VG-Wort Pixel

"Let's Dance" Amira Pocher stand "kurz vorm Lagerkoller"

Amira Pocher und Massimo Sinató
© RTL / Stefan Gregorowius
Aktuelle "Let's Dance"-News im GALA-Ticker: Amira Pocher kommt an ihre Grenzen +++ Evgeny Vinokurov teilt Familienfoto mit seinem Baby +++ Bastian Bielendorfer äußert sich erneut zu den Liebesgerüchten um Ekat. 

Die beliebte Tanzshow "Let's Dance" findet trotz anhaltender Coronapandemie auch in diesem Jahr wieder statt. Die 15. Staffel startete am Freitag, 18. Februar 2022, um 20:15 Uhr mit der Kennenlernshow, bei der die 14 prominenten Teilnehmer:innen, die Profitänzer:innen und die Zuschauer:innen die Paarungen erfahren haben. Am 25. Februar fand die erste offizielle Wettbewerbsshow statt. Am 20. Mai zeigt RTL das große Staffelfinale.

"Let's Dance" 2022: Alle News zur 15. Staffel

13. Mai 2022

Amira Pocher "hatte ein, zwei emotionale Ausbrüche"

Das Finale von "Let's Dance" ist zum Greifen nahe. Im Halbfinale treten Amira Pocher, 29, René Casselly, 25, Mathias Mester, 35, und Janin Ullmann, 40, gegeneinander an. In der Show am 13. Mai 2022 wird den Promis alles abverlangt. Sie müssen zwei neue Tänze performen und dann auch noch mit dem "Impro Dance Even More Extreme" überzeugen. Für die Tänzer:innen ist das Halbfinale die bisher härteste Show.

Wie belastend die letzten Trainingsstunden waren, hat Amira Pocher jetzt im Interview mit Fernsehmoderatorin Steffi Brungs, 33, verraten. "Diese Woche bin ich kurz vorm Lagerkoller gewesen. Da ist alles Angestaute an Stress, Übermüdung und alles mal rausgekommen. Ich hatte ein, zwei emotionale Ausbrüche", gibt die Frau von Olli Pocher, 44, zu. Ihr Tanzpartner Massimo Sinató, 41, hat diese Erfahrung seiner Schützlinge bereits in den vergangenen Jahren gemacht: "Die Aufregung spielt bei den Paaren im Halbfinale eine ganz, ganz große Rolle." Für die Zweifachmama hat Massimo einen Rat: "Ganz wichtig: Die Nerven bewahren, sich auf den Partner und das Team verlassen." 

RTL zeigt das Finale ab 20:15 Uhr.

12. Mai 2022

Evgeny Vinokurov teilt süßes Selfie mit seiner Familie

Während noch vier Paare im Halbfinale von "Let's Dance" stehen, kann Profitänzer Evgeny Vinokurov, 31, seine Zeit mit seiner kleinen Familie genießen. Via Instagram teilt er sein Glück mit seinen Fans und Follower:innen. "Happy us. Spontanes pic zuhause [sic]", schreibt er zu einem Foto, das ihn neben seiner Frau Nina und seinem kleinen Sohn auf dem Boden liegend zeigt. Dabei fällt vor allem ein Detail auf: Der kleine Nio sieht seinem Papa unglaublich ähnlich. Ob in ihm auch schon das Tanztalent seiner Eltern schlummert?

11. Mai 2022

Bastian Bielendorfer beantwortet private Frage zu Ekaterina Leonova

Bastian Bieldendorfer, 37, und Ekaterina Leonova, 35, gehörten zu den beliebtesten Tanzpaaren der diesjährigen "Let's Dance"-Staffel. Mit ihrem Humor und ihrem Optimismus tanzten sie sich in die Herzen der Zuschauer:innen. Die Harmonie zwischen dem Autor und der Profitänzerin blieb auch den Fans nicht verborgen. In einer Frage-Antwort-Runde auf Instagram wollten sie sich erneut versichern, ob die beiden wirklich nur Freunde seien.

Mit seiner Antwort dürfte der Comedian auch die letzten Spekulationen im Keim ersticken. Der 37-Jährige freut sich nach seinem Show-Aus auf neue Projekte, hat aber "erstmal ein paar Tage frei". "Ekat muss ohne mich klarkommen, das ist bitter für sie, ich fehle ihr bestimmt schlimm. Wir haben uns wirklich gut angefreundet, wir mögen uns wirklich, wir hatten keinen Sex. Das mag manche überraschen, ich meine, es ist schwierig, nicht über mich herzufallen, das kann ich verstehen. Aber Ekat konnte sich gerade noch so beherrschen", scherzt er.

10. Mai 2022

Lässt Joachim Llambi Amira Pocher zu viel durchgehen?

Im Kampf um den Titel "Dancing Star 2022" dürfen sich die Promis und ihre Profitänzer:innen keine Patzer mehr erlauben. Dennoch ist es menschlich, dass auf dem Tanzparkett Fehler passieren. Vor allem Joachim Llambi, 57, ist für seine Strenge bekannt. Den Zuschauer:innen fällt allerdings auf, dass er vor allem bei einer Promi-Lady über Ausrutscher hinwegsieht: Amira Pocher, 29. Trotz der "paar Fehler" gab Herr Llambi der Zweifachmutter in der letzten Ausgabe von "Let's Dance" 9 Punkte, kam am Ende auf 28 Punkte. Das traf bei vielen Zuschauer:innen auf Unverständnis. Bei Sarah Mangiones, 31, Charleston zuvor fand der Juror auch nur "ein paar Fehler", trotzdem bekam sie nur 22 Punkte. Und nach dem Jive von René Casselly, 25, meinte Llambi: "Ihr geht das Risiko ein, aber wir müssen es auch bewerten, wenn es schief läuft."

Im Netz werfen die User:innen dem Juroren vor, die Moderatorin zu bevorzugen. Nach der letzten "Let's Dance"-Folge am 6. Mai 2022 häuften sich die Beschwerden auf Twitter. "Tanzfehler werden bei Amira aber auch immer ignoriert, ne?", kommentierte ein User auf der Social-Media-Plattform. Und ein anderer schloss sich der Meinung an: "Ach ja, bei Amira sind die paar kleinen Fußfehler nicht schlimm, aber bei anderen wird auf den Fehlern herumgeritten." 

"Zu sexuell": Erich Klann und Oana Nechiti kritisieren Sarah Mangiones Triotanz

Der Kampf um den "Let's Dance"-Sieg nimmt Fahrt auf. Dementsprechend holten die Kandidat:innen in der vergangenen Show alles aus sich heraus. Das zeigte sich auch bei dem Triotanz von Sarah Mangione, 31, zusammen mit den Profitänzer:innen Vadim Garbuzov, 35, und Malika Dzumaev, 31. Die vertanzten auf dem Parkett einen erotischen "heißen Dreier". In ihrem Lied "Don't be so shy" von Imamy heißt es unter anderem: "Zieh mir meine Kleidung aus." Und gefühlt waren die zwei Profitänzer:innen und Sarah nicht weit davon entfernt.

Für die ehemaligen "Let's Dance"-Profis Erich Klann, 35, und Oana Nechiti, 34, war das eine Schippe zu viel Erotik. Erich lobt im Podcast "Tanz oder gar nicht" zwar zunächst: "Ich finde die Idee schön, dass man einmal einen Profi-Herren und einmal eine Profi-Dame nimmt. Ich fand es sehr schön gelöst, sehr intensiv", doch dann kommt sein großes Aber: "Für mich teilweise zu intensiv." Der 35-Jährige begründet seine Meinung so:"Es war zu sexuell angehaucht. Wenn die drei zusammen Rumba tanzen, dann muss man sich da nicht mehr viel anfassen. Man hätte es auch bei schönem Tanzen belassen können." Und weiter: "Ich bin nie ein Fan davon gewesen, in einer Familiensendung solche Sachen zu machen. Vielleicht auch, weil ich jetzt Kinder habe." Seine Verlobte und Podcast-Kollegin Oana stimmt ihm dabei zu. "Ich hatte das Gefühl, dass es auch nicht das Ding von Malika ist. Sie hat es gut gemacht. Es ist aber nicht unbedingt ihr Stil. [...] Es ist auch nicht mein Geschmack." Bei der Jury kam die Performance etwas besser an. Sarah konnte mit der Rumba endlich ihren 22-Punkte-Fluch brechen. Für den Einzug ins Halbfinale reichten die 25 Punkte am Ende allerdings nicht.

9. Mai 2022

Wird Amira Pocher alles zu viel? Mama Mirjam Svetnik macht sich Sorgen 

Es wird spannend bei "Let's Dance". Vier Paare sind noch übrig im Kampf um den Titel "Dancing Star 2022", dazu zählen auch Amira Pocher, 29, und Massimo Sinató, 41. Der Pokal ist zum Greifen nahe – und nicht nur Amiras Mann Oliver Pocher, 44, ist mächtig stolz auf seine Liebste, auch Mama Mirjam Svetnik zeigt sich begeistert von dem Talent ihrer Tochter. Schließlich war es für die 50-Jährige immer ein Herzenswunsch, dass Amira tanzt. Dennoch schwingt auch eine gewisse Skepsis bei dem Tanzprojekt mit, wie sie im RTL-Interview zugibt: "Manchmal mache ich mir schon Sorgen." Denn die Zweifachmama hat neben ihren zahlreichen Trainingsstunden im Alltag mit ihren Kids allerhand zu tun.

"So wie es jetzt gerade läuft, kann man es nicht auf Dauer bewältigen", stellt Mirjam Svetnik fest und freut sich auf die Zeit nach "Let's Dance". "Wo sie wieder mehr Zeit hat für sich und für ihre Familie und sie einfach mal wieder aufatmen kann", so Amiras Mutter. Während der Unterhaltungssendung stärkt sie ihrer Tochter immer den Rücken, ist so oft wie möglich in Köln. "Meinen Urlaub und meine freie Zeit verbringe ich hier, um sie zu unterstützen", versichert sie. Und wer weiß, vielleicht lohnt sich das Durchhalten und am Ende wird Amira Pocher mit dem "Let's Dance"-Sieg belohnt.

Die "Let's Dance"-News der vergangenen Woche

Haben Sie die "Let's Dance"-News verpasst? Dann hier entlang zu den Nachrichten der vergangenen Woche!

Verwendete Quelle: instagram.com, RTL, "Tanz oder gar nicht", watson.de, twitter.com

cba / swa / spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken