturm der Liebe" haben es aktuell nicht leicht. In den sozialen Medien schimpfen immer mehr Fans hinsichtlich der momentanen Entwicklungen in der Serie. Vor allem das Traumpaar Franzi (Léa Wegmann) und Tim (Florian Frowein) strapaziert die Nerven der Zuschauer, denn sie finden einfach nicht zusammen.

Jetzt gibt es wieder Kritik. Gestern teilte die ARD auf dem Instagram-Profil von "Sturm der Liebe“ ein Szenenfoto, auf dem Franzi und Steffen (Christopher Reinhardt) meditieren. Darunter die Frage: "Wir hoffen, ihr hattet einen entspannten Start in die neue Woche?!"

Die Instagram-Nutzer legen direkt los mit ihren Beschwerden. "Ich schau den Sturm von Beginn an. Aber bei dieser Staffel merkt man, dass gedehnt und gedehnt und gedehnt wird. Schön langsam wird das Hin-und Her zwischen Tim, Franzi, Steffen und Amelie echt langweilig!" Ein anderer schließt sich an: "Steffen kotzt mich nur noch an. Und JA... das Franzi hin und her ist mega anstrengend!!" Ein weiterer Fan versucht es diplomatischer: "Ich hoffe, dass Franzi und Tim bald erkennen, wie Steffen und Amelie in Wirklichkeit ticken und sich die beiden wieder versöhnen!" Bis zur Traumhochzeit müssen sich die Fans aber noch einige Zeit gedulden ...

14. September

"Sie kann mich in ihrer Rolle nicht mitreißen"

Für einige Fans scheint "Sturm der Liebe" momentan keine Freude zu sein. Viele Lieblingscharaktere haben innerhalb kürzester Zeit den Fürstenhof verlassen. Vor allem die Ausstiege von Eva (Uta Kargel), Natascha (Melanie Wiegmann) und Linda (Julia Grimpe) sind bei den Fans auf großes Entsetzen gestoßen. Und jetzt wird den Zuschauern auch noch die Lovestory rund um das aktuelle Traumpaar zu viel.

Zu einer Szene, in der es sich Franzis (Léa Wegmann) Konkurrentin Amelie (Julia Gruber) mit dem aktuellen Traumprinzen Tim (Florian Frowein) auf dem Bett gemütlich macht, äußern sich die Instagram-User negativ.

"Es tut mir leid ,aber Amelie geht gar nicht. Sie kann mich in ihrer Rolle nicht mitreißen, bitte findet endlich zum Ende mit den Beiden", appelliert ein Fan. Ein anderer teilt die Meinung "Irgendwie zieht sich das alles so in die Länge. Franzi und Tim gehören einfach zusammen. Manchmal möchte ich es gar nicht mehr ansehen", verrät er. 

Bleibt zu hoffen, dass der beliebten Telenovela jetzt nicht die Zuschauer abspringen ...

"Sturm der Liebe" - News der vergangen Woche

Sie waren letzte Woche nicht online? Hier lesen sie alle "Sturm der Liebe"-News der letzten Woche. 

Verwendete Quelleinstagram

cba / <br/> Gala

Mehr zum Thema