VG-Wort Pixel

Blankziehen für den guten Zweck Hinter den Kulissen von "Showtime of my Life"

Bei den Vorbereitungen zu "Showtime of my Life" wurde die Ladies-Gruppe von Motsi Mabuse unterstützt.
Mehr
Bei "Showtime of my Life – Stars gegen Krebs" lassen 16 Prominente im Fernsehen die Hüllen fallen, um auf das wichtige Thema Krebsvorsorge aufmerksam zu machen. Vor dem großen Moment mussten sie allerdings eine aufwendige Choreographie lernen.

Beim Training bleiben die Sportklamotten noch an, beim großen Finale von "Showtime of my Life – Stars gegen Krebs" lassen Ulla Kock am Brink, 59, Elena Carrière, 24, Nicole Staudinger, Mirja du Mont, 45, Stefanie Hertel, 41, Lili Paul-Roncalli, 22, Nadine Angerer, 42, und Mimi Fiedler, 45, dann ihre Hüllen fallen. Ihr Ziel: Auf das wichtige Thema Krebsvorsorge aufmerksam machen. Denn wer blank zieht, kann Leben retten.

Motsi Mabuse trainiert die Ladies-Gruppe

"Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse, 39, trainiert die Promi-Damen höchstpersönlich – die Choreo muss schließlich sitzen. Das klappt mal besser und mal schlechter. "Ich kann einfach nicht tanzen, ich bin ziemlich talentfrei", erklärte Nadine Angerer im GALA-Interview. "Aber es macht mir trotzdem viel Spaß." Das spürt man. Im Video bekommen Sie einen Einblick in das Tanztraining vor der großen Show.

Am 1. und 2. Februar um 20:15 Uhr läuft "Showtime of my Life – Stars gegen Krebs" auf VOX. Insgesamt 16 prominente Frauen und Männer strippen, um die Botschaft zu vermitteln: "Wenn wir uns vor einem Millionenpublikum ausziehen können, dann könnt ihr das bei der Krebsvorsorge vor eurem Arzt erst recht!"

Material: VOX Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken