VG-Wort Pixel

"Knives Out 2" Startdatum der Fortsetzung steht fest

In "Glass Onion: A Knives Out Mystery" kommen wieder hochkarätige Schauspieler zusammen.
In "Glass Onion: A Knives Out Mystery" kommen wieder hochkarätige Schauspieler zusammen.
© Netflix
In "Knives Out 2" schlüpft Daniel Craig wieder in die Rolle von Benoit Blanc. Nun hat Netflix das Startdatum bekannt gegeben.

Daniel Craig (54) ist bald wieder in einer beliebten Rolle zu sehen. Nicht als James Bond, dafür als Privatdetektiv Benoit Blanc. "Glass Onion: A Knives Out Mystery", die Fortsetzung des Krimis "Knives Out - Mord ist Familiensache" (2019), startet am 23. Dezember auf Netflix. Das hat der Streamingdienst jetzt bekannt gegeben. Auch erste Bilder wurden veröffentlicht.

Benoit Blanc zieht es nach Griechenland

Zuvor feiert der Streifen auf dem Toronto International Film Festival im September 2022 Premiere. Wie Netflix weiter bestätigte, wird der Film zudem in ausgewählten Kinos gezeigt. Wann, steht allerdings noch nicht fest. Der neue Film folgt Blanc bei seinen Ermittlungen nach Griechenland. Als der Tech-Milliardär Miles Bron (Edward Norton, 53) einige Freunde in sein Urlaubsdomizil einlädt, zeigt sich, dass das griechische Paradies nicht perfekt ist. Plötzlich taucht auch noch eine Leiche auf. Benoit Blanc versucht, die Geheimnisse aufzudecken.

Rian Johnson (48) fungiert auch im zweiten Teil als Regisseur und Drehbuchautor. Während Craigs Rolle im ersten Teil nicht im Vordergrund stand, wird sich das im zweiten Teil ändern. "Diesmal lernen wir ihn ein bisschen näher kennen", wird Johnson in der Mitteilung zitiert. "Wir erleben die anderen Akteure und die Insel also diesmal aus seiner Sicht."

Auch diese Stars sind im zweiten Teil dabei

Für die Fortsetzung wurde erneut eine Starbesetzung zusammengestellt. Neben Daniel Craig und Edward Norton sind unter anderem Janelle Monáe (36), Kathryn Hahn (49), Leslie Odom Jr. (41), Jessica Henwick (29), Madelyn Cline (24) sowie Kate Hudson (43) und Dave Bautista (53) zu sehen.

Im Frühjahr 2021 war bekannt geworden, dass Netflix zwei Fortsetzungen des Kinohits "Knives Out" drehen wird. Mehr als 400 Millionen US-Dollar (etwa 350 Millionen Euro) soll der Streamingdienst Medienberichten zufolge dafür gezahlt haben. "Knives Out" war 2019 ein Überraschungserfolg an den Kinokassen. Weltweit hat der Streifen über 300 Millionen US-Dollar eingespielt.

SpotOnNews

Mehr zum Thema

Gala entdecken