"Let's Dance": Barbara Meier pausiert wegen Trauerfall

"Let's Dance" findet am kommenden Freitag (13. April) ohne Barbara Meier statt. Der Grund: Ihre Oma ist gestorben

Barbara Meier bei Let's Dance
Letztes Video wiederholen
Barbara Meier wird erst nächste Woche wieder über das Tanz-Parkett von "Let's Dance" schweben. Den Grund dafür erfahren Sie in diesem Video.

"Let's Dance" muss auf Barbara Meier, 31, verzichten: Das Model wird einmalig in der vierten Liveshow am morgigen Freitag aussetzen. Wie "rtl.de" berichtet, ist Meiers Oma am Dienstagmorgen im bayerischen Amberg im Alter von 90 Jahren gestorben.

Barbara Meier erklärt ihre Pause

Das Model erklärte laut dem Sender: "Es tut mir unglaublich leid, dass ich in dieser Woche nicht bei 'Let's Dance' tanzen kann, ich habe mich sehr auf diesen Tanz gefreut. Ich möchte nach dieser schrecklichen Nachricht aber natürlich jetzt bei meiner Familie und für meine Eltern da sein. Meine Oma war einer der wichtigsten Menschen in meinem Leben und ich möchte ihr jetzt die letzte Ehre erweisen. Ich freue mich aber sehr, dass ich in der nächsten Woche wieder bei 'Let's Dance' dabei sein darf." Eine absolut verständliche Entscheidung der 31-Jährigen.

"Let's Dance": Keine Regeländerung

Trotz Meiers Pause müsse auch am Freitag wieder ein Kandidat das Tanzparkett räumen, erklärt RTL. Wer das sein wird, sehen Zuschauer wie gewohnt am Freitagabend ab 20.15 Uhr.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche