VG-Wort Pixel

"Let's Dance" Dieser Star ist raus

"Let's Dance"-Teilnehmer
"Let's Dance"-Teilnehmer
© RTL/Stefan Gregorowius
Auch in der dritten "Let's Dance"-Liveshow musste wieder jemand nach Hause tanzen ...

Der Abend stand ganz im Zeichen der Achtzigerjahre. Und auch in der dritten "Let's Dance"-Liveshow musste sich wieder ein Star vom Tanzparkett verabschieden.

Konnte nicht überzeugen

Am Freitag traf es ganz unerwartet Panagiota Petridou. Die Moderatorin legte zwar mit Profi-Tänzer Sergiu zu "It's Raining Men" von den "Weather Girls" einen flotten Cha-Cha-Cha hin. Überzeugen konnte die 35-Jährige mit ihrer Darbietung jedoch weder die Jury noch die Zuschauer. Sie ist damit ausgeschieden.

Dreimal volle Punktzahl

Ganz anders lief es dagegen für Minh-Khai Phan-Thi. Mit ihrem Contemporary-Tanz zu "Nothing Compares 2 U" begeisterte sie Moderatorin Sylvie Meis und die Juroren. Sowohl von Motsi Mabuse als auch von Jorge Gonzalez und sogar Joachim Llambi bekam die Schauspielerin die volle Punktzahl. Es sei kaum noch ein Unterschied zu ihrem Tanzpartner, dem Profi Massimo Sinató, zu erkennen. Was für ein Kompliment! Damit heimste die 41-Jährige ganze 30 Punkte ein.

Er ist "Bombe"

Auch für Favorit Hans Sarpei war die dritte Liveshow der achten Staffel wieder ein Erfolg: Der 38-Jährige tanzte mit Kathrin Hissnauer einen Tango zu "Personal Jesus" von "Depeche Mode". Das sei "Bombe", urteilte Motsi Mabuse. Insgesamt erhielt der ehemalige Fußballprofi 26 Punkte von den Jurymitgliedern.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.

mzi Gala

>> Unser Special zu "Let's Dance"


Mehr zum Thema