"Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Special auf Mallorca: Stirbt eine "GZSZ"-Figur den Serientod?

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es am 29. Mai 2018 in Spielfilmlänge, enthüllt RTL. Was die Figuren dort erwartet? Liebe, Sonne, Party – und der Kampf mit dem Tod

Zum 25-jährigen Jubiläum wird besonders edel gefeiert. Bei der Party mischen sich die "alten" GZSZ-Gesichter wie Wolfgang Bahro und Ulrike Frank mit den Young-Stars wie Thaddäus Meilinger.
25 Jahre GZSZ - das muss gefeiert werden! Werfen Sie mit uns, pünktlich zum Jubiläum von Deutschlands beliebtester Daily-Soap, einen Blick hinter die Kulissen. Wetten, dass Sie überrascht sein werden?

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" hat am 29. Mai eine besondere Überraschung für seine Fans: Eine Folge in Spielfilmlänge mit Schauplatz Mallorca! Auf seiner Website verrät RTL, was passieren wird. So viel vorab: Es wird dramatisch!

Die dramatische Story von "GZSZ" auf Mallorca

Die Zwillinge Emily Höfer (Anne Menden) und Philip Höfer (Jörn Schlönvoigt) werden 30 Jahre alt. Bruder John Bachmann (Felix von Jascheroff) überrascht die beiden mit einem besonderen Geschenk:  Ein gemeinsamer Trip nach Mallorca! Euphorisch reisen Emily, Philip und John mit ihren Freunden auf die sonnige Mittelmeer-Insel, wo sie sich in ein aufregendes Partywochenende stürzen. Doch, typisch "GZSZ": Am Ende soll alles anders kommen. Denn niemand ahnt in seiner Urlaubsstimmung, dass die Party bald ein jähes Ende finden wird. Plötzlich geht es um Geld, Eifersucht, Leben und sogar den Tod. Wie die "BILD-Zeitung" berichtet, "wird geschossen und Blut fließen … Mindestens drei GZSZ-Stars werden um ihr Leben kämpfen." 

Durch gute und schlechte Zeiten

Die GZSZ-Darsteller damals und heute

Ein GZSZ-Urgestein ist allen voran Wolfgang Bahro. Er ist seit Anfang 1993 als der intrigante Rechtsanwalt "Jo" Gerner bekannt.
Klar, die Haare sind etwas heller und die Gesichtszüge etwas älter geworden, aber Wolfgang Bahro bleibt nach wie vor der wohl bekannteste Kopf aus GZSZ. Am 15. Dezember 2017 ist der Schauspieler seit 25 Jahren Teil der Telenovela.
Was zunächst als Komparsenrolle beginnt, entwickelt sich im Dezember 2004 zum größten Schauspiel-Erfolg von Jörn Schlönvoigt. Seither spielt er den Sonnyboy Philip Höfer.
Die Haare sind zwar etwas kürzer, das Lächeln ist jedoch immer noch so breit wie damals. Bei all der Sympathie ist es daher auch kein Wunder, dass Jörn Schlönvoigt bis heute der absolute GZSZ-Liebling ist.

40

Diese Schauspieler sind in der Spezial-Folge dabei

Ob letzten Endes jemand den Serientod sterben wird - unklar. Bisher ist noch nichts über einen Ausstieg eines Schauspielers oder mehrerer Schauspieler bekannt. Neben Anne Menden, Jörn Schlönvoigt und Felix von Jascheroff sind auch Eva Mona Rodekirchen (Maren Seefeld), Niklas Osterloh (Paul Wiedmann), Gamze Senol (Shirin Akinci), und Lea Marlen Woitack (Sophie Lindh) im Spezial zu sehen. Schlönvoigt im RTL-Interview: "Das wird das krasseste Special in Spielfilmlänge, das wir jemals produziert haben! Es spielt auf Mallorca, das Drehbuch hat einen richtig großen Spannungsbogen und alles wird richtig eskalieren!“ 

"GZSZ" auf Mallorca: Emily (gespielt von Anne Menden), John (Felix von Jascheroff) und Phlip (Jörn Schlönvoigt) sind in Partylaune. Noch... 


Für die Mallorca-Folge drehte die Produktion von UFA Serial Drama im März streng geheim zwei Wochen lang an den schönsten Orten rund um Santanyi.

"RTL" verrät Details zum "GZSZ"-Special

In der Vorschau wird bereits klar: Jeder der Mitreisenden versucht ein dunkles Geheimnis zu vertuschen, doch auf der Sommerinsel kommen sie alle ans Licht. Die Schwangerschaft von Maren (Eva Mona Rodekirchen, 41) und ein weiterer Kuss mit Leon (Daniel Fehlow, 43) bietet hier genug Potenzial. Seine Ehefrau Sophie (Lea Marlen Woitack, 31) ist schließlich auch auf der Insel. Ein ziemliches Liebeswirrwarr ist auch bei John (Felix von Jascheroff, 35) und Shirin (Gamze Serol, 25) garantiert. Der Serien-Schönling und seine verheiratete Geschäftspartnerin sollen sich nämlich näher kommen. "GZSZ"-Fans sehen die Folge am Dienstag, den 29. Mai, ab 19.40 Uhr auf RTL. Aufgrund der Spielfilmlänge (90 Minuten) endet die Folge erst am späteren Abend. 

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche