VG-Wort Pixel

"Schlagerbooom" Das erwartet die Fans in der Show

Florian Silbereisen ist der Gastgeber des "Schlagerboooms".
Florian Silbereisen ist der Gastgeber des "Schlagerboooms".
© ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann
Am Samstag steigt die große Liveshow "Schlagerbooom" von Florian Silbereisen. Zahlreiche prominente Gäste geben sich die Ehre.

Am Samstag (23. Oktober) wird der Schlager wieder in einer großen Liveshow gefeiert: Florian Silbereisen (40) empfängt zahlreiche Stargäste zum "Schlagerbooom". Wer ist dabei, wo findet die Show statt, wann wird die Sendung ausgestrahlt und wie können die Fans dabei sein? Hier gibt es alle Infos.

Welche Gäste sind dabei?

Auf seinem Instagram-Account hat Florian Silbereisen seine Fans auf dem Laufenden gehalten und in den letzten Tagen zahlreiche Gäste enthüllt.

14 Stars sind bereits bekannt: Matthias Reim (63), Thomas Anders (58), Ben Zucker (38), Otto Waalkes (73), Andreas Gabalier (36), Roland Kaiser (69), Howard Carpendale (75), Hape Kerkeling (56), Bonnie Tyler (70), Jürgen Drews (76), DJ Ötzi (50), David Garrett (41), Mickie Krause (51) und Dieter Hallervorden (86) werden sich die Ehre geben.

Ob noch weitere Promis dabei sind, etwa Helene Fischer (37), ist bisher nicht bekannt. Auch das genaue Programm ist noch ein Geheimnis. Fans dürfen sich aber laut Ankündigung auf viele Überraschungen freuen.

Wo und wann findet die Show statt?

Der "Schlagerbooom" findet an gleich zwei Terminen statt: Am 22. und 23. Oktober steigt die Show in der Dortmunder Westfalenhalle. "Ich habe bei dem Gedanken einfach nur Gänsehaut", erklärte Silbereisen auf Instagram. "Wenn ich mir vorstelle, dass sich die Dortmunder Westfalenhalle wieder in ein riesengroßes Lichtermeer verwandelt."

Seit 2016 findet der "Schlagerbooom" immer im Herbst in Dortmund statt. Wegen der Corona-Pandemie fiel die Show 2020 allerdings aus. Wie schon die Jahre zuvor steht das Fest auch 2021 wieder unter dem Motto "Alles funkelt! Alles glitzert!".

Wann ist die Show im TV zu sehen?

Der "Schlagerboom" wird live im Fernsehen übertragen und ist am 23. Oktober um 20:15 Uhr im Ersten zu sehen. Der Sender verspricht zum Start die Eurovisionsfanfare und "ganz viel Feuerwerk". Die Show ist eine Produktion der Jürgens TV GmbH im Auftrag des MDR, BR und WDR in Zusammenarbeit mit dem ORF.

Sind noch Tickets verfügbar?

Das Besondere am "Schlagerbooom": In der Dortmunder Westfalenhalle ist wieder Publikum zugelassen. Die gute Nachricht: Es gibt über Eventim immer noch Tickets, sowohl für den 22. als auch für den 23. Oktober. Für Freitag sind noch Tickets ab 59,50 Euro zu haben, für Samstag nur noch ab 79,50 Euro. Die teuersten Karten kosten 99,50 Euro (22. Oktober) beziehungsweise 109,50 Euro (23. Oktober).

Für die Zuschauerinnen und Zuschauer gilt die 2G-Regel: Nur vollständig Geimpfte oder vollständig Genesene haben Zutritt. Einzig für Jugendliche unter 18 Jahren, Schwangere und aus gesundheitlichen Gründen Ungeimpfte gelten Sonderregeln. Die gekauften Tickets sind dementsprechend personalisiert und werden vor Ort mit dem Personalausweis abgeglichen. Am Platz müssen keine Masken getragen werden.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken