VG-Wort Pixel

"Let's Dance"-Enttäuschung Nach Michelle muss auch Christian Polanc hinwerfen

Michelle und Christian Polanc
© Andreas Rentz / Getty Images
Aktuelle "Let's Dance"-News im GALA-Ticker: Christian Polanc: Sein letzter Show-Auftritt der Staffel muss ausfallen +++ Joachim Llambi macht Witze über Jorge Gonzáles' Deutsch +++ Bastian Bielendorfer: Mit Ekaterinas blauem Auge will er nichts zu tun haben. 

Die beliebte Tanzshow "Let's Dance" findet trotz anhaltender Coronapandemie auch in diesem Jahr wieder statt. Die 15. Staffel startete am Freitag, 18. Februar 2022, um 20:15 Uhr mit der Kennenlernshow, bei der die 14 prominenten Teilnehmer:innen, die Profitänzer:innen und die Zuschauer:innen die Paarungen erfahren haben. Am 25. Februar fand die erste offizielle Wettbewerbsshow statt. 

"Let's Dance" 2022: Alle News zur 15. Staffel 

8. April 2022

Nach Michelles Aus – auch Christian Polanc ist verletzt

Michelle, 50, und Christian Polanc, 43, mussten letzte Woche bei "Let's Dance" freiwillig das Handtuch werfen: Wegen anhaltender Rückenprobleme konnte die Schlagersängerin nicht weiter am Wettkampf teilnehmen. Der Profitänzer sollte trotz allem aber noch einmal bei "Let's Dance" auftreten – und zwar am Freitag, 8. April 2022, bei der Opening-Performance. Doch jetzt musste der 43-Jährige seinen Fans eine Absage erteilen.

"Eigentlich sollte ich diese Woche nochmal bei 'Let's Dance' beim Opening mitmachen, aber leider hat mir mein Fußgelenk einen Strich durch die Rechnung gemacht", erklärt er den Follower:innen auf Instagram. Wie es zur Verletzung kam, schildert der Tänzer ebenfalls: "Ich habe mir tatsächlich während der letzten Show mein rechtes Fußgelenk ein bisschen verknackst." Seine Verletzung hatte er in der Show offenbar überspielt – ganz Profi eben.

7. April 2022

Joachim Llambi: So witzelt er über das Deutsch von Jorge Gonzáles

"Let's Dance"-Juror Joachim Llambi, 57, ist für seine knallharte Kritik und lockeren Sprüche in der RTL-Sendung bekannt. Bei manchen Fans hat sich schon fast eine Hassliebe entwickelt, die sie gegenüber dem strengsten Juror verspüren. Seit der ersten Staffel schießt er regelmäßig gegen die Kandidat:innen und ist dabei stets ehrlich. Oft kassiert er dafür laute Buh-Rufe, manchmal aber auch Lacher. Kurz vor der siebten "Let's Dance"-Show am Freitag, 8. April 2022, treffen die Pfeile des 57-Jährigen aber nicht Kandidat:innen: Ausgerechnet Jury-Kollege Jorge González, 54, gerät ins Kreuzfeuer.

Der Publikumsliebling ist immer wieder Zielscheibe von Llambis Sprüchen. Auf Instagram macht sich der "Tanzpapst" jetzt etwa über das Deutsch des gebürtigen Kubaners lustig. In seiner Story lässt er ein Vorschauvideo für die kommende Sendung laufen, in dem zu hören ist, wie Jorge sagt: "Heute hat bei dir der Knoten endlich geplatzt!" Dazu schreibt Llambi: "Da haben wir alle Glück, dass auch beim Jorge das Knoten geplatzt hat!" Diesen Seitenhieb verstärkt er noch mit lachenden Emojis. Ob Jorge diesen Spaß wie gewohnt mit Humor wegsteckt? Bisher hat er darauf nicht reagiert.

6. April 2022

Bastian Bielendorfer: Ekat hat ein blaues Auge – er reißt Sprüche

Dass Bastian Bielendorfer, 37, und Ekaterina Leonova, 34, beim "Let's Dance"-Training eine Menge Spaß zusammen haben, ist kein Geheimnis. Die Profitänzerin und ihr Promi-Partner gewähren Fans via Social Media regelmäßig Einblicke in ihr lustiges Zusammenspiel. Nun meldet sich das Tanzpaar allerdings mit einer Neuigkeit, die zunächst beunruhigend erscheint: In seiner Instagram Story postet der Autor ein Video von sich und Ekat. "Du hast extra einen Filter benutzt, damit man mein blaues Auge nicht sieht", sagt die 34-Jährige. Während des Trainings muss also ein Missgeschick passiert sein, für das Bielendorfer verantwortlich zu sein scheint.

Der will davon allerdings nichts wissen und hat prompt einen Spruch parat: "Ach komm, die Menzinger kriegt mehr ab als du." Damit spielt er auf die akrobatischen Einlagen von Konkurrent René Casselly, 25, an. Bielendorfer betont weiter: "Jetzt hör mit deinem blauen Auge auf, das war ich überhaupt nicht. Kriegst 'ne schöne Augenklappe." Ekat kann über die müden Ausreden ihres Tanzpartners nur lachen.

Mathias Mester bekommt sogar Avancen von verheirateten Frauen

Spätestens seit seinem leidenschaftlichen Tanz mit Renata Lusin, 34, in der sechsten Show von "Let's Dance" kann sich Mathias Mester, 35, vor Fanpost kaum retten. "Seit ich in der Öffentlichkeit stehe, bekomme ich immer wieder Angebote – und jetzt natürlich noch mehr", verrät der ehemalige Leichtathlet im Interview mit "Promiflash" – und wird konkret: "Tatsächlich sogar Liebesbriefe und teilweise sogar von Frauen, die bereits verheiratet sind und sagen: 'Wenn ich nicht verheiratet wäre, wärst du der Richtige'".

"Unmoralische" Angebote, die den Promitänzer zwar vermutlich freuen, ihn aber wahrscheinlich nicht unbedingt in Versuchung führen werden. Allerdings hat Mathias ganz konkrete Vorstellungen von seiner Traumfrau: "Auf jeden Fall wäre es schön, wenn sie mit Sport etwas zu tun hätte." Bei der Optik reizt ihn vor allem eine Körperpartie: "Ich finde lange Beine total sexy bei einer Frau". Vielleicht tanzt ihm ja schon bald seine Traumlady über den Weg.  

5. April 2022

Renata Lusin + Mathias Mester: Witzige Trainingswette

Mit ihrer Rumba konnten Renata Lusin, 34, und Mathias Mester, 35, in der sechsten Show von "Let's Dance" nur 16 Punkte einheimsen. Daher heißt es nun wieder: üben, üben, üben! In seiner Instagram Story meldet sich der ehemalige Leichtathlet jetzt während des Trainings und verrät, dass er und seine Tanzpartnerin eine lustige Wette abgeschlossen haben.

Tatsächlich ist es sogar eher eine Art Bestrafungsmethode, denn jedes Mal, wenn Mathias nach einem Patzer "schei***" sagt, fügt Renata einen Strich auf ihrer Liste hinzu. Am Ende des Trainings müsse er "pro Strich einen Euro" bezahlen, plaudert der 35-Jährige aus. Mathias schwenkt die Kamera auf Renata, hält besagte Liste ins Bild und bemerkt, dass beim jetzigen Training bereits 16 Striche zusammengekommen sind. Doch der Promi hat Glück: Da auch Renata das Schimpfwort ein Mal rausgerutscht ist, wurden zwei seiner Striche wieder entfernt – so die Regel. Die beiden scheinen während ihres Trainings wirklich eine Menge Spaß zu haben, auch wenn es für Mathias anscheinend oftmals ein teures Vergnügen ist.

4. April 2022

Mike Singer spricht offen über die intensive Bindung zu seiner "Let's Dance"-Partnerin Christina Luft

Tänzerin Christina Luft, 32, fand während der letzten Staffel von "Let's Dance" ihre große Liebe in ihrem Tanzpartner Luca Hänni, 27. Auch in diesem Jahr hat die Profitänzerin eine besondere Beziehung zu ihrem ausgelosten Kandidaten: Mit Mike Singer, 22, versteht sich Christina Luft auch abseits des Parketts hervorragend. Im Interview mit RTL hat der Musiker offenbart, dass seine "platonischen" Gefühle für Christina ihn beim Training hin und wieder blockieren.

"Ich bin so emotional gebunden an sie. Wenn sie irgendwie sagt 'Hey Mike, das ist scheiße', dann mache ich mir sofort Gedanken: 'Mag sie mich nicht mehr?'", gesteht der 22-Jährige. Christina Luft ist sich dieser Verbindung bewusst und achtet seither extrem auf ihren Umgang mit Mike. "Ich muss sehr sensibel mit ihm sein", weiß die Tänzerin, die in Mike mittlerweile eine Familie gefunden hat. Eine Beziehung, die trotz täglicher Trainingseinheiten so "nicht normal" bei "Let's Dance" sei, wie Luft betont. Auch nach der Tanzshow wollen die beiden weiterhin in Kontakt bleiben: Solch eine Freundschaft findet man schließlich nicht jeden Tag.

Ex-"Let's Dance"-Paar Oana Nechiti und Erich Klann spricht bereits von Kind Nummer 3

Vor wenigen Tagen ließen die ehemaligen "Let's Dance"-Tanzprofis Oana Nechiti und Erich Klann, beide 34, in ihrem Podcast "Tanz oder gar nicht" die Babybombe platzen. Sohn Liam hat am 23. März das Licht der Welt erblickt. In ihrer aktuellen Podcastfolge geben die nun zweifachen Eltern nicht nur einen Einblick in ihr neues Leben zu viert, sondern sprechen auch schon über weitere Nachwuchspläne.

Während sich Oana im Wochenbett befindet, kümmert Erich sich um die gemeinsame Tanzschule. Dabei wäre er gerade "am liebsten zu Hause [...], um Liam kennenzulernen", wie er im Podcast erzählt. Dann richtet er liebevolle Worte an seine Partnerin, verrät, dass das Paar ein Familienzimmer im Krankenhaus bekommen hätte. "Wir durften diese wunderbaren drei Tage [nach der Geburt] zusammen erleben", so Erich und schwärmt weiter: "Ich habe das Gefühl, das bringt uns auch als Familie und als Paar irgendwie noch mal ganz anders weiter. Ich fühle mich [dir] noch näher [...]. Überleg mal, wie das mit einem dritten oder vierten Kind wäre. Wie nah wir uns da kommen würden."

Oana muss laut lachen, erklärt, dass ihr Liebster bereits einen Tag nach der Geburt gefragt hätte, wie es mit einem "dritten Kind wäre". Die Profitänzerin habe "seine Message" verstanden. Erich lässt nicht locker, entgegnet: "Wenn dann jetzt". So wie es aussieht, wird es nicht lange dauern, bis Liam und Niklas, 10, ein Geschwisterchen bekommen …

Die "Let's Dance"-News der vergangenen Woche

Haben Sie die "Let's Dance"-News verpasst? Dann hier entlang zu den Nachrichten der vergangenen Woche!

Verwendete Quelle:Podimo-Podcast "Tanz oder gar nicht", instagram.com, promiflash.de

jse / jna / sti / cba Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken