"Promi Big Brother": Schock für Janina: Sie muss "unten" weiterleiden

Ihr Glück währte nicht lang: Janina Youssefian musste nach einem kurzen Aufenthalt im oberen Bereich des "Promi Big Brother"-Containers wieder runter in den Keller - und weiterleiden

Janina Youssefian

Das war nur ein kurzer Ausflug. Nachdem Janina Youssefians Leiden erst erhört wurde und sie in die obere Etage des "Promi Big Brother"-Containers gewählt wurde, folgte schon nach kurzer Zeit der Schock für die 31-Jährige: Sie wurde prompt wieder zurück in den Keller geschickt!

Zum ersten Mal konnten die Bewohner des oberen, luxuriöseren Bereichs am Dienstag (19. August) zwei Kandidaten aus dem Keller bestimmen, die zu ihnen nach oben ziehen durften. Die Wahl fiel auf Janina, die ihr Glück kaum fassen konnte und vor Freude sogar ein paar Tränen vergoss. Zuletzt hatte das "Teppichluder" im unteren Geschoss sehr gelitten. Die zweite Kellerbewohnerin, die oben einziehen durfte, war Mia Julia Brückner. Für Hubert Kah eine leichte Entscheidung, die er mit den Worten begründete: "Weil sie gut aussieht!"

Milow

Für "Sing meinen Song" lernte er extra Deutsch

Milow
Als Milow für "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" angefragt wurde, musste er für seine Teilnahme eine Voraussetzung erfüllen: Deutsch sprechen.
©Gala

"Promi Big Brother" in Bildern

Hier jetzt Kandidaten-Selfies aus dem #Twittermirror

Schau mir in die Augen! #hubsi @michael_wendler
Gib's zu #schill, langsam gefällt dir das mit den #selfies!
Ist dir schon langweilig, Claudi - oder warum muss #hubsi jetzt herhalten?
...WARUUUUM?! @michael_wendler

26

Doch dann die bittere Enttäuschung für Janina: Nach nur wenigen angenehmen Minuten im "Luxusbereich" musste sie schon wieder runter in den Keller. Ihr Leiden wird wohl erst mal weitergehen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche