VG-Wort Pixel

"Star Wars" J. J. Abrams stellt neuen Trailer vor


Regisseur J. J. Abrams verriet Details zu zentralen Charakteren aus "Star Wars: Das Erwachen der Macht"

Der neue "Star Wars"-Film rückt stetig näher, und die Fans lechzen nach Neuigkeiten über "Star Wars: Das Erwachen der Macht". Denen schmiss Regisseur J. J. Abrams am Donnerstag (16. April) ein paar vorsichtig selektierte Brocken an Information zu.

Bei einer Pressekonferenz im Rahmen des "Star Wars Celebration"-Events im kalifornischen Anaheim verriet er laut "Entertainment Weekly" zum einen, dass der Film in erster Linie drei Hauptfiguren folgen werde: Wüstenkind "Rey" (Daisy Ridley), Stormtrooper "Finn" (John Boyega) und X-Wing-Pilot "Poe Dameron" (Oscar Isaac), deren Charakternamen bereits im Dezember enthüllt wurden.

Neue Welt namens "Jakku"

Der Planet, auf dem der Zuschauer "Rey" und "Finn" vorfindet, ist eine neue Welt namens "Jakku". Dort wird der Film offenbar beginnen: "Rey" plündert abgestürzte Flugzeuge, als sie auf einen anderen Charakter trifft und das Abenteuer beginnt.

Auch die Schauspieler kamen kurz zu Wort. Boyega wollte sich nicht entlocken lassen, ob sein Stormtrooper sich von der dunklen Seite der Macht abgewandt hat, erzählte aber: "Wenn wir 'Finn' treffen ist er in schrecklicher Gefahr. Wie er darauf reagiert, verändert sein Leben und katapultiert ihn auf einzigartige Weise in das 'Star Wars'-Universum."

"Der beste Pilot der Galaxie"

Isaac verriet, dass seine Figur "Dameron" von einer "bestimmten Prinzessin" auf eine Mission geschickt werde, dabei auf "Finn" treffe und sich ihre Schicksale verbinden würden. Auf eine Beschreibung von Dameron angesprochen, antwortete er: "Er ist der beste verdammte Pilot der Galaxie, das ist er." Ob Harrison Ford das gerne hören wird? Schließlich soll sein Kult-Pilot "Han Solo" ebenfalls auftauchen.

Weitere Rollen werden von Carrie Fisher alias "Prinzessin Leia", Lupita Nyong'o, Gwendolyn Christie und Andy Serkis gespielt. Am 17. Dezember startet der Film in den Kinos.

SpotOnNews

Mehr zum Thema