"Sing meinen Song" 2018: Diese Kandidaten sind beim Tauschkonzert auf VOX dabei

Am 24. April startet auf VOX die 5. Staffel von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert". Wer neben Mark Forster, dem neuen Host der Show, zu sehen sein wird und welche Songs jeweils neu interpretiert werden, erfahren Sie hier

Marian Gold, Johannes Strate, Mary Roos, Mark Forster, Judith Holofernes, Leslie Clio, Rea Garvey (v.l.)

17. April: Wird Rea Garvey auf deutsch singen?

Singt Rea Garvey in der Show auf Deutsch? Der irische Singer-Songwriter, 44, lebt seit 20 Jahren in Deutschland, aber auf Deutsch gesungen hat er noch nie. Bedenkt man, wer neben ihm alles auf dem Sofa sitzt, wird schnell klar, dass ihm eigentlich keine Wahl bleibt. Schließlich sind die Musikerkollegen Mark Forster, Johannes Strate, Judith Holofernes und Mary Roos mit deutschen Texten unterwegs. Wahrscheinlich wird er sich bei dem ein oder anderen Song trauen auf Deutsch zu performen. Es kann aber ebenso gut sein, dass er die Titel vorher übersetzt.

"Sing meinen Song" 2018

Das sind die Songs beim Tauschkonzert

Wie bei einem kleinen Jungen: Rea Garvey kneift Mark Forster liebevoll in die Wangen. Als Host von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" aber fällt ihm die große Aufgabe zu, die Zuschauer durch die TV-Show bei VOX (ab 24. April um 20:15 Uhr) zu führen und ein herzlicher Gastgeber zu sein. Und dann geht es auch ein bisschen um Musik. Auf diese Songs dürfen Sie sich freuen...
Wann immer auch das "Hit-Monster" Mark Forster, 34, "Revolverheld"-Frontmann Johannes Strate, 38, zum Thema des Abends macht, erhalten diese Songs ein neues musikalisches Gewand:    • Lass uns gehen (Rea Garvey)  • Ich lass für dich das Licht an (Judith Holofernes)  • Halt dich an mir fest (Leslie Clio)  • Spinner (Mary Roos)  • Keine Liebeslieder (Marian Gold)  • Wenn es um uns brennt (Mark Forster)  Über "Sing meinen Song" sagt er:  "Wenn ich an „Sing meinen Song“ denke, dann denke ich an … eine Runde großartiger Musiker, die zusammen eine Menge Spaß haben."
Sie ist eine wahre Schlagerlegende: Mary Roos. Die 69-jährige Ausnahmekünstlerin hat in ihrer Karriere 30 Alben und über 300 Singles veröffentlicht. Mit ihrer Single "Arizona Man" hielt sie sich 22 Wochen in den deutschen Charts. Das macht ihr so schnell niemand nach. Mit der fünften Staffel von "Sing meinen Song" darf sie nun auch den Einzug der Schlagermusik in das TV-Format als Erfolg für sich verbuchen. Für ihre Folge hat die Sängerin ein wahres Song-Potpourri aus ihre Karriere mitgebracht:  • Arizona Man (Leslie Clio)  • Nur die Liebe lässt uns leben (Mark Forster)  • Amours toujours / Morgens um 5 (Johannes Strate)  • Aufrecht geh'n (Rea Garvey)  • Schau dich nicht um (Marian Gold)  • Geh nicht den Weg (Judith Holofernes)  Über "Sing meinen Song" sagt sie:  "Wenn ich an 'Sing meinen Song' denke, dann denke ich an… die beste Musiksendung, die ich mir als Künstlerin vorstellen kann."
Marian Gold , 63, ist DER Superstar der neuen Staffel. Mit Songs wie "Big in Japan", "Forever Young" oder "Sounds Like a Melody" erschuf er – gemeinsam mit Bernhard Lloyd und Frank Mertens – unter dem Künstlernamen "Alphaville" globale Evergreens, die bis heute von Jung und Alt mitgesungen werden können. Drei mal dürfen Sie also raten, welche Songs auf eine Neuinterpretation seiner Musikerkollegen warten:  • Big in Japan (Rea Garvey)  • Forever Young (Johannes Strate)  • Jet Set (Judith Holofernes)  • I Die For You Today (Mary Roos)  • Song For No One (Leslie Clio)  • Flame (Mark Forster)  Über "Sing meinen Song" sagt er:  "Ich freue mich bei 'Sing meinen Song' ganz besonders auf… den Austausch mit den anderen Künstlern, die Aussicht von meinem Appartement und die Kaltgetränke."

8

10. April: Das "Sing meinen Song"Album jetzt vorbestellen

Das beliebte Album zur Show, "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert Vol. 5", kann schon jetzt vorbestellt werden. Auf dem Doppelalbum sind natürlich wieder alle Tauschsongs aus der VOX-Serie zu hören. Regulär erscheint die Compilation am 11. Mai.

5. April: Noch drei Wochen bis zum Staffel-Auftakt

In drei Wochen läuft die neue Tauschkonzert-Staffel an. Um Ihnen die Wartezeit bis dahin ein wenig zu verkürzen, stellen wir Ihnen die Gastmusiker häppchenweise vor. Bis zum Auftakt am 24. April wollen wir Sie an die Hand nehmen und optimal auf die Sendung vorbereiten. Und Sie dürfen sich auf eine hervorragende Mischung unterschiedlichster Künstler freuen. Denn die musikalische Reise holt Sie mit Mary Roos vom deutschen Schlager ab und führt Sie am irischen Indie-Pop von Rea Garvey vorbei am Soul-Pop von Leslie Clio. Für weiteren Facettenreichtum sorgen zudem "Wir sind Helden"-Frontfrau Judith Holofernes sowie "Revolverheld"-Leadsänger Johannes Strate und "Alphaville"-Weltstar Marian Gold – natürlich abgerundet durch liebevolle und handzahme "Hit-Monster" Mark Forster.

Unsere "Sing meinen Song"-Stars haben neue Songs für euch!

Gepostet von Sing meinen Song - Das Tauschkonzert am Freitag, 6. April 2018

30.März: Das sind die Teilnehmer der 5. Staffel

An der Seite vom flügge gewordenen Mark Forster, 34, haben sich für die fünfte Staffel von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" diese prominenten Gastmusiker mit auf die musikalische Abenteuer-Reise nach Südafrika begeben:

  • Mary Roos, 69
  • Rea Garvey, 44
  • Judith Holofernes, 41
  • Johannes Strate, 38
  • Marian Gold, 63
  • Leslie Clio, 31

Über sieben Folgen hinweg werden wir wieder Zeugen einer emotionalen Achterbahnfahrt und lernen die Musiker von einer ganz neuen Seite – ihrer persönlichen - kennen und können für einen kurzen Moment hinter die Fassade der Pop-Welt schauen.

Sing meinen Song: Der Rückblick

Diese Stars waren schon dabei

2010 gewann Lena Meyer-Landrut (26) den Eurovision Song Contest mit ihrem Hit "Satellite“. Auch in Staffel vier von „Sing meinen Song“ stellte die modeaffine Sängerin ihr Talent unter Beweis.
Der selbsternannte Volks-Rock'n'Roller Andreas Gabalier (33) lässt auf der Bühne gern mal mit seinem Hüftschwung die Herzen der Frauen höher schlagen. Die Herzen seiner Mitstreiter in Staffel eins von "Sing meinen Song“ konnte der Österreicher ebenfalls im Sturm erobern.   
Seit über zehn Jahren feiert Sarah Connor (37) bereits Erfolge auf der Bühne mit dem Hit "From Sarah with Love“ wurde sie berühmt. In Staffel eins wagte sich die Popsängerin an neue Genres wie den Party-Hit "Zuckerpuppen“ von Andreas Gabalier.
Ob mit den "Söhnen Mannheims“ oder Solo, Xavier Naidoo (46) ist aus der deutschen Musiklandschaft nicht mehr wegzudenken. Kein Wunder also, dass er in den ersten drei Staffeln als Gastgeber des Tauschkonzerts auftreten durfte. 2017 übergab er diese Rolle an "The BossHoss“.

18

Alles was Sie zu "Sing meinen Song" wissen müssen

Wann läuft die 5. Staffel im Fernsehen?

Die 5. Staffel von "Sing meinen Song" wird ab dem 24. April 2018 auf VOX ausgestrahlt. Jede Woche (dienstags) um 20:15 Uhr kann die Sendung, die auch diesmal wieder in Südafrika aufgezeichnet wurde, aufmerksam verfolgt werden.

Gibt es Neuerungen beim Tauschkonzert auf VOX?

Nachdem in der letzten Staffel bereits fast Alles bei "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" auf Anfang gesetzt wurde, wird es in diesem Jahr nur zwei Veränderungen geben. Mark Forster, der zuletzt als Gast beim Tauschkonzert teilgenommen hat, übernimmt für die aktuelle Staffel die Moderatorenrolle. Denn "The BossHoss", die im letzten Jahr   abgelöst haben, sind nicht mehr bei der Show dabei. Forster tritt also in die Fußstapfen der sympathischen Country-Jungs.

Es wird 2018 aber auch noch ein anderes Novum geben. Neben Musikgenres wie Pop, Rap, Raggae oder Country wird das musikalische Spektrum um Schlager erweitert. Wir dürfen also mehr als gespannt sein, wie die jeweiligen Künstler die Songs der anderen auf ihre ganz neue, eigene Art und Weise interpretieren – vor allem im Schlagergewand. 

Was passiert bei "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert"?

Das Konzept ist simpel und schnell erklärt: Sieben Musiker aus verschiedenen Musikgenres kommen in Südafrika zusammen und tauschen untereinander ihre Songs. An sieben Abenden wird jedem Künstler jeweils ein Abend gewidmet. Am Ende jeder Sendung wird der Song des Abends gekürt. Der gigantische Erfolg der Sendung spricht für sich: Gute Musik, fantastische Stimmung, große Emotionen und Authentizität.

Die VOX-Show bietet preisgekrönte Unterhaltung

Seit der ersten Staffel "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" im April 2014 ist die Musikfernsehsendung ein Riesenerfolg. Die erste Staffel erhielt den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie "Beste Unterhaltung", die zweite den Bambi in der Kategorie "Musik National" sowie einen Echo. Zuletzt wurde die Musik-Event-Reihe mit der Goldenen Kamera 2018 ausgezeichnet

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche