"Promi Big Brother": Wie geht es jetzt weiter?

Aaron Troschke hat "Promi Big Brother" gewonnen. Aber was haben er und seine Ex-Mitbewohner Claudia Effenberg, Ronald Schill und Co. für die Zukunft geplant?

Aaron Troschke (vorne) mit Mia Julia Brückner, Michael Wendler, Ela Tas, Ronald Schill, Alexandra Rietz, Janina Youssefian und Hubert Kah (v.l.n.r.)

16 Tage lang im "Promi Big Brother"-Container - jetzt haben Michael Wendler und Co. endlich wieder Freigang! Am Freitag (29. August) wurde "Wer wird Millionär?"-Kult-Kandidat Aaron Troschke von den Zuschauern zum Sieger gewählt und durfte sich über 100.000 Euro freuen. Aber was will er damit anstellen?

Aaron Troschke zu Besuch beim "Sat.1 Frühstücksfernsehen".

Bereits während seiner Zeit im "Promi Big Brother"-Haus kündete der Kioskbesitzer an, einen Teil der Siegprämie in die Hochzeit seiner Schwester zu stecken, während der Rest gespart werden soll. Ansonsten ließ sich Aaron am Montagmorgen (1. September) als VIP-Gast im "Sat.1 Frühstücksfernsehen" blicken. Ob noch mehr TV-Auftritte geplant sind, ist bisher noch nicht bekannt.

Auch wenn Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe und Ela Tas nicht unter die Finalisten der "Promi Big Brother"-Bewohner gewählt wurden, sind sie trotzdem fleißig am Feiern. Letztes Wochenende besuchten sie gemeinsam den Festspielball in Salzburg, ließen es danach noch in Mario-Max' Bar "Buddha Club Lounge" krachen. Aber neue Jobangebote? Im Moment sieht es noch nicht danach aus.

Mario-Max Prinz Zu Schaumburg Lippe und Ela Tas verbrachten ein paar gemeinsame Tage in Salzburg.

"Promi Big Brother" in Bildern

Hier jetzt Kandidaten-Selfies aus dem #Twittermirror

Schau mir in die Augen! #hubsi @michael_wendler
Gib's zu #schill, langsam gefällt dir das mit den #selfies!
Ist dir schon langweilig, Claudi - oder warum muss #hubsi jetzt herhalten?
...WARUUUUM?! @michael_wendler

26

Die musikalische Fraktion dagegen steht bereits in den Startlöchern. Erst am Samstag (30. August) hatten Michael Wendler, Paul Janke und Hubert Kah einen Aufritt in Bonn. Für Paul Janke ging es am nächsten Tag direkt weiter nach Mallorca, wo er im Megapark am Ballermann als DJ gebucht ist. Im November startet für Michael Wendler dann seine Solo-Tour "The Very Best of", während Hubert Kah laut seiner Webseite nur im Oktober einmal auf einer Privatveranstaltung in Hildesheim auftreten wird.

Alter Charmeur: Ronald Schill beim Feiern mit Ex-Mitbewohnerin Ela Tas und Radiomoderatorin Verena Kerth.

Während Claudia Effenberg im Container noch davon sprach, in eine eigene Dirndl-Kollektion investieren zu wollen, werden die Pläne bei Ronald Schill schon etwas konkreter. Gegenüber der "Bild"-Zeitung verrät er: "Ich stehe in Verhandlungen mit Endemol über ein TV-Format. Es ist noch nicht ganz spruchreif. Die Idee hat sich während meiner Teilnahme an dem Format entwickelt." Eine eigene TV-Show für Richter Gnadenlos? "Es soll eine Sendung sein, deren Konzept auf mich zugeschnitten ist, sodass ich es präsentieren darf", erklärt Schill.

Eine große Fangemeinde hat sich der Wahl-Brasilianer durch "Promi Big Brother" auf jeden Fall aufgebaut - auch unter den VIPs. Nach dem "Promi Big Brother"-Finale feierte Ronald Schill beispielsweise auch mit Radiomoderatorin Verena Kerth, die ihre Freundin Claudia Effenberg in Köln vor Ort unterstützte. "Ich find den Herrn Schill ja teilweise echt sehr cool ...", schwärmt Verena etwa auf Instagram.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche