"Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Letzte Folge! So verabschiedet sich Janina Uhse aus GZSZ

Heute (Mittwoch, 26. Juli, ab 19.40 Uhr auf RTL) ist Janina Uhse zum vorerst letzten Mal auf dem Bildschirm zu sehen. So viel sei verraten: Es wird emotional

Janina Uhse verlässt "GZSZ" - eine Rückkehr ist aber "gewünscht"

Janina Uhse verlässt "GZSZ" - eine Rückkehr ist aber "gewünscht"

Jetzt ist er gekommen, der Tag des Abschiedes: "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Schauspielerin , 27, ist heute nach neuneinhalb Jahren zum letzten Mal auf RTL in ihrer Rolle als Mode-Designerin "Jasmin Flemming" zu sehen. Ein Abschied, der Janina nicht nur im Fernsehen, sondern auch hinter der Kamera zu Tränen rührte. Was Fans vom großen Janina-Finale erwarten dürfen, weiß GALA.

So läuft der Abschied von Jasmin Flemming bei "GZSZ"

In der Serie tritt Jasmin Flemming einen neuen Job in New York an: Künftig wird sie als Chef-Designerin für die Kollektionen des bekannten US-Mode-Labels "Simon March" verantwortlich sein. Nach einer Abschiedsfeier im Kreise von Freunden und Familie reist Jasmin mit ihrer Mutter Kathrin Flemming (gespielt von ) jedoch zunächst nach Venedig. Dort soll sie bei einer Modenschau ihres neuen Arbeitgebers als Chef-Schneiderin vorgestellt werden. Was Jasmin nicht weiß: Ihre Freundin und Ex-Geschäftspartnerin (gespielt von ) ist ebenfalls in die Lagunenstadt gereist. Sie will sich mit Jasmin, der sie ihren Umzug nach New York zunächst übel genommen hat, aussöhnen. Doch nach ihrer Ankunft wird überfallen und kann sich nicht mit der ahnungslosen Jasmin in Verbindung setzen. Wird sie es trotzdem schaffen, ihre Freundin zu finden? Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Doch Emily wäre nicht Emily, wenn sie Himmel und Hölle in Bewegung setzen würde, um ihr Ziel zu erreichen. Sie klettert auf einen Kirchturm und ruft lauft nach Jasmin. Und siehe da: Das Glück ist ihr hold. Die Freundin hört sie und verzeiht ihr. Jasmin fiebert nun ihrem großen Tag entgegen und wird von ihrer Mutter Kathrin und Emily unterstützt. Dann heißt es: Abschied nehmen...

So erlebte Janina die letzte "GZSZ"-Folge

Wie schaust du deine letzte Folge, fragte die "BILD"-Zeitung die Schauspielerin.  "Ich werde die Folge auf jeden Fall mit Freunden und Kollegen gucken“, erzählte Janina. Und gesteht: Sie hat die Episode schon vor der offiziellen Ausstrahlung gesehen. "Das war einfach für mich ein sehr bewegender Moment, den ich für mich haben wollte."

Kathrin Flemming (Ulrike Frank) begleitet ihre Tochter Jasmin (Janina Uhse) zu einer Modenschau nach Venedig

Kathrin Flemming (Ulrike Frank) begleitet ihre Tochter Jasmin (Janina Uhse) zu einer Modenschau nach Venedig


Emily Höfer (Anne Menden) reist Jasmin nach...

Emily Höfer (Anne Menden) reist Jasmin nach...


Emily Höfer (Anne Menden) und Geschäftspartnerin Jasmin Flemming (Janina Uhse) versöhnen sich

Emily Höfer (Anne Menden) und Geschäftspartnerin Jasmin Flemming (Janina Uhse) versöhnen sich


Ein Abschied auf Raten

Ihren letzten Drehtag hatte Janina schon Mitte Mai. "Ich fühle mich total geehrt, dass wir in Venedig drehen konnten und dass ich die Dreharbeiten mit so tollen Kollegen und Freunden erleben durfte“, freute sich die Schauspielerin danach im RTL-Interview. Dass sie nach so vielen Jahren die gewohnte Umgebung der Daily-Soap verlässt ist kein leichter Schritt für die 27-Jährige.  "Als ich 18 war, habe ich bei GZSZ angefangen. Und im Endeffekt ist es so, dass ich wahrscheinlich die beste Zeit meines Lebens bei 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' hatte", sagt sie mit Tränen in den Augen. "Aber ich habe jetzt die Entscheidung gefällt, vorerst damit Schluss zu machen. Damit ich mich eine Weile auf mich selbst fokussieren kann. Ich möchte noch ganz viel reisen." 

Unsere Video-Empfehlung zu diesem Thema:

© Gala


25 Jahre GZSZ

Die schönsten Looks der Jubiläumsparty

Das doppelte Lottchen in der Glamourversion: Valentina Pahde (rechts) alias "Sunny" bekommt auf dem roten Teppich Unterstützung von ihrer Zwillingsschwester Cheyenne, die einen Jumpsuit mit Fransen und blauem Muster trägt. Valentina hat sich für ein weißes Kleid des Labels "Selfportrait" entschieden. 
Wolfgang Bahro alias "Jo Gerner" posiert ebenfalls mit Valentina Pahde, die in der Serie seine Enkelin "Sunny" spielt. Er entscheidet sich für einen legeren Look, bestehend aus Jackett, Jeans und Turnschuhen. 
Anne Menden posiert in einem Glitzerkleidchen und Overknees auf dem roten Teppich. Ihr schönstes Accessoire ist an diesem Abend ihr strahlendes Lächeln. 
Neuzugang Chryssanthi Kavazi und Jörn Schlönvoigt, der schon seit Jahren dabei ist, posieren gemeinsam auf dem roten Teppich. Sie entscheidet sich für einen pinken Anzug unter dem sie nur einen schwarzen BH trägt, er trägt zu seinem blauen Jackett eine weiße Hose und Sneaker. 

16


Mehr zum Thema

Star-News der Woche