"GNTM" - Zweites Finale!: So wird es weitergehen

Das diesjährige Finale musste aufgrund einer Bombendrohung abgebrochen werden. Nun steht bereits ein Termin für das zweite Finale

Eigentlich sollte gestern Abend die Siegerin der diesjährigen "Germany's Next Topmodel"-Staffel gekürt werden. Doch dann kam alles anders als geplant: Die Live-Show musste aufgrund einer Bombendrohung komplett abgebrochen werden. Heidi Klum und ihre zwei männlichen Juroren Wolfgang Joop und Thomas Hayo kamen daher natürlich nicht dazu, aus einem der drei verbliebenen Teilnehmerinnen unser neues Topmodel zu wählen. Die Staffel soll dennoch einen gebührenden Abschluss finden - das versprach Thomas Hayo gestern bereits via Instagram. Doch wie genau geht es nun weiter? Gala.de hat die Informationen:

Nach "Germany's next Topmodel"-Teilnahme

Welchen Weg gingen Heidis Mädels?

Das wurde aus Fata Hasanovic
Fiona Erdmann hat es 2007 bei Germany's Next Topmodel bis auf Platz Vier geschafft. Seitdem gab es nichts, was Fiona nicht ausprobiert hat: Schauspielerei, Musik-Branche, diverse TV-Formate. 2010 heiratete sie ihren tunesischen Freund Mohammed, mit dem sie bereits sieben Jahr in einer Beziehung lebte. Die Trennung der Beiden erfolgte 2015. Ein Jahr später starb Fionas Mutter im Alter von nur 56 Jahren. Ein weitere Schicksalsschlag dann im Jahr 2017: Ihr noch Ehemann Mohammed stirbt bei einem Motorrad-Unfall in Wien. Für Fiona waren die letzten beiden Jahre alles andere als einfach und sie beschließt nach Dubai auszuwandern, um dort ein neues Leben anzufangen. 
"Freut euch auf viele Babybauch-Momente!", schreibt Fiona Erdmann zu ihrem Schwangerenfoto bei Instagram. Es zeigt sie in einem schwarzen Maxikleid mit wehenden Haaren im Wind – nicht zu übersehen: ihr wachsender Babybauch!
Ira Meindl kämpfte 2009 mit Sara Nuru und Sarina Nowak um den Titel "Germany's next Topmodel". Heute kämpft sie sich fröhlich durch das Familienleben mit Emilia und Elija.

52

Heute Morgen twitterte ProSieben bereits, dass der Sender in Abstimmung mit der Jury entscheiden wird, wann und wie sie die Siegerin küren werden. Auf Nachfragen von Gala.de bestätigte der Sender: Ja, es wird natürlich noch ein "Germany's Next Topmodel" aus der Staffel hervorgehen. Auch zu einer zweiten Show soll es sogar kommen - auch das erklärte der Sprecher von ProSieben in einem kurzen Statement.

Sogar der Termin steht schon fest

Das zweite Finale steigt am 28. Mai in der Prime Time. Dieses Mal gehen dann jedoch nur drei Kandidatinnen an den Start. Schließlich ist Katharina bereits ausgeschieden. Diese Entscheidung hat trotz des Abbruchs Bestand.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche