VG-Wort Pixel

"Let's Dance" Amira Pocher rechnet mit Eifersucht von Ehemann Oliver

Oliver und Amira Pocher
Oliver und Amira Pocher
© Matthias Nareyek / Getty Images
Die TV-News im GALA-Ticker: Amira Pocher glaubt, Ehemann Oliver wird eifersüchtig auf "Let's Dance"-Partner sein +++ Sarah Jessica Parker ist gegen Kim Cattralls Rückkehr zu SATC +++ "Der Bachelor": Deswegen musste Vivian abreisen.

TV-News 2022 im GALA-Ticker

4. Februar 2022

"Let's Dance": Amira Pocher über Selbstzweifel und Eifersucht

Am 18. Februar 2022 startet die neue Staffel "Let's Dance". Auch Amira Pocher, 29, will dann ihr Tanztalent unter Beweis stellen. Bisher verband sie jedoch nicht nur schöne Erinnerungen mit der RTL-Show. Zu dem Zeitpunkt, als Ehemann Oliver Pocher, 43, daran teilnahm, fand Amira heraus, dass sie zum ersten Mal schwanger ist. Der wachsende Bauch und die Schwangerschaftshormone sorgten bei der Moderatorin schnell für Selbstzweifel und Eifersucht, wie sie in einer neuen Folge ihres Podcasts "Hey Amira" gesteht. Besonders an den Discofox-Marathon zwischen ihrem Liebsten und Tanzpartnerin Christina Luft, 31, erinnert sie sich noch genau. "Da lag ich im Krankenhaus und habe mir das ansehen müssen", erzählt sie. "Wie der sich da auf sie draufgelegt hat, das war für mich eine Nummer zu viel."

Der 43-Jährige habe ihr jedoch nie einen Anlass gegeben, eifersüchtig zu sein, berichtet sie ihrem Talk-Gast Isabel Edvardsson, 39, und verspricht: "Das versuche ich ihm natürlich auch in der Staffel zurückzugeben, dass er sich nie Gedanken machen muss." Sie glaube durchaus, dass er eifersüchtig auf ihren Tanzpartner werden könnte. "Also, er ist ja sehr selbstbewusst, wie ihr alle mitbekommt. Aber er hat sicher auch Angst, weil er weiß, wie viele Paare sich da gefunden haben", erklärt sie. "Ich werde natürlich alles dafür tun, dass Oli ein gutes Gefühl hat, weil ich nicht will, dass sich mein Mann sinnlos Sorgen machen muss."

Sarah Jessica Parker: "And Just Like That..." lieber ohne Kim Cattrall

"Das Sex and the City"-Reboot mit dem Titel "And Just Like That" war ein voller Erfolg. Chief Content Officer von HBO Max, Casey Bloys, bestätigte, dass er von den Zuschauerzahlen begeistert sei. "Was die Zuschauerzahlen angeht, so sind sie phänomenal. Ich könnte nicht glücklicher sein, was die Resonanz angeht", so Bloys. Ein Indiz für eine zweite Staffel? Auch Hauptdarstellerin Sarah Jessica Parker, 56, hat sich zu einer möglichen Fortsetzung des "Sex and the City"-Nachfolgers geäußert. Die 56-Jährige schließt eine weitere Staffel der Serie nicht aus, allerdings nur unter einer Bedingung.

Auf die Frage, ob sie damit einverstanden wäre, dass Kim Cattrall, 65, wieder in die Rolle der Samantha Jones schlüpfen würde, antwortete sie dem Branchenblatt "Variety": "Ich glaube nicht, dass ich das wäre." Als Begründung nannte sie die vielen öffentlichen Gefühlsäußerungen ihrer ehemaligen Kollegin. Der Streit zwischen den beiden Schauspielerinnen begann im Jahr 2004, als Kim Cattrall in der Sendung "Friday Night with Jonathan Ross" zugab, dass ihre schlechtere Bezahlung der Grund für das Aus von "Sex and the City" sei.

3. Februar 2022

"Der Bachelor": Daran litt Kandidatin Vivians Sohn 

Kandidatin Vivian verkündete Dominik Stuckmann, 30, in der vergangenen Folge von "Der Bachelor" per Video-Botschaft, dass sie augenblicklich abreisen müsse. Sie hätte den Rosenkavalier zwar gern näher kennengelernt, aber: "Mein Sohn braucht mich und deshalb muss ich sofort nach Hause fliegen." Nun offenbart das 28-jährige Model, was ihrem kleinen Sohn fehlte.

"Ich musste die Villa verlassen, da mein Sohn an einer schweren Lungenentzündung litt. Er brauchte einfach seine Mama", sagt sie gegenüber "Promiflash". Inzwischen sei der Dreijährige aber wieder putzmunter. Auch in Bezug auf ihre Chancen bei dem Schnittblumenverteiler äußert sie sich. Sie glaube nicht, dass aus den beiden ein Paar geworden wäre. "Ich hatte das Gefühl, dass Dominik schnell erste Favoritinnen hatte" – zu denen Vivian anscheinend nicht gehörte.

"Let's Dance"-Teilnahme mit Baby: Patricija Ionel wehrt sich auf Instagram

Neu-Mama Patricija Ionel, 26, steht kurz nach der Geburt ihres Sohnes Noelis im Januar wieder für "Let's Dance" auf der Bühne. Zusammen mit ihrem Mann Alexandru, 27, tanzt sich die Profitänzerin zurzeit mit Baby vor der Brust warm. Auf Instagram veröffentlichte die 26-Jährige das zuckersüße Tanz-Video, doch nicht alle Fans zeigten sich davon begeistert und hinterließen kritische Kommentare unter dem Beitrag. So schrieb eine Followerin: "Du darfst und solltest dich ausruhen, [...] ein Baby bleibt nur einmal im Leben so klein. Es sind so kostbare Momente, die man nie wieder zurückbekommt." Andere Fans teilen die Meinung. Die Kommentare nahm die Hamburgerin jetzt zum Anlass für ein Statement. 

"Weise Entscheidungen werden nie im Alleingang getroffen und die privaten Entscheidungen obliegen uns als Familie. Ob gearbeitet, gechillt, gekuschelt oder gestillt wird; auch das sind unsere persönlichen und bewussten Entscheidungen", stellt Patricija zu einer Collage, die sie mit und ohne Baby ablichtet, klar. Wie sie es schaffe, trotz ihres Arbeitseifers die Zeit mit Noelis zu genießen, schildert die Tänzerin ebenfalls: "Mit wenig Schlaf, aber in voller Glückseligkeit." Abschließend macht die "Let's Dance"-Kandidatin noch klar: "Und nein, ich bin keine Übermutter mit Superpower, ich habe einfach eine fantastische Familie, die ich liebe und die für mich an erster Stelle steht."

Die 15. Staffel von "Let's Dance" startet am 18. Februar 2022, um 20:15 Uhr bei RTL.

2. Februar 2022

"Der Bachelor": Zwei Kandidatinnen kehren Dominik den Rücken

Für Dominik Stuckmann, 30, kommt es doppelt dicke. In Folge zwei von "Der Bachelor" packen gleich zwei Kandidatinnen freiwillig ihre Koffer. Wie bereits bekannt wurde, verlässt Vivian, 28, aus Liebe zu ihrem Sohn die Kuppelshow. Doch mit ihrem freiwilligen Ausstieg steht sie nicht alleine da.

"Ich muss dich vorher noch mal ganz kurz sprechen, bitte. Es dauert nicht lang, ganz, ganz versprochen", kündigt Irina, 29, Dominik an, kurz bevor dieser sich zur Entscheidungsfindung zurückziehen will. Weshalb dieses Gespräch nicht bis nach der "Nacht der Rosen" warten kann, wird schnell klar. "Es tut mir wirklich leid, aber ich muss mich an dieser Stelle verabschieden von dir. Ich fühl das nicht so richtig. Blöd gesagt ist das, glaub ich, Zeitverschwendung für mich, weil ich nicht das Gefühl habe, dass es bei uns vibed. Es tut mir mega leid", so die Leipzigerin. Der Unternehmer ist sichtlich enttäuscht. Mit den Worten "Vielleicht sieht man sich noch mal" verabschiedet sich Dominik von Irina und scheint sich so ein Hintertürchen offen halten zu wollen.

"Der Bachelor" läuft immer mittwochs um 20.15 Uhr bei RTL und schon jeweils eine Woche vorher bei RTL+.

1. Februar 2022

Mark Forster freut sich über Jokos Kuss bei "Wer stiehlt mir die Show?"

Wenn Mark Forster, 39, an seine Teilnahme bei der ProSieben-Quizsendung "Wer stiehlt mir die Show?" zurückdenkt, kommt ihm ein besonderer Moment sicherlich sofort in den Sinn. Es ist eine liebevolle Geste von Gastgeber Joko Winterscheidt, 43, die in der heutigen Folge ab 20:15 Uhr zu sehen sein wird. In seiner Instagram-Story teilt der Sänger bereits ein Vorab-Foto.

Joko beugt sich nach vorne und verpasst Mark Forster einen süßen Kuss auf die Nasenspitze. Wie es dazu gekommen ist, verrät er noch nicht. Es ist ein Repost von Influencer Riccardo Simonetti, 28, der ebenfalls als prominenter Kandidat an der Show teilnimmt und dieses Ereignis als "Lieblingsmoment" bezeichnet. Forster stimmt mit "ebenfalls" und einem roten Herzchen zu. Die Auflösung der kleinen Liebelei gibt es dann wahrscheinlich heute Abend in Folge fünf der dritten Staffel zu sehen.

"Bares für Rares": Diamantring sorgt für Staunen bei Horst Lichter

Moderator Horst Lichter, 60, staunt nicht schlecht, als Kandidatin Anna Najmi mit einem Diamantring einer Bekannten zu "Bares für Rares" kommt. "Mein Gott, das ist aber mal ein Stein. Da sagt man aber auch schon mal Klunker zu", ruft er beim Anblick des Schmuckstücks aus. Das Stück habe sie von einer Bekannten erstehen können. "Den hat sie in den 60er Jahren von ihrem Freund, einem amerikanischen Soldaten, geschenkt bekommen", erzählt Anna Najmi in der ZDF-Sendung. Als die Beziehung zerbrach, habe die 60-jährige Hamburgerin ihr den Ring für "eine kleine Zuwendung" abgekauft. Dabei ist der Ring heute ein kleines Vermögen wert. 

"Der Stein ist beeindruckend groß", meint auch Expertin Wendela Horz. Die Goldschmiedin berechnet die Größe des Diamanten auf drei Karat. Zwar sei der Schliff etwas wertmindernd, der Gesamteindruck jedoch hervorragend. Die "sehr massive" Ringschiene wiege 25 Gramm und sei nachträglich für den Ring angefertigt. "Also ein Unikat", betont Horz. Anna Najmi weiß genau, wie viel sie für das kostbare Schmuckstück bekommen möchte: "Also mein Wunschpreis wären in der Tat 20.000 Euro." Die Einschätzung der Expertin fällt jedoch niedriger aus. "Der Ring selbst hat einen Materialwert von rund 900 Euro, den Ring mitsamt dem Stein würde ich bewerten auf etwa 14.000 Euro", erklärt sie. Für die Kandidatin eindeutig zu wenig. "Also ich verkaufe ihn keinesfalls für 14.000 Euro. Ich bin bereit noch ein paar Abstriche von 20.000 Euro zu machen, aber 14.000 keinesfalls", so ihr letztes Wort. Es werden sich andere Wege auftun, "wo ich den Ring zu meinem Preis verkaufen kann", gibt sie sich positiv. 

31. Januar 2022

"Let's Dance": Patricija und Alexandru Ionel tanzen Söhnchen Noelis in den Schlaf

Es ist eine Sensation: Neu-Mama Patricija Ionel steht zwei Wochen nach der Geburt ihres Sohnes wieder für "Let's Dance" auf der Bühne. Zusammen mit ihrem Mann Alexandru tanzt sich die Profitänzerin zurzeit warm. Doch ihr kleiner Sohn spielt jetzt natürlich die Hauptrolle im Leben der frisch gebackenen Eltern. Und der scheint das Tanz-Talent direkt in die Wiege gelegt zu bekommen. Auf Instagram veröffentlicht Patricija Ionel ein zuckersüßes Video, in dem sie gemeinsam mit ihrem Partner das Baby in den Schlaf tanzt.

"Unser Baby liebt es durch die Gegend zu 'fliegen'", schreibt Patricija zu dem Tanz-Video ihrer kleinen Familie. "Vor allem wenn wir tanzen und uns weich bewegen, da fängt er an zu lächeln und schläft sanft ein [sic]", so die frisch gebackene Mama. Am 18. Februar 2022 startet die neue "Let's Dance"-Staffel. Und das Video beweist: Die 26-Jährige ist so was von bereit, die berühmte Trophäe zu ergattern.

"Der Bachelor": Kandidatin Vivian reist freiwillig ab

Die Liebe einer Mutter zu ihrem Kind ist unerschütterlich. Diese Erfahrung macht auch Dominik Stuckmann, 30, in der zweiten Folge von "Der Bachelor". Nachdem der Rosenkavalier in der ersten Episode selbst Körbe an drei Damen verteilte, muss der Unternehmer nun eine Abfuhr hinnehmen. Kandidatin Vivian reist freiwillig ab. Das überrascht Dominik Stuckmann aus zweierlei Gründen.

Zum einen, dass das 28-jährige Model die Kuppelshow vorzeitig verlässt, ohne dass sich beide richtig hätten kennenlernen können. Zum anderen erfährt der "Bachelor" auf diesem Weg, dass Vivian Mutter eines Sohnes ist. Für ihr Kind bricht sie das TV-Format kurzerhand ab. "Hallo Dominik, ja, ich muss dir leider mitteilen, dass ich heute die Villa verlassen muss", erklärt die 28-Jährige in einer Videobotschaft. Und weiter: "Es geht um meinen Sohn. Mein Sohn braucht mich und deshalb muss ich sofort nach Hause fliegen." Der IT-Specialist trägt die Entscheidung mit Fassung. "Das kann man nachvollziehen [... ] ja, Familie und ihr eigener Sohn gehen natürlich vor."

Der Podcast zum "Bachelor"

Ein charmanter Mann, eine Villa voll schöner Frauen und die Suche nach der großen Liebe: Im offiziellen "Der Bachelor"-Podcast seid ihr hautnah dabei, wenn 22 flirt- und kampfbereite Single-Damen ihrem Traummann den Kopf verdrehen wollen. Wer hat die bessere Strategie? Wer meint es ehrlich und wer will nur spielen? Jeden Mittwoch schauen Steffi Brungs und Inken Wriedt gemeinsam "Der Bachelor" und quatschen im offiziellen Podcast über die neueste Folge. Freut euch auf Romantik, Zoff und jede Menge Herzklopfen.

Sie haben TV-News verpasst?

Die Fernseh-News der vergangenen Woche lesen sie hier.

Verwendete Quellen: instagram.com, rtl.de, zdf.de rnd.de, variety.com, Audio Now/"Hey Amira"

cba / spg / jse / sti Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken