Let's Dance 2018: Die Lochis kündigen auf Youtube ein Duell im Duell an

Das verspricht spaßig zu werden: Die aufgedrehten Zwillinge Roman und Heiko Lochmann, "Die Lochis", kündigen auf Youtube ihr größtes "Lochi vs. Lochi" an. Also ein Duell im Duell um die Krone bei "Let's Dance"

Roman und Heiko Lochmann, aka "Die Lochis"

Roman und Heiko Lochmann, aka "Die Lochis"

  • "Let's Dance" 2018 läuft ab 9. März jeden Freitag um 20.15 Uhr auf RTL
  •  und   moderieren die Show. Die ehemalige Teilnehmerin übernimmt den Platz von
  • In 13 Livesendungen kämpfen 14 Prominente um den Sieg
  • Hier erfahren Sie alle News zur Sendung

Alle News zu „Let’s Dance“ im Liveticker

23. Februar – Lochi vs. Lochi vs. Let's Dance

Die beiden jüngsten Mitstreiter - jemals sogar - haben auf ihrem Youtube-Kanal kürzlich nicht nur ihre Teilnahme an "Let's Dance" offiziell bestätigt, sondern auch das größte "Lochi vs. Lochi" angekündigt. Man darf gespannt sein, wie die 18-Jährigen Brüder ihren Flusen im Kopf freien Lauf lassen und sich im gegenseitigen Wetteifern dann auch noch gegen die prominente Konkurrenz schlagen werden. 

22.02.2018 – Christina Luft hat andere Prioritäten

Vor kurzem äußerte sich ein Insider gegenüber Promiflash zum "Let's Dance"-Aus von  und . Zu mindestens bei Tänzerin Christina dürfte die Sache sicher sein, denn auf Facebook schrieb sie vor wenigen Tagen: "HAPPY, HAPPY, HAPPY!!!! Die Bewerbung war erfolgreich und ich bin meinem Weg zur Promotion und dem psychologischen Psychotherapeuten einen Schritt näher. Dr. Luft on the dancefloor..."

20.02.2018 – Hat Judith Williams damit allen etwas voraus?

Wenn das mal kein Wink mit dem Zaunpfahl ist: Am Valentinstag veröffentlichte "Die Höhle der Löwen"-Investorin auf Instagram ein Foto auf dem ihre ehemaligen Spitzenschuhe zu sehen sind. Das ist zwar bereits 27 Jahre her, wie sie wissen lässt, aber wer weiß welches Talent die sympathische Unternehmerin da aktuell noch im Verborgenen behält...

20.02.2018 – "Let's Dance" ohne zwei bekannte Gesichter

Die Profitänzerin Christina Luft und ihr Kollege Vadim Garbuzov sind bei der aktuellen Staffel von „Let’s Dance“ nicht mit von der Partie. Das soll ein Insider gegenüber Promiflash verraten haben. Eine offizielle Bestätigung seitens des Senders RTL gab es aber bislang noch nicht. Es wird spekuliert, dass das Aussetzen der beiden Tänzer mit ihrer Körpergröße zu tun hat. Denn mit , 54, und Ingolf Lück, 59, sind dieses Jahr große Promis dabei – beide Komiker sind über 1,90 Meter groß.

19.02.2018 – Die Lochis auf einem Kurztrip nach Deutschland

Für einen Ausflug nach Deutschland haben sich Roman und eine kurze Auszeit von ihrer Albumproduktion genommen und sind für 30 Stunden von Thailand nach Köln geflogen. Der Grund für ihren Städtetrip? Die beiden haben einen offiziellen Termin für die “Let’s Dance”-Vorbereitungen wahrgenommen und sind für Einspieler, Interviews und Fotos kurzerhand 24 Stunden im Flugzeug unterwegs gewesen. Auf Instagram postet Heiko: "Hi Germany. Für 1 Tag. Morgen gehts wieder nach Thailand. Waren hier heute für seehr wichtige Drehs für #LetsDance".

14.02.2018 – Bei Jimi Blue klappt's noch nicht mal mit dem Wiener Walzer

Mit einem verschmitzten Lächeln gesteht der Schauspieler und Musiker im Interview mit "Guten Morgen Deutschland", dass seine bisherigen Tanzkünste nicht ausreichen, um mit einem Wiener Walzer überzeugen zu können. Dem 26-jährigen stehen damit noch sehr intensive Trainingsstunden bevor.

Kurz darauf lässt Charlotte Würdig wissen, dass sich Ehemann Sido das Versprechen entlocken ließ, sich für seine Herzensdame in die erste Reihe zu setzen. Vorausgesetzt sie erreicht das Halbfinale. 

12.02.2018 – Daniela Katzenberger aus gesundheitlichen Gründen nicht dabei

Eigentlich wollte RTL Daniela Katzenberger, 31, aufs Parkett schicken. Weil sie jedoch gesundheitlich angeschlagen ist, nimmt sie auf ärztlichen Rat hin nicht an der Tanzshow teil. Die sympathische Blondine lässt aber wissen: "Let's Dance ist die absolut geilste Sendung, die es gibt, aber dieses Jahr wird es leider nichts. Ich habe gerade kein gutes Immunsystem und ich denke, dass das ein Warnsystem vom Körper ist."

11.02.2018 – Die letzten beiden Kandidaten stehen fest

Jetzt wurden auch die letzten beiden Kandidaten bekannt gegeben. Es sind , 39, und Jimi Blue Ochsenknecht, 26. Die beiden Nachzügler kommen ziemlich überraschend, machen aber das Star-Aufgebot komplett. Es hielt sich zuletzt auch das Gerücht, dass RTL um den ehemaligen "DSDS"-Gewinner Pietro Lombardi geworben hatte. 

08.02.2018 – Frauke Ludowig gewährt exklusive Einblicke im Anschluss an „Let’s Dance“-Show

Wie im vergangenen Jahr auch, gewährt RTL den Fans der Sendung wieder exklusive Einblicke hinter die Kulissen von „Let’s Dance“. Direkt nach der Kennenlernshow (9. März) sowie ab dem 20. April präsentiert Frauke Ludowig in acht "Exclusiv Spezial"-Ausgaben ab 23 Uhr live und im Anschluss von "Let's Dance" spannende Details zu den Liveshows.

02.02.2018 – Jessica Paszka: Das Training vor dem Training

Es sind noch fünf Wochen bis zur Auftakt-Sendung von „Let’s Dance“, aber Ex-Bachelorette Jessica Paszka, 27, steht schon voll im Training. Für sie geht mit ihrer Teilnahme ein Traum in Erfüllung – und das, obwohl sie von "Paartanz keine Ahnung" hat. Daher trainiert sie schon jetzt ganz fleißig vor. Schlechte Leistungen kann sie so aber nicht mehr mit Trainingslücken begründen...

01.02.2018 – Das sind alle „Let’s Dance“-Kandidaten

1 ... und ... 2 ... und ... 3 ... 4! Und 14. Also eigentlich 12... RTL hat nun alle prominenten Kandidaten der elften Staffel von "Let's Dance" offiziell bestätigt:

  • Tina Ruland, 50, Schauspielerin
  • Julia Dietze, 36, Schauspielerin
  • Barbara Meier, 31, Model
  • Iris Mareike Steen, 26, GZSZ-Schauspielerin
  • Jessica Paszka, 27, Bachelorette
  • , 59, Moderator
  • Thomas Hermanns, 54, Moderator
  • Heiko & (alias "Die Lochis"), 18, Social-Media-Stars & Musiker
  • Bela Klentze, 29, AWZ-Schauspielerin
  • Chakall, 45, TV-Koch
  • , 45, Unterehmerin und DHDL-Jurorin
  • Charlotte Würdig, 39, Moderatorin
  • Jimi Blue Ochsenknecht, 26, Schauspieler und Sänger

Let's Dance 2018

Das sind die Kandidaten

Victoria Swarovski und Daniel Hartwich  Die Moderation der diesjährigen "Let's Dance"-Staffel werden Victoria Swarovski und Daniel Hartwich übernehmen. Die 24 jährige Victoria gewann die Show selbst im Jahr 2016 und wird somit die Nachfolgerin von Sylvie Meis. 
Die Jury  Für die Bewertung der Darbietungen sitzen wieder Profitänzerin und Wertungsrichterin Motsi Mabuse (36), der internationale Wertungsrichter und strenge Tanzjuror Joachim Llambi (53) sowie der kubanische Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez (50) in der „Let's Dance“-Jury.
Barbara Meier  2007 gewann Barbara Meier die zweite Staffel der Pro7-Show "Germanys next Topmodel." Ob die schöne Rothaarige sich auch auf dem Tanzparkett durchsetzen kann, wird sich zeigen. 
Jimi Blue Ochsenknecht   Der Musiker und Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht möchte durch seine Teilnahme bei "Let's Dance" hauptsächlich gesünder und körperlich fitter werden. Motiviert scheint der Ochsenknecht-Spross schon mal zu sein. Ob das zum Sieg im März reicht, wird sich zeigen.

15

01.02.2018 – Für Tina Ruland ist das Tanzparkett völliges Neuland

Die Berliner Schauspielerin Tina Ruland, 50, stellt sich mit ihrer Teilnahme bei "Let's Dance" einer völlig neuen Herausforderung. Ohne überhaupt wirklich tanzen zu können, wagt sie sich vor die berühmte und strenge Jury – abgesehen vom Millionen-Publikum vor den TV-Geräten. Das ist auf jeden Fall herrlich sympathisch und ehrlich. Schießlich behauptet Ruland von sich selbst: „Ich kann ja so gar nicht tanzen, nicht mal einen Hochzeitswalzer.“

31.01.2018 – Judith Williams tanzt bei “Let’s Dance”

Gefühlt erst gestern noch hat man sie als begeisterungsfähige Investorin bei „Die Höhle der Löwen“ gesehen. Und jetzt schon stattet Judith Williams, 45, RTL einen ambitionierten Besuch ab und tritt als Kandidatin im Wettstreit um den Titel „Dancing Star 2018“ an. RTL bestätigte ihre Teilnahme an "Let's Dance".

31.01.2018 – Motsi Mabuse: Ihre aktuellen "Let's Dance"-Favoriten

Im Interview mit GALA verrät „Let’s Dance“-Jurorin Motsi Mabuse für wen ihr Herz bei der neuen Staffel am stärksten schlägt und wagt eine Prognose, welcher Promi der Tanzshow für Begeisterung sorgen wird. Als Publikumslieblinge werden sich ihrer Ansicht nach Thomas Hermanns ("Liebt Quatsch, wird das Tanzen aber sehr ernst nehmen“), Ingolf Lück ("Wird uns zum Lachen bringen, ich hoffe, nicht durch seine Tanzdarbietung“) und die Youtube-Stars Die Lochis ("Die werden Kreischalarm bei den Mädels auslösen, ich kaufe mir Ohropax kaufen, denn ich kreische mit“) ins Spiel bringen.

30.01.2018 – Neues Moderatoren-Team, andere Tänzer – Staffel 11 wird anders

Für „Let’s Dance“ geht es im März in die elfte Runde. Nach dem Jubiläum gibt sich die RTL-Tanzshow aber nicht der Gewohnheit hin, sondern sorgt für frischen Wind. So verkündete der Privatsender im letzten Jahr das Aus von Moderatorin Sylvie Meis. Den Platz an der Seite von Daniel Hartwich, 39, übernimmt die ehemalige „Let’s Dance“-Gewinnerin Victoria Swarovski. Aber nicht nur das. Angeblich soll die Blondine nicht der einzige Neuzugang auf dem Parkett sein. Es hält sich das Gerücht, dass neben der 24-Jährigen auch noch zwei neue Tänzer der TV-Show beitreten und die Profitänzerin Christina Luft, 27, als auch ihren Kollegen Vadim Garbuzov, 30, ersetzen.

29.01.2018 – Victoria Swarovski: Erstes „Let’s Dance“-Foto auf Instagram

Was war das für eine Aufregung, als im November 2017 bekanntgegeben wurde, dass Sylvie Meis, 39, künftig nicht mehr mit Daniel Hartwich, 39, die Tanzshow "Let's Dance" moderieren wird. Meis wird von Victoria Swarovski, der ehemaligen Teilnehmerin der Sendung (2016), ersetzt. Jetzt veröffentlichte die TV-Schönheit das allererste offizielle "Let's Dance"-Bild, das sie gemeinsam mit ihrem Co-Moderatoren Hartwich zeigt. Das Foto zeigt sie in einem mädchenhaften Kleid in rosa, silbernen High Heels und einer tollen Frisur – die Inszenierung der neuen "Let's Dance"-Moderatorin, die ihrer Vorgängerin Sylvie Meis verdächtig ähnlich sieht, ist perfekt.

"Let's Dance"-Gewinner

Das sind die "Dancing Stars" der Tanzshow

"Let's Dance"-Gewinner 2006   Schauspieler Wayne Carpendale und Tänzerin Isabel Edwardsson.
"Let's Dance"-Gewinner 2007   Schauspielerin Susan Sideropoulos und Tänzer Christian Polanc.
"Let's Dance"-Gewinner 2010   Schauspielerin und Model Sophia Thomalla und Tänzer Massimo Sinató.
"Let's Dance"-Gewinner 2011   Sängerin Maite Kelly und Tänzer Christian Polanc.

10

21.12.2017 – Jorge González über Sylvie Meis’ Abgang

Die immerstrahlende Sylvie Meis, 39, ist kein Teil mehr von "Let's Dance“. Während diese Neuigkeit viele Fans der beliebten RTL-Tanzshow überraschte, zeigt sich Choreograf Jorge González, 50, über das Moderations-Ende von Sylvie Meis im Interview mit "Promiflash" überraschend emotionslos: "Das ist Showbusiness. Wir wissen, dass nichts für ewig ist", so González. Der Juror stimmt darauf hin jedoch direkt wieder versöhnliche Worte an und meinte weiter: "Ich finde, Sylvie hat einen wunderbaren Job gemacht und wir hatten viel Spaß vor und hinter der Kamera."

11.12.2017 – Freundschaft oder Feindschaft? Wie stehen Sylvie Meis und Victoria Swarovski zueinander?

Sylvie Meis, 39, war seit 2010 ein nicht wegzudenkender Bestandteil von „Let’s Dance“. Für die neue Staffel musste sie ihren Platz der jüngeren Victoria Swarovski, 24, frei machen. Man könnte also annehmen, dass zwischen den beiden dicke Luft herrscht. Dem aber ist nicht so, denn trotz des Job-Karussells ist der Verhältnis noch immer blendend. Bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala treffen die ehemalige und künftige Moderatorin der Show das erste Mal bei einem öffentlichen Event aufeinander. Wer hier auf böse Blicke oder Bemerkungen gehofft hatte, wurde jedoch enttäuscht. Beide Frauen sind nach wie vor ein Herz und eine Seele.

30.11.2017 – Das sagt Joachim Llambi zum Aus von Sylvie Meis

„Let’s Dance“-Kult-Juror Joachim Llambi, 53, ist ehemaliger Tanzprofi und bekannt für seine direkte und oft nicht allzu blumige Beurteilung der Kandidaten. Über Sylvie Meis’ Abgang gesteht er „Bild“: "Ich finde es schade, dass Sylvie geht. Sie ist ein toller Mensch, wir sind immer sehr gut zurechtgekommen." Er ist jedoch Show-Profi genug, um zu wissen: "Aber bei jeder TV-Show dreht sich irgendwann einmal das Personal-Karussell."

30.11.2017 – Sylvie Meis: Ihr deutsch ist nicht gut genug

Unglaublich, aber wahr: "Let's Dance" soll schon bei der folgenden Staffel ohne Co-Moderatorin Sylvie Meis auskommen. RTL kündigte der Niederländerin die Zusammenarbeit - laut Sylvie, weil ihr Deutsch nicht gut genug sei, der Sender dementiert dies jedoch. Statt Sylvie wird nun Victoria Swarovski die Show neben Daniel Hartwich, 39, moderieren.
Die Österreicherin war 2016 selbst Teilnehmerin und gewann die Show sogar. Damit schlägt die 24-Jährige den überraschend gleichen Weg ein, wie ihr Konterfei. Denn im gleichen Jahr besetzt sie erstmals einen Platz in der Jury von "Das Supertalent". Das sind deutliche Parallelen zu Sylvie. Auch sie war zuvor Kandidatin bei "Let's Dance" (2010) und saß ebenfalls an der Seite von Dieter Bohlen (2008 - 2011).

Der Sender begründet die Neubesetzung folgendermaßen: "Victoria Swarovski erfreut sich seit ihrem Sieg bei 'Let’s Dance', ihrem Engagement in der 'Supertalent'-Jury und ihrer natürlichen, spontanen Art großer Beliebtheit bei unseren Zuschauern. Veränderungen und Weiterentwicklungen gehören innerhalb unserer Sendungen zur Pflicht aller Programmmacher, um immer wieder neue Impulse zu setzen."

Alles was Sie über die elfte Staffel von „Let’s Dance“ wissen müssen

Damit Sie – falls Sie nicht schon längst eingefleischter Fans der Show sind – am 9. März bestens für die elfte Staffel der RTL-Show „Let’s Dance“ vorbereitet sind, hat Ihnen GALA die wichtigsten Informationen zur Sendung zusammengestellt.

Worum geht es bei „Let’s Dance“?

Zum Auftakt zur elften Staffel lernen sich die 14 Kandidaten in der großen Kennenlern-Show kennen und erfahren mit wem sie in den nächsten Wochen übers Parkett schweben. Während die altbewährte Jury aus Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge Gonzalez bestehen bleibt, führt neben Daniel Hartwich erstmals Victoria Swarovski durch die Show.

Kaum eine Show im deutschen Fernsehen verlangt ihren bekannten Teilnehmern so vieles ab wie "Let's Dance". In 13 Live-Shows stellen die Promis ihr Rhythmusgefühl vor einem Millionenpublikum unter Beweis und kämpfen um die Gunst von Profitänzerin und Wertungsrichterin Motsi Mabuse, 36, dem internationalen Wertungsrichter und strengen Tanzjuror Joachim Llambi, 53, sowie dem kubanischen Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez, 50.

Abnehmen durch Tanzshows

Diese Stars haben sich zum Traumkörper getanzt

"Die einzig richtige Figur ist die, in der ich mich wohl fühle", lautet das Credo von Christine Neubauer. Obwohl die Schauspielerin schon immer eine gute Figur hatte, fühlt sie sich dank des "Dance, Dance, Dance"-Trainings jetzt noch wohler - und das sieht man...
"Ich will so lange wie möglich dieses mega geile Training haben", sagt Christine Neubauer während der Show im TV. Denn dieses "mega geile Training" bringt Ergebnisse, die sich sehen lassen können. Deutlich erschlankt präsentiert sich die 55-Jährige in einem knappen, schwarzen Outfit. Für den Sieg hat es leider nicht gereicht, doch das gute Gefühl und die trainierte Silhuette sind ja auch ein Gewinn. 
Schlagersängerin Vanessa Mai startete rank, schlank und top trainiert in die Staffel von "Let's Dance". Doch durch das straffe Trainingsprogramm hat sie einige Kilos verloren. 
Inzwischen wiegt Vanessa Mai nämlich nur noch 48 Kilo und darf nicht weiter abnehmen. Die Schlagersängerin hat fünf Kilo abgenommen und während sich ihre Mitstreiter über einen Gewichtsverlust freuen, arbeitet Vanessa fleißig mit Kohlenhydraten gegen purzelnde Pfunde an.

37

Jede Woche warten neue Herausforderungen auf die Teilnehmer. Und immer wieder müssen die Promis komplett neue Tanzstile und Choreographien erlernen: Angefangen beim Walzer und Foxtrott über Samba, Cha-Cha-Cha und Contemporary bis hin zu Freestyle. Und in jeder Woche scheidet ein Tanzpaar aus dem Wettbewerb aus. Im großen Finale dann tanzen die verbliebenen Sympathieträger um den Titel „Dancing Star 2018“.

Die Regeln: Wie funktioniert die Tanzshow?

Das sind die Regeln der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ im Überblick:

  • 14 Tanzpaare, bestehend aus einem Prominenten und einem professionellen Turniertänzer aus den Bereichen Standard- und Lateinamerikanische Tänze, wetteifern in 13 Shows um den Titel "Dancing Star 2018".
  • Jedes Paar tanzt live im Studio.
  • Jedes Paar führt pro Woche mindestens einen Tanz vor.
  • Pro Sendung wird ein Tanzpaar aus dem Wettbewerb hinausgewählt.
  • Eine dreiköpfige Jury bewertet die Tänze.
  • Die TV-Zuschauer geben per Telefon- und SMS-Voting ihre Stimme ab.
  • Das Paar mit der niedrigsten Gesamt-Wertung (aus Jury-Wertung und TV-Voting) scheidet aus.

Volle Power: Das Tanztraining

Das erste Training mit allen Stars und Profitänzern findet in der Woche der Kennenlernshow statt. Ihr gemeinsames Tanztraining nehmen die Tanzpaare nach der Kennenlernshow auf. Die professionellen Tänzer übernehmen die Führung, unterrichten jeweils ihre prominenten Tanzpartner und entwickeln die Choreographie für alle Tanzfiguren. Die "Paarung" bleibt durch die Shows hindurch gleich, d.h. der jeweilige Profitänzer tritt stets mit seinem Prominenten in den Shows auf.

Endspurt: Das Finale

Im Finale müssen die verbliebenen drei Paare insgesamt sogar drei Tänze performen, davon einen „Freestyle“ - eine zu einer selbst gewählten Musik entworfene Choreographie, die sich nicht an strikte Regeln halten muss, sondern möglichst spektakulär und unterhaltsam sein sollte. Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit den bereits ausgeschiedenen Paaren, die dann noch einmal ihren Lieblingstanz präsentieren.

Alle News, Infos und Bilder zu "Let’s Dance“ 2018 auf RTL finden Sie hier.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche