"Promi Big Brother": Küsse bei Tobi und Janine: Jetzt spricht Tobis Ex Natascha Beil

Bei "Promi Big Brother" knistert es zwischen Tobias Wegener und Janine Pink. Alles nur Show oder echte Gefühle? Tobis Ex-Freundin Natascha Beil erklärt, wie sie über die Küsse im Camp denkt.

Na endlich: "Promi Big Brother" 2019 hat mit Tobias Wegener, 26, und Janine Pink, 32, sein erstes Liebespaar. Am gestrigen Donnerstag (15. August) zogen sich die beiden nach tagelanger Flirterei und Kuschelei unter die Bettdecke zurück und küssten sich. Das sorgt für Gesprächsbedarf!

Deshalb luden die Moderatoren Jochen Bendel, 51, und Melissa Khalaj, 30, zu "Promi Big Brother - Die Late Night Show" jemanden zum Plausch ein, der weiß, wie "Dr. Love" so tickt: Natascha Beil, 29, die Ex-Freundin von Tobi.

"Promi Big Brother": Meint Tobi es ernst mit Janine?

Fans der gepflegten Reality-TV-Unterhaltung wissen: Tobi und Natascha lernten sich im September 2018 bei der RTL-2-Dating-Show "Love Island" in Spanien kennen und  kurzeitig sogar ein bisschen lieben. Während der Maler und Lackierer und die Friseurmeisterin die Zuschauer mit ihrer On-Off-Beziehung auf Trab hielten, standen die Zeichen am Ende der Sendung auf "On": Tobi und Natascha flogen als Paar wieder nach Deutschland. Dort war nach kurzer Zeit aber wieder Schluss - bis heute. Jetzt ist also Janine die neue Herzdame in Tobis Leben. Oder doch nicht?

Das sagt Natascha Beil zu Tobi und Janine

"Na ja, so eine Liebessituation ist natürlich das, was der Zuschauer ganz gerne sieht", urteilte Natascha wenig romantisch zum Thema Küsse unter der Bettdecke. "... und das weiß er natürlich", unterstellte Moderatorin Melissa Tobi gewisse Absichten hinsichtlich seiner TV-Präsenz. "Ja! Also ich denke mal schon", bestätigte Natascha. "Von daher gesehen: Wenn sich zwei sich jetzt wirklich gefunden haben, ist es für den Zuschauer natürlich optimal, weil irgendwo etwas Spannendes da ist."

"Promi Big Brother" 2019

Diese Kandidaten ziehen in den Container

Zlatko

1

Darum scheiterte die Beziehung von Tobi und Natascha Beil nach "Love Island"

Warum es zwischen ihr und Tobi kein Happyend gab, erklärte Natascha so: "Weil ich gemerkt habe, dass es von seiner Seite aus nicht so echt war (...) Deswegen habe ich immer gesagt, das passt irgendwo nicht, irgendwas fehlt da." Ist Janine also nur Mittel zum Zweck für Tobi, um sich im "Promi Big Brother"-Gespräch zu halten?

Sogar Janine selbst hat so ihre Zweifel. Auf einer Skala von eins bis zehn sei Tobi für sie eine Zehn, schwärmte sie. "Der ist aufmerksam, das ist auch immer wichtig. Und liebevoll." Doch sie ergänzt: "Meine Angst ist halt, dass ich hier rausgehe und es dann auf einmal heißt, da drin waren es andere Umstände." 

Benutzt Tobi Janine nur, um "Promi Big Brother" zu gewinnen?

Natascha Beil ist ebenfalls skeptisch: "Der Tobi braucht eigentlich ein bisschen, bis der warm ist (...) Deshalb wundert mich das auch, dass das alles so schnell passiert", sagte sie im Late-Night-Talk zum Liebes-Turbo von Tobi. Immerhin sind er und Janine Pink erst vor einer Woche, am 9. August, in den Promi-Container eingezogen. Gegenüber "Bild" legt Natascha sogar noch einen drauf: "Er wirkt einfach nicht verliebt." Außerdem habe Tobi bisher auf Blondinen gestanden.

Unlautere Absichten unterstellt Tobi auch Chethrin Schulze, die ebenfalls zum "Promi Big Brother"-Late-Night-Talk geladen war. Sie hat das Kennenlernen von Natascha und Tobi als Moderatorin von "Aftersun - Der Love Island Talk" hautnah miterlebt. Ihr harter Vorwurf: Tobi habe Natascha am Ende nur benutzt, um ins Finale der Show zu kommen.

Oh oh, liebe Janine Pink, wenn "Dr. Love" Tobi Wegener mal nicht zu "Dr. Heartbreak" wird ... 

Verwendete Quellen: Sixx

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche