VG-Wort Pixel

"Herzogpark" Heike Makatsch gegen Heiner Lauterbach

Die Damen vom "Herzogpark": Felicitas Woll, Antje Traue, Heike Makatsch und Maria Potthoff (v.l.).
Die Damen vom "Herzogpark": Felicitas Woll, Antje Traue, Heike Makatsch und Maria Potthoff (v.l.).
© RTL+
"Vorstadtweiber" in München: Bei RTL+ startet im Mai die neue Gesellschaftskomödie "Herzogpark" mit Heike Makatsch und weiteren Top-Stars.

RTL+ lässt eine illustre Riege von Darstellerinnen auf Heiner Lauterbach (68) los. In der neuen Serie "Herzogpark" kämpfen Heike Makatsch (50), Felicitas Woll (42), Antje Traue (41) und Maria Potthoff (43) als Münchner Society-Ladys gegen einen Baulöwen.

Vier Society-Ladys gegen Baumagnaten

Der Herzogpark ist die Topadresse für die High Society in München. Hier führen Annabelle (Felicitas Woll), Elisabeth (Antje Traue) und Hannah (Lisa Maria Potthoff) ein glamouröses Leben. Doch ihr Lebensstandard ist in Gefahr. Um sein prestigeträchtiges Bauprojekt, den Herzogtower, durch den Stadtrat zu bekommen, erpresst Bau-Mogul Nikolaus van der Bruck (Heiner Lauterbach) die Frauen. Doch zusammen mit van der Brucks gerade aus dem Gefängnis entlassenen Ex Maria (Heike Makatsch) rächen sich die Herzogpark-Frauen.

Die Serie, deren Prämisse stark an die österreichische Gesellschaftssatire "Vorstadtweiber" erinnert, startet am 3. Mai bei RTL+. Zum Cast gehören außerdem Jeanette Hain (53), Lukas Spisser (37) und Trystan Pütter (41). As Gast schaut der gebürtige Münchner Francis Fulton-Smith (55) vorbei.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken