"Let's Dance"-Archiv: Alle Nachrichten und Neuigkeiten zur 11. Staffel der Tanzshow auf RTL

Dieser Artikel begleitet unseren "Let's Dance"-Blog und listet alle Nachrichten und News auf, die für die aktuellen Liveshows keine Rolle mehr spielen – Ihnen aber die Möglichkeit geben, sich jederzeit umfassend zur Sendung informieren zu können

Die "Let's Dance"-Jury, bestehend aus Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse & Joachim Llambi

Die RTL-Tanzshow "Let's Dance" läuft über mehrere Wochen im Fernsehen. Jeden Freitag um 20.15 Uhr können Sie den Promis auf ihrem Weg ins Finale auf die Füße schauen. Da auf dem langen Weg bis dahin allerdings jeden Tag interessante Neuigkeiten und Nachrichten, rund um das Format, von GALA aufgegriffen wird, versuchen wir Ihnen die alle Infos zu übersichtlich wie möglich abzubilden. Aus diesem Grund finden Sie in unserem Begleitartikel zur Show alle wichtigen Informationen und Neuigkeiten. Auf dieser Seite können Sie hingegen den Nachrichtenverlauf aus den letzten Monaten einsehen.

Nachrichten zu "Let's Dance" aus 2018

3. Mai: Wird Oana Nechiti am Freitag tanzen?

Um es kurz zu machen: Ja, sie wird tanzen! Oana Nechiti, 30, die sich in der letzten Liveshow am Rücken verletzt hatte und deswegen ausgefallen war, ist wieder top fit. Das ließ sie ihre Fans via Instagram wissen: "We are back on track!!! Let‘s kick it, Bela Klentze". Das Team OanaBela ist wieder auf Kurs und bereit fürs Parkett. Dass das Team überhaupt noch ans Weiterkommen denken kann, ist Tanz-Profi Martha Arndt zu verdanken. Die 28-Jährige war spontan für ihre verletzte Kollegin eingesprungen und ertanzte sich mit "Alles was zählt"-Darsteller Bela Klentze, 29, solide 19 Punkte. 

30. April: Wie geht es Oana Nechiti?

Die 30-jährige Tänzerin hatte sich beim Warm-Up vor ihrem "Let's Dance"-Auftritt mit Bela Klentze, 29, einen Wirbel ausgerenkt und fiel daher verletzungsbedingt aus. Kollegin Marta Arndt, 28, sprang kurzerhand für sie ein und sicherte dem Tanzpaar das Weiterkommen. Auf Facebook ließ Oana Nechiti ihre Fans gestern Abend wissen: "Danke an @marta.arndt dafür dass du mehr als profi dabei warst und alles gekilled hast und Danke euch dafür dass ihr uns weitergebracht habt!!! MIR GEHT ES SUPER UND ICH BIN UNGLAUBLICH DANKBAR UND GLÜCKLICH DASS WIR WEITERHIN ZUSAMMEN TANZEN DÜRFEN!!!"

27. April: Trauriges Aus für Charlotte Würdig

Für Charlotte Würdig, 39, und Valentin Lusin, 31, sollte es heute Abend einfach nicht reichen. Zwar hatte die Frau von Rapper Sido mit der Rumba zu "I Only Want To Be With You" von Vonda Shepard durchaus die Jury überzeugen können, aber im Showdown mit Iris Mareike Steen, 26, hatten ihre 22 Punkte keinerlei Bedeutung für die TV-Zuschauer. Und so musste das Tanzpaar das Nachsehen haben und die junge "GZSZ"-Darstellerin an sich vorbeiziehen lassen.

"Let's Dance"-Archiv

Alle Nachrichten und Neuigkeiten zur 11. Staffel der Tanzshow auf RTL

Die "Let's Dance"-Jury, bestehend aus Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse & Joachim Llambi

Auf Instagram erklärt Würdig in einem emotionalen Posting: "Es hat nicht gereicht, es sollte nicht sein, aber ich möchte mich nicht darauf beschränken. Ich möchte das tolle Gefühl des Tanzens mitnehmen und genießen, und nichts anderes als das!" Alles in allem sei "Let's Dance" für sie aber eine "tolle Reise" gewesen.

27. April: Oana Nechiti verletzt sich beim Aufwärmen

Eigentlich wollten "Alles was zählt"-Schauspieler Bela Klentze, 29, und Tanzpartnerin Oana Nechiti, 30, mit ihrer Samba zu "Mas Que Nada" von Miriam Makeba alle Blicke auf sich ziehen. Daraus ist dann leider nichts geworden. Die elegante Tänzerin hat sich beim Aufwärmen den Rücken verletzt und fiel unverhofft aus. Für sie sprang kurzfristig Marta Arndt ein. Die 28-Jährige, die an der Seite von TV-Koch Chakall getanzt und nach der vierten Show gehen musste, verhalf dem Schauspieler doch noch zu 19 Jurypunkten.

Was für eine starke Leistung! Nach der Verletzung von Profitänzerin Oana Nechiti tritt Bela Klentze spontan mit Marta...

Gepostet von Let's Dance am Freitag, 27. April 2018

27. April: Das sind die Tänze der sechsten Show

Für die neun Kandidaten geht es bei "Let's Dance" heute Abend wieder um alles. Die Woche über haben die Promis mit ihren Tanzprofis an den Choreographien gearbeitet und sind schon ganz heißt darauf, ihr neu erworbenes Können aufs Parkett zu bringen. Auch Barbara Meier ist wieder zurück. Eigentlich hatte sich das Abenteuer "Let's Dance" für die 31-Jährige schon erledigt: Trotz einer sehr guten Jury-Bewertung von 25 Punkten war sie nach dem Zuschauer-Voting ausgeschieden. Weil sich Jimi Blue Ochsenknecht, 26, jedoch in dieser Woche am Fuß verletzte, rückt das "GNTM"-Model nach und bekommt in Show sechs eine neue Chance. Mit Tanzpartner Sergiu Luca, 35, versucht sie heute mit einem Tango zu punkten. Ihre Konkurrenz schläft aber nicht und versucht sich mit diesen Tänzen in die siebente Show zu tanzen:

  • Barbara Meier + Sergiu Luca | Tango
  • Bela Klentze + Oana Nechiti | Samba
  • Charlotte Würdig + Valentin Lusin | Rumba
  • Ingolf Lück + Ekaterina Leonova | Jive
  • Iris Mareike Steen + Christian Polanc | Jive
  • Judith Williams + Erich Klann | Contemporary
  • Julia Dietze + Massimo Sinató | Wiener Walzer
  • Roman Lochmann + Katja Kalugina | Wiener Walzer
  • Thomas Hermanns + Regina Luca | Slowfox

Es darüber hinaus auch deshalb spannend werden, weil Marta Arndt, 28, einen besonderen Showact zeigen wird. Die Profitänzerin, die in Show vier an der Seite von TV-Koch Chakall ausscheiden musste, präsentiert mit ihrem Tanzpartner Pavel Pesechnik ihre WM-Kür.

26. April: Ingolf Lück wird 60! Herzlichen Glückwunsch!

Ingolf Lück wird 60. Grund genug dem Komiker zum Geburtstag zu gratulieren. Das dachte sich auch Tanzpartnerin Ekaterina Leonova, 30, und überraschte ihren "Let's Dance"-Schützling mit einer riesigen Torte. Hoffentlich bringen ihn die zusätzlichen Kalorien nicht aus dem Training. Der Humorist gehört in der diesjährigen Staffel nach seinen bisherigen Tänzen zum Favoritenkreis.

24. April: Jimi Blue Ochsenknecht ist raus, Barbara Meier rückt nach

Verletzungsschock bei Jimi Blue Ochsenknecht, 26: Er muss bei "Let's Dance" das Handtuch werfen, weil er sich den Mittelfuß gebrochen hat. Das gab er auf Instagram bekannt. "Schlechte Nachrichten :( Vor der Show letzte Woche habe ich mir meinen Fuß gebrochen! Ich bin untröstlich, dass die Reise für mich bei 'Let's Dance' vorbei ist." Dazu postet er ein Foto, auf dem er mit einer Orthese um dem Fuß zu sehen ist. Des einen Leid ist des anderen Glück: Barbara Meier, 31, die in der vorherigen Show ausgeschieden war, bekommt eine neue Chance und rückt nach

21. April: Tränenreicher Abschied von Barbara Meier

Trotz ihrer guten Leistung müssen Barbara Meier und Sergiu Luca, 35, "Let's Dance" verlassen. Eine Entscheidung, mit der weder ihre Promi-Kollegen noch das Model selbst gerechnet haben. Nach der Show sucht Barbara Meier im Gespräch mit Frauke Ludowig nach einer Erklärung: "Ich hatte eine unglaublich schwere Woche. Es war unheimlich schwer für mich, so einen glücklichen Tanz zu tanzen. Es war schön, ich habe die Zeit mit Sergiu unglaublich genossen, aber es war diese Woche nicht so leicht für mich. Einfach den Schalter umzulegen, ist super schwierig."

Unter Tränen wendet sie sich aus ihrer Garderobe noch einmal an ihre Fans: "Der Abend hat jetzt doch ein bisschen anders geendet als wir uns das natürlich erhofft hatten. Aber ich wollte nochmal ganz ganz lieben Dank sagen, dass ihr uns für so viele Wochen unterstützt habt. Ich habe so viel tolles Neues lernen dürfen. Ich hatte den besten Tanzpartner, den ich mir für diese Sendung hätte vorstellen können."

Mehr als nur Kollegen

Diese "Let's Dance"-Profis sind privat ein Paar

"Let's Dance" ist für seine bunten und schrillen Kostüme bekannt. Die Tänzerinnen bestechen jede Woche mit neuen Outfits und auch die Make-up Artists leisten immer wieder gute Arbeit. Auf welchen Look die Profis im Privaten setzen, sehen Sie in der Galerie. 
Auch wenn die Profitänzer in der aktuellen Staffel von "Let's Dance" einen Prominenten über das Parkett führen, in der Liebe ist man daher unter sich. Wer mit dem durch das Leben tanzt, verraten wir im Video.
©Gala

20. April: Barbara Meier muss "Let's Dance" verlassen

Vergangene Woche setzte Barbara Meier wegen des Todes ihrer Großmutter bei "Let's Dance" aus. Für ihr Comeback auf dem Tanzparkett ergatterte das Model gute 25 Punkte für ihren Cha Cha Cha zu "Daylight In Your Eyes" von den No Angels. Doch das Publikum rief nicht oft genug für Barbara Meier und Sergiu Luca an: Für das Tanz-Duo war in Show fünf Schluss. 

20. April: Bei den Promis schwinden die Kilos

Tanzen ist ein extrem anstrengender Sport. Das spüren auch die prominenten Kandidaten bei "Let's Dance" und haben gegenüber RTL durchblicken lassen, dass das ein oder andere Kilo dem intensiven Training zum Opfer gefallen ist. Während Roman Lochmann, 18, sich seit Staffelbeginn nicht mehr gewogen hat, aber sich durch den Sport "mega fit" fühlt, wird sein Tanzkollege Bela Klentze, 29, da schon etwas ausführlicher. Auch wenn er Zahlen schuldig bleibt, haben die Anstrengungen den "kleinen, süßen Bauch" des Schauspielers schrumpfen lassen. Die Frauenwelt darf sich – wenn er denn heute Abend weiterkommt – auf ein Sixpack freuen. 

Jessica Paszka total frustriert

Nach "Let's Dance" trauert sie ihren verlorenen Kilos nach

Jessica Paszka 

Bei Kandidatin Iris Mareike Steen, 26, hat das harte Training bisher die deutlichsten Auswirkungen gezeigt. Die "GZSZ"-Darstellerin hat bis dato schon knapp 10 Kilo abgenommen.

19. April: Morgen Abend erwartet Sie das "2000er-Special"

Die nächste Liveshow, morgen Abend, wird etwas kürzer werden. Ingolf Lück, 59, Judith Williams, 45, Roman Lochmann, 18, und Julia Dietze, 36, & Co werden heute Abend nur noch bis 23.15 Uhr ackern müssen. Das ist aber vollkommen normal. Sobald vier Tanzpaare aus dem Wettbewerb ausgeschieden sind, verkürzt RTL die Sendezeit. In den drei Stunden werden Sie aber keineswegs auf tänzerische Unterhaltung verzichten müssen. Die prominenten Kandidaten legen ab 20.15 Uhr ihre "2000er Special"-Tänze aufs Parket.

14. April: "Let's Dance"-Aus für Chakall + Marta Arndt  

Was für eine feurige Show! Während Julia Dietze und Massimo Sinató mit ihrer heißen Salsa die Jury und die Zuschauer für sich begeistern konnten, musste Koch Chakall und Tanzpartnerin Marta Arndt ihre Tanzschuhe packen und gehen. Auf Instagram teilte die Profitänzerin mit: "Danke, dass wir 4 Shows lang dabei sein durften. Es waren wunderbare 4 Wochen. Schade, dass es schon vorbei ist... Herzliche Glückwünsche an alle Paare für die tollen Leistungen. Wir drücken allen die Daumen für die nächste Woche und wünschen schönes und erfolgreiches Training".

14. April: Barbara Meier setzt eine Show aus

Letzte Woche lief es für Barbara Meier, 31, mit ihrem feurig-aufregenden Paso Doble bei „Let's Dance“ besonders gut. Das Model erhielt für ihren Tanz mit Sergiu Luca die Bestwertung (26 Punkte). Heute Abend wird sie aber nicht an ihre Leistung anknüpfen können. Die 31-Jährige fehlt aus einem traurigen Grund in der vierten Liveshow: Am Dienstag (10. April) ist ihre geliebte Oma verstorben.

Auf Instagram schreibt sie dazu: "Ihr Lieben, ich werde morgen wegen einem Todesfall in meiner Familie leider nicht bei Let‘s Dance dabei sein... Am Dienstag habe ich während des Trainings erfahren, dass meine Oma gestorben ist. Sie war einer der wichtigsten Menschen in meinem Leben und ich möchte bei der Trauerfeier und der Beerdigung dabei sein, um ihr ein letztes Mal meine Ehre und Liebe zu erweisen..."

14. April: Nach "Let's Dance"-Aus: Heiko ist neidisch

Seit vergangenem Freitag gehen "Die Lochis" getrennte Wege. Jedenfalls wenn es ums Tanzen geht. Und weil Heiko Lochmann, 18, gehen musste, tanzt heute Abend nur noch ein Lochi bei "Let's Dance": Roman Lochmann, 18, und Tanzpartnerin Katja Kalugina, 24, kämpfen auf dem Tanzparkett ums Weiterkommen. Bruder Heiko kann nur aus dem Publikum zuschauen. Was ihn ganz schön wurmt.

11. April: Jessica Paszka trauert um ihre verlorenen Kilos

Für Jessica Paszka war "Let's Dance" allerhöchstens ein Kurzausflug. Nach nur zwei Shows hat es sich für die 27-Jährige ausgetanzt. Die Vorbereitungen aber waren dennoch anstrengend und kräftezehrend. Durch das harte und intensive Training hat die hübsche Brünette einige Kilos abgespeckt, doch darüber ist sie so gar nicht glücklich.

"Let's Dance"-Gewinner

Das sind die "Dancing Stars" der Tanzshow

"Let's Dance"-Gewinner 2006   Schauspieler Wayne Carpendale und Tänzerin Isabel Edwardsson.
"Let's Dance"-Gewinner 2007   Schauspielerin Susan Sideropoulos und Tänzer Christian Polanc.
"Let's Dance"-Gewinner 2010   Schauspielerin und Model Sophia Thomalla und Tänzer Massimo Sinató.
"Let's Dance"-Gewinner 2011   Sängerin Maite Kelly und Tänzer Christian Polanc.

11

10. April: Erster Tanz für Christian Polanc ohne seine Mutter

Für Christian Polanc, dem 39-Jährigen Strahlemann von "Let's Dance", fiel sein Auftritt mit Tanzschützling Iris Mareike Steen mit Sicherheit nicht so leicht. Grund dafür dürfte neben der Knöchelverletzung der 26-Jährigen Schauspielen vor allem die fehlende Unterstützung seiner Mutter sein, die seinen Tanz nicht verfolgen konnte. Sie wurde derweil am Herzen operiert und verpasste somit den Auftritt ihres Sohnes. Zum ersten Mal seit 10 Jahren. Auf Instagram lässt er seine Fans dazu wissen: "I will always be mama's boy! Bin so froh und erleichtert, dass bei der OP meiner Mama heute alles gut gegangen ist...hab dich lieb!"

6. April: Kein Weiterkommen für Heiko & Kathrin

Heiko Lochmann und Kathrin Menzinger

Das kam überraschend. Nicht nur, dass Heiko Lochmann und Tanzpartnerin Kathrin Menzinger nach ihrem soliden Salsa und 19 Jury-Punkten ins Entscheidungszittern mussten, sondern weil das Tanzpaar gegen den erneut deutlich schlechteren TV-Koch Chakall und Partnerin Marta Arndt den kürzeren gezogen hat. Für den 18-Jährigen und seine 29-Jährige Tanzdame endet damit das Abenteuer "Let's Dance".

Für Heiko jedenfalls ist klar, dass den "Bro-Fight"-Punkt damit an seinen Bruder Roman geht. Und damit der nicht in der vierten Show gehen muss, drückt er ihm ganz selbstverständlich die Daumen.

6. April: Ekaterina Leonova macht Schluss – mit dem Studium

Keine Angst, die Profitänzerin hört zwar auf, aber nicht mit dem Tanzen. Und schon gar nicht bei "Let's Dance". Denn die hübsche 30-Jährige hat neben dem anstrengenden Training auch noch die Zeit gefunden mit Zahlen zu jonglieren, um ihre BWL-Masterarbeit pünktlich abgeben zu können. Jetzt hat die Doppelbelastung endlich ein Ende und Ekaterina Leonova ist offiziell keine Studentin mehr, wie sie auf Instagram mitteilt hat.

Let's Dance 2018

So trainieren die Stars für Let's Dance

Kurze Pause? Nicht bei Judith Williams und Tanzpartner Erich Klenn. 
Was ein Sixpack! Bei der  sportlichen Barbara Meier zeigt das Tanztraining wahre Resultate. 
Ob es bei den beiden so gut läuft? Roman Lochmann und seine Tanzpartnerin Katja Kalugina trainieren sehr hart für die nächste Show
Iris Mareike Steen ist hochkonzentriert bei dem Training mit ihrem Tanzpartner Christian Polanc. 

33

6. April: Roman Lochmann ist völlig am Ende

Roman Lochmann, die eine Hälfte des Zwillings-Duos "Die Lochis", ist total fertig. Wahrscheinlich im besten Sinne, denn dem 18-Jährigen geht es gut. Offensichtlich hat Tanzpartnerin Katja Kalugina den jungen Youtube-Star in Vorbereitungen für die heutige dritte Liveshow ordentlich ran genommen. Roman veröffentlichte kürzlich ein Foto auf Instagram mit den Worten: "Völlig am Ende, Alles schmerzt ABER wir sind sowas von bereit für Freitag, denn dann heißt es wieder #LetsDance".

6. April: Bruder Heiko geht stattdessen angeln

Bruder Heiko geht die Sache dagegen etwas entspannter an und angelt sich stattdessen lieber einen Fisch. Also nicht wirklich. Es ist Kathrin Menzinger, die er sich an Land gezogen hat. Aber auch das trifft es nicht so richtig. Die 29-Jährige Tanzweltmeisterin aus Österreich hat ihrem Sprössling eine Hebefigur beigebracht, die die beiden heute Abend sicherlich darbieten werden. Fans dürfen die Trockenübung aber jetzt schon mal bestaunen.

4. April: Iris Mareike Steen trainiert fleißig

Nachdem sich Iris Mareike Steen in der Sendung vor Ostern bei der Liveshow verletzt hatte, zeigt sich die GZSZ-Schauspielerin wieder beim Training. Die 26-Jährige knickte beim Paso Doble um und sorgte so für den ersten großen Schockmoment der elften Staffel. Die Berlinerin ließ sich aber davon nicht vom Kurs abbringen und hat die Osterpause genutzt um sich auszukurieren. Und wie das Fotoposting von Tanzpartner Christian Polanc vermuten lässt, laufen die Vorbereitungen für die dritte Show auf Hochtouren. Auf Instagram postet er dazu: Stretching nach dem ersten Training mit @irismareikesteen ...Choreo für Show 3 steht, der Fuß hält und ich bin Happy über den Fortschritt und sehr stolz!".

29. März: Kurze Verschnaufpause für die Kandidaten

In dieser Woche hat die gesamte Tanz-Truppe eine extra lange Erholungsphase – die für einige sicherlich gerade richtig kommt. Morgen, am Karfreitag (30. März) fällt die Sendung aus. Alle "Let's Dance"-Fans müssen sich noch bis zum 6. April gedulden, bis es für die 12 verbliebenen Promi-Tanzpaare wieder auf das Parkett geht. 

29. März: Victoria Swarovski: "Der Druck ist enorm"

Victoria Swarovski ließ sich von der Kritik nach ihrer "Let's Dance"-Auftaktshow nicht unterkriegen. Im Gespräch mit GALA verrät die 24-Jährige: "Ich bin eine Kämpfernatur!" Und das kommt allmählich auch bei der eingeschworenen Fangemeinde gut an. Für die zweite Show gab es schon mehr Lob als Kritik und spätestens nach der dritten Sendung zweifelt keiner mehr, dass Victoria Swarovski an der Seite von Daniel Hartwich durch die Show führen kann.

28. März: Grünes Licht für Iris Mareike Steen nach Schockmoment

Nachdem die Schauspielerin Iris Mareike Steen vergangene Woche bei ihrem Paso Doble umgeknickt ist und für den ersten großen Schockmoment bei "Let's Dance" gesorgt hat, hat die 26-Jährige vom Arzt grünes Licht bekommen. Der "GZSZ"-Star hat sich in zweiten Show weder etwas gebrochen, noch etwas gerissen – lediglich die Bänder überdehnt, wie sie in einem Facebook-Video mitteilte. Für sie kommt die Osterpause also genau zur rechten Zeit. Es heißt also erstmal Füße hoch!



28. März: Jessica Paszka zum "Let's Dance"-Aus

Aus ihrer Enttäuschung macht Jessica Paszka keinen Hehl. Für die Ex-"Bachelorette" und Tanzpartner Robert Beitsch ist in der zweiten Entscheidungsshow Schluss. Das Duo konnte die Zuschauer mit seinem Slowfox zu "Like A Virgin" nicht überzeugen. Denn Jessica und Robert hatten von der Jury zwar viel Kritik einstecken müssen, bekamen aber längst nicht die wenigsten Punkte. Mit 16 Punkten lagen sie noch vor Iris Mareike Steen und Christian Polanc oder dem Tanzpaar Chakall und Marta Arndt, die jeweils magere zehn Punkte von der Jury bekamen. 

23. März: Motsi Mabuse ist schwanger 

In Show drei beendet Motsi Mabuse alle Spekulationen und verkündet: Sie ist schwanger! Den Babybauch hätte die schöne "Let's Dance"-Jurorin auch nicht mehr lange verstecken können. Auf Instagram präsentiert sie ihren Fans ihre nicht mehr ganz so kleine Babykugel. 

Fashion-Looks

Der Style von Motsi Mabuse

Diese Babykugel rockt! Motsi Mabuse lässt es sich auch während ihrer Schwangerschaft nicht nehmen zu tanzen. So legt sie bei "Let's Dance" mit ihrem Jury-Kollegen Jorge González kurzerhand ein Tänzchen ein. Zum Mini-Glitzerkleid kombiniert die werdende Mutter bequeme Puschen.
"Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse betont ihren wachsenden Babybauch gerne mit engen Kleidern. Zu ihrem engen, beigefarbenen Kleid kombiniert die Tänzerin eine funkelnde Jacke.
Beim Launch-Event von "Happy Size x Michael Michalsky" zeigt sich Motsi Mabuse in einem blumigen Overall, der ihren Babybauch stilvoll betont.
Ganz in Weiß: Auf Instagram postete Motsi Mabuse ein hübsches Throwback-Foto aus Wien und wir sind völlig verzaubert!

46

23. März: Barbara Meier: Wenig Nervosität bei "Let's Dance"

Model Barbara Meier hat gegenüber ihren Promi-Kollegen einen entscheidenden Vorteil auf dem Tanzparkett: Die Nervosität vor dem Auftritt hält sich bei ihr in Grenzen. Der Grund: Ihre Karriere begann schon in einer Castingshow. das Bangen ums Weiterkommen ist sie gewohnt. Punkten will sie bei Publikum und Jury natürlich trotzdem. Wie ihr das gelingen soll, verrät sie im GALA-Interview

23. März: Julia Dietze: Muskelfaserrisse und Prellungen

Das klingt übel: Julia Dietze und ihr Tanzpartner Massimo Sinató geben alles, um auch in der zweiten Entscheidungsshow überzeugen zu können. Doch die Schauspielerin kommt im Training an ihre Grenzen. Sie klagt über Muskelfaserrisse und Prellungen. Muss sie deswegen ihren Traum vom "Dancing Star" aufgeben?

16. März: Tina Ruland und Vadim Garbuzov müssen gehen

Für Schauspielerin Tina Ruland, 50, und ihrem Tanzpartner Vadim Garbuzov, 30, war es das auch schon direkt wieder. Aus der Traum von der Tanzkrone. Zwar haben die beiden mit ihren 14 Jurypunkten tänzerisch nicht am schlechtesten abgeschnitten, aber im Showdown gegen Heiko Lochmann, 18, und Kathrin Menzinger, 29, musste das Tanzpaar den Kürzeren ziehen. Für sie haben demnach die wenigstens Anrufer am Abend angerufen. GALA sprach mit der Schauspielerin nach ihrem Aus bei der Show. Wie es ihr damit geht, lesen Sie hier

16. März: Steht Victoria Swarovski ihr Name im Weg?

Victoria Swarovski musste nach der letzten Sendung viel Kritik einstecken. Ein Vorwurf: Ihr fiel der Job nur wegen ihres Namens zu. Ziemlich unfair, bedenkt man, dass die 24-Jährige versucht ihren eigenen Weg zu gehen. Muss sie daher doppelt so viel geben, um sich von ihrem Namen zu befreien? Die Moderatorin hat das Gefühl, dass bei ihr mit zweierlei Maß gemessen werde.

14. März: Oliver Geissen vertritt erkrankten Daniel Hartwich 

Die Grippewelle macht auch vor dem Moderationsteam von "Let's Dance" nicht halt und hat jetzt die Influenza über Moderator Daniel Hartwich gebracht. Um seine Gesundheit zu schonen, hat ihm RTL Bettruhe verordnet und schickt stattdessen Oliver Geissen aufs Parkett. Der 48-Jährige wird am Freitag, 16. März 2018, den erkrankten Daniel Hartwich bei "Let's Dance" vertreten – und hoffentlich ein starker Partner an der Seite von Victoria Swarovski. Ihr steht nach der zuletzt aufgekommenen Kritik ein anstrengender Abend bevor.

13. März: Victoria hat keine Lust mehr...

... jedenfalls auf die permanenten Vergleiche mit Sylvie Meis, 39. Nach ihrem "Let's Dance"-Debüt musste Victoria Swarovski, 24, einige Kritik aus dem Netz über sich ergehen lassen. Vor allem reißen die Vergleiche zu Sylvie Meis nicht ab. Und darauf hat die Österreicherin so gar keine Lust mehr und wehrt sich deshalb gegen die Kritik. Denn eigentlich wünscht sie sich nur eine faire Chance.

Die 24-Jährige muss aber nicht nur gegen die negative Kritik an ihrem "Let's Dance"-Debüt ankämpfen, sondern sich nun auch von schweren Vorwürfen frei machen. Denn jetzt meldete sich auch die ehemalige "Mini Playback Show"-Moderatorin Marijke Amado zu Wort. Die 64-Jährige mutmaßt, dass die Moderationsdebütantin auf unlauterem Weg zu ihrem neuen Job gekommen sei...

9. März: Wertungen: Von 6 bis 21 war alles dabei

Was vor dem Auftakt zu "Let's Dance" für viele der Promis noch wie ein lässiger Spaß wirkte, stellte sich schnell als harte Herausforderung heraus, denen einige gewachsen sind und andere nicht. Während für Judith Williams, Thomas Hermanns, Charlotte Würdig und Ingolf Lück die Wertungskarten 21, 19 und 2 mal 18 zeigten, wurde die "Cha Cha Cha"-Gruppe um Roman und Heiko Lochmann sowie Chakall auf den letzten Platz verwiesen. Die drei Herren erhielten die schlechtesten Noten des Abends. Auch wenn sich Heiko noch auf 12 Punkte retten konnte, fristet der argentinische Koch mit gerade einmal 6 Punkte ein einsames Dasein am Ende der Tabelle

22. Februar: Christina Luft hat andere Prioritäten

Vor kurzem äußerte sich ein Insider gegenüber Promiflash zum "Let's Dance"-Aus von Christina Luft und Vadim Garbuzov. Zu mindestens bei Tänzerin Christina dürfte die Sache sicher sein, denn auf Facebook schrieb sie vor wenigen Tagen: "HAPPY, HAPPY, HAPPY!!!! Die Bewerbung war erfolgreich und ich bin meinem Weg zur Promotion und dem psychologischen Psychotherapeuten einen Schritt näher. Dr. Luft on the dancefloor..."

20. Februar: "Let's Dance" ohne zwei bekannte Gesichter

Die Profitänzerin Christina Luft und ihr Kollege Vadim Garbuzov sind bei der aktuellen Staffel von „Let’s Dance“ nicht mit von der Partie. Das soll ein Insider gegenüber Promiflash verraten haben. Eine offizielle Bestätigung seitens des Senders RTL gab es aber bislang noch nicht. Es wird spekuliert, dass das Aussetzen der beiden Tänzer mit ihrer Körpergröße zu tun hat. Denn mit Thomas Hermanns, 54, und Ingolf Lück, 59, sind dieses Jahr große Promis dabei – beide Komiker sind über 1,90 Meter groß.

19. Februar: Die Lochis auf einem Kurztrip nach Deutschland

Für einen Ausflug nach Deutschland haben sich Roman und Heiko eine kurze Auszeit von ihrer Albumproduktion genommen und sind für 30 Stunden von Thailand nach Köln geflogen. Der Grund für ihren Städtetrip? Die beiden haben einen offiziellen Termin für die “Let’s Dance”-Vorbereitungen wahrgenommen und sind für Einspieler, Interviews und Fotos kurzerhand 24 Stunden im Flugzeug unterwegs gewesen. Auf Instagram postet Heiko: "Hi Germany. Für 1 Tag. Morgen gehts wieder nach Thailand. Waren hier heute für seehr wichtige Drehs für #LetsDance".

11. Februar: Die letzten beiden Kandidaten stehen fest

Jetzt wurden auch die letzten beiden Kandidaten bekannt gegeben. Es sind Charlotte Würdig, 39, und Jimi Blue Ochsenknecht, 26. Die beiden Nachzügler kommen ziemlich überraschend, machen aber das Star-Aufgebot komplett. Es hielt sich zuletzt auch das Gerücht, dass RTL um den ehemaligen "DSDS"-Gewinner Pietro Lombardi geworben hatte. 

02. Februar: Jessica Paszka: Das Training vor dem Training

Es sind noch fünf Wochen bis zur Auftakt-Sendung von „Let’s Dance“, aber Ex-Bachelorette Jessica Paszka, 27, steht schon voll im Training. Für sie geht mit ihrer Teilnahme ein Traum in Erfüllung – und das, obwohl sie von "Paartanz keine Ahnung" hat. Daher trainiert sie schon jetzt ganz fleißig vor. Schlechte Leistungen kann sie so aber nicht mehr mit Trainingslücken begründen...

01.02.2018 – Für Tina Ruland ist das Tanzparkett völliges Neuland

Die Berliner Schauspielerin Tina Ruland, 50, stellt sich mit ihrer Teilnahme bei "Let's Dance" einer völlig neuen Herausforderung. Ohne überhaupt wirklich tanzen zu können, wagt sie sich vor die berühmte und strenge Jury – abgesehen vom Millionen-Publikum vor den TV-Geräten. Das ist auf jeden Fall herrlich sympathisch und ehrlich. Schießlich behauptet Ruland von sich selbst: „Ich kann ja so gar nicht tanzen, nicht mal einen Hochzeitswalzer.“

31. Februar: Motsi Mabuse: Ihre aktuellen "Let's Dance"-Favoriten

Im Interview mit GALA verrät „Let’s Dance“-Jurorin Motsi Mabuse für wen ihr Herz bei der neuen Staffel am stärksten schlägt und wagt eine Prognose, welcher Promi der Tanzshow für Begeisterung sorgen wird. Als Publikumslieblinge werden sich ihrer Ansicht nach Thomas Hermanns ("Liebt Quatsch, wird das Tanzen aber sehr ernst nehmen“), Ingolf Lück ("Wird uns zum Lachen bringen, ich hoffe, nicht durch seine Tanzdarbietung“) und die Youtube-Stars Die Lochis ("Die werden Kreischalarm bei den Mädels auslösen, ich kaufe mir Ohropax kaufen, denn ich kreische mit“) ins Spiel bringen.

31. Januar: Judith Williams tanzt bei “Let’s Dance”

Gefühlt erst gestern noch hat man sie als begeisterungsfähige Investorin bei „Die Höhle der Löwen“ gesehen. Und jetzt schon stattet Judith Williams, 45, RTL einen ambitionierten Besuch ab und tritt als Kandidatin im Wettstreit um den Titel „Dancing Star 2018“ an. RTL bestätigte ihre Teilnahme an "Let's Dance".

30. Januar: Neues Moderatoren-Team, andere Tänzer – Staffel 11 wird anders

Für „Let’s Dance“ geht es im März in die elfte Runde. Nach dem Jubiläum gibt sich die RTL-Tanzshow aber nicht der Gewohnheit hin, sondern sorgt für frischen Wind. So verkündete der Privatsender im letzten Jahr das Aus von Moderatorin Sylvie Meis. Den Platz an der Seite von Daniel Hartwich, 39, übernimmt die ehemalige „Let’s Dance“-Gewinnerin Victoria Swarovski. Aber nicht nur das. Angeblich soll die Blondine nicht der einzige Neuzugang auf dem Parkett sein. Es hält sich das Gerücht, dass neben der 24-Jährigen auch noch zwei neue Tänzer der TV-Show beitreten und die Profitänzerin Christina Luft, 27, als auch ihren Kollegen Vadim Garbuzov, 30, ersetzen.

29. Januar: Victoria Swarovski: Erstes „Let’s Dance“-Foto auf Instagram

Was war das für eine Aufregung, als im November 2017 bekanntgegeben wurde, dass Sylvie Meis, 39, künftig nicht mehr mit Daniel Hartwich, 39, die Tanzshow "Let's Dance" moderieren wird. Meis wird von Victoria Swarovski, der ehemaligen Teilnehmerin der Sendung (2016), ersetzt. Jetzt veröffentlichte die TV-Schönheit das allererste offizielle "Let's Dance"-Bild, das sie gemeinsam mit ihrem Co-Moderatoren Hartwich zeigt. Das Foto zeigt sie in einem mädchenhaften Kleid in rosa, silbernen High Heels und einer tollen Frisur – die Inszenierung der neuen "Let's Dance"-Moderatorin, die ihrer Vorgängerin Sylvie Meis verdächtig ähnlich sieht, ist perfekt.

Nachrichten zu "Let's Dance" aus 2017

21. Dezember: Jorge González über Sylvie Meis’ Abgang

Die immerstrahlende Sylvie Meis, 39, ist kein Teil mehr von "Let's Dance“. Während diese Neuigkeit viele Fans der beliebten RTL-Tanzshow überraschte, zeigt sich Choreograf Jorge González, 50, über das Moderations-Ende von Sylvie Meis im Interview mit "Promiflash" überraschend emotionslos: "Das ist Showbusiness. Wir wissen, dass nichts für ewig ist", so González. Der Juror stimmt darauf hin jedoch direkt wieder versöhnliche Worte an und meinte weiter: "Ich finde, Sylvie hat einen wunderbaren Job gemacht und wir hatten viel Spaß vor und hinter der Kamera."

11. Dezember: Freundschaft oder Feindschaft? Wie stehen Sylvie Meis und Victoria Swarovski zueinander?

Sylvie Meis, 39, war seit 2010 ein nicht wegzudenkender Bestandteil von „Let’s Dance“. Für die neue Staffel musste sie ihren Platz der jüngeren Victoria Swarovski, 24, frei machen. Man könnte also annehmen, dass zwischen den beiden dicke Luft herrscht. Dem aber ist nicht so, denn trotz des Job-Karussells ist der Verhältnis noch immer blendend. Bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala treffen die ehemalige und künftige Moderatorin der Show das erste Mal bei einem öffentlichen Event aufeinander. Wer hier auf böse Blicke oder Bemerkungen gehofft hatte, wurde jedoch enttäuscht. Beide Frauen sind nach wie vor ein Herz und eine Seele.

30. November: Das sagt Joachim Llambi zum Aus von Sylvie Meis

"Let's Dance"-Kult-Juror Joachim Llambi, 53, selbst ehemaliger Tanzprofi, ist für seine direkte und oft nicht allzu blumige Beurteilung der Kandidaten bekannt. Über den Abgang von Sylvie Meis gesteht er „Bild“: "Ich finde es schade, dass Sylvie geht. Sie ist ein toller Mensch, wir sind immer sehr gut zurechtgekommen." Er ist jedoch Show-Profi genug, um zu wissen: "Aber bei jeder TV-Show dreht sich irgendwann einmal das Personal-Karussell."

30. November: Sylvie Meis: Ihr deutsch ist nicht gut genug

Die elfte Staffel von "Let's Dance" wird ohne Moderatorin Sylvie Meis stattfinden. RTL kündigte der Niederländerin die Zusammenarbeit. Laut Sylvie, weil ihr Deutsch nicht gut genug sei. Der Sender dementiert dies jedoch. Statt Sylvie wird nun Victoria Swarovski die Show neben Daniel Hartwich, 39, moderieren.

Der Sender begründet die Neubesetzung mit der Österreicherin folgendermaßen: "Victoria Swarovski erfreut sich seit ihrem Sieg bei 'Let’s Dance', ihrem Engagement in der 'Supertalent'-Jury und ihrer natürlichen, spontanen Art großer Beliebtheit bei unseren Zuschauern. Veränderungen und Weiterentwicklungen gehören innerhalb unserer Sendungen zur Pflicht aller Programmmacher, um immer wieder neue Impulse zu setzen."

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche