"Plötzlich arm, plötzlich reich": Die Geissens bekommen TV-Konkurrenz

Wenn man dachte, die Geissens sind ein echtes Original, dann muss man sich jetzt warm anziehen. Unternehmerfamilie Bösch macht den TV-Gesichtern Konkurrenz

Saphira Bösch, Wilfried Bösch, Kathrin Bösch, Alexa Bösch

Wer den Begriff "Die Geissens" hört, denkt unmittelbar an Prunk und Protz im TV. Mit eigenen Fernsehshows haben es Carmen, 53, und , 54, geschafft, aus ihrem Reichtum eine eigene Marke zu machen. Nun könnten sie aber Konkurrenz bekommen.

Familie Bösch mischt "Sat.1" auf

Denn auch "Sat.1" hat eine reiche Familie im Sendeangebot: Familie Bösch aus Schüttdorf. Familienvater Wilfried Bösch, 49, ist als Immobilien- und Bauunternehmer tätig und bringt damit das Geld nach Hause. Ehefrau Kathrin, 35, versucht sich unter dem Künstlernamen "Katybee" als Sängerin und ist für die beiden Töchter Saphira, 12, und Alexa, 6, zuständig. 

"Plötzlich arm, plötzlich reich" als Experiment

Nun hat aber ein neues Projekt ihr Interesse geweckt: das TV-Format "Plötzlich arm, plötzlich reich - das Tauschexperiment". Eine Woche tauschte die schwerreiche Familie Haus, Leben und auch Wochenbudget mit Familie Immetsberger-Bielmann aus Karlsruhe. Obwohl sich das Experiment für die Böschs als äußerst schwierig herausstellte - immerhin hatten sie rund 4.500 Euro im Monat weniger zur Verfügung - fand vor allem Mutter Kathrin Gefallen an der Fernseh-Erfahrung und geht in die direkte Konkurrenz zu Carmen und Robert. Gegenüber "Bild" berichtete die 35-Jährige: "Der Vergleich mit den Geissens ehrt mich. Ich habe sie vor Jahren mal kennengelernt und muss sagen, sie sind sehr sympathisch. Wer weiß? Vielleicht werden wir ja einmal die Geissens in Jung! Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, vor der Kamera zu stehen. Warum also nicht?"

Tatsächlich Konkurrenz für die Geissens?

Mithalten könnten die Böschs mit den Geissens jedenfalls. Die vierköpfige Familie bewohnt eine 800 qm große Villa - an den Wochenenden. Unter der Woche hält sich Kathrin mit Saphira und Alexa in einer 240 qm großen Stadtwohnung auf Mallorca auf, damit die Mädchen dort ihre Privatschule besuchen können.

 Man darf also gespannt sein, ob die Geissens, die jahrelange TV-Erfahrung mitbringen, tatsächlich Konkurrenz fürchten müssen. Erste Öffentlichkeitserfahrungen sammelt Kathrin aktuell auf Instagram. Dort verfolgen knapp 90.000 Follower das Leben der 35-Jährigen. Wer nicht nur die Böschs, sondern auch die Sendung "Plötzlich arm, plötzlich reich - das Tauschexperiment" weiter verfolgen möchte, der kann am kommenden Mittwoch, den 13. Juni, um 20.15 Uhr "Sat.1" einschalten. 

Eigenes Auto für 14-Jährige Davina

Geissens ernten harte Kritik für Luxus-Geschenk

Carmen Geiss, Shania Geiss, Robert Geiss, Davina Geiss
Höher, schneller, weiter – für Familie Geiss scheinen Grenzen keine Rolle zu spielen. Erst recht nicht, wenn es um Geschenke für ihre Töchter geht.
© Gala

 

Eine schrecklich glamouröse Frau

Die Verwandlung der Carmen Geiss

"Sweet 17" schreibt Carmen Geiss zu diesem Foto auf Facebook. Im rosafarbenen Badeanzug und mit wilden Rastazöpfen zeigt sich der Reality-Star in einer sexy Pose.
Anfang der 80er Jahre posiert Carmen Geiss (damals noch Carmen Schmitz) bei ihrem ersten Fotoshooting für den "Kölner Express".
Das waren noch Zeiten! Carmen trägt in ihren 20ern als Fitnesstrainerin gerne bauchfrei und zeigt, was sie hat!
Anfang 2011 bekommt Carmen mit Mann Robert ihr eigenes RTL2-Reality-Format: "Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie". 2012 stellt die Geiss mit einer etwas kurvigeren Figur ihre eigene Dirndl-Kollektion vor.

9

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche