"Newtopia": Tonbandaufnahmen geleakt

Neue Runde von Pleiten, Pech und Pannen in "Newtopia": Geheime Tonbandaufnahmen machen die Runde. Darauf zu hören: einige brisante Details

Und schon wieder eine Panne bei "Newtopia": 33 Stunden unterbrachen die Produzenten unter der Woche den Livestream der Sat.1-Show. Laut Aussagen des Senders, weil die Bewohner sich gegen die Nominierungsregeln wehrten und man eingreifen musste. Laut Informationen der "Bild"-Zeitung wurden jetzt allerdings einzelne und geheime Tonbandfragmente auf Twitter veröffentlicht, die angeblich während der Sendepause aufgenommen wurden.

Schied Hans nicht freiwillig aus?

Unter anderem soll darin zu hören sein, dass der Abgang von Hans doch nicht so freiwillig über die Bühne ging wie bisher gedacht. So soll er von Victoria rausgewählt worden sein. "Hans möchte gern 'Newtopia' verlassen, und ich gebe ihm die Möglichkeit, 'Newtopia' zu verlassen. Und hiermit wähle ich dich raus, Hans!", sei auf dem Band zu hören.

Damit hätte Hans möglicherweise doch den Anspruch auf Rückerstattung seiner hinterlegten Kaution, die im Falle eines freiwilligen Auszugs nicht zurückbezahlt würde.

Sex-Beichte

Sebastian gab unterdessen zu, dass er bereits vor seinem Einzug Sex mit Kate hatte. Beide kannten sich demnach bereits vom Testwohnen vor dem Start des Experiments. Anschließend blieben sie in Kontakt.

Und noch ein bisheriges Geheimnis wurde offenbart: Derk heißt in Wirklichkeit Patrick und griff nur für die Show auf seinen zweiten Vornamen zurück.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche